Sie brauchen ein gutes Sprayer

Sie brauchen ein gutes SprayerIhre pflanzen werden wahrscheinlich von schädlichen insekten oder krankheiten heimgesucht. Wenn sie mehr als zwei oder drei pflanzen haben, erleichtert ein sprayer den umgang mit den schädlingen, denn sie brauchen etwas besseres als eine gebrauchsfertige flasche, um beim sprühen einen krampf in der hand zu vermeiden. Ein sprayer mit einer düse, die sich von einem feinen spray zu einem jet-spray anpasst, bietet die beste verwendbarkeit.

In Diesem Artikel:

Ihre Pflanzen werden wahrscheinlich von schädlichen Insekten oder Krankheiten heimgesucht. Wenn Sie mehr als zwei oder drei Pflanzen haben, erleichtert ein Sprayer den Umgang mit den Schädlingen, denn Sie etwas Besseres als eine gebrauchsfertige Flasche, um beim Sprühen einen Krampf in der Hand zu vermeiden.

Es lohnt sich, eine Spritze mit einer einstellbaren Düse zu kaufen.

Ein Sprayer mit einer Düse, die sich von einem feinen Spray zu einem Jet-Spray anpasst, bietet die beste Verwendbarkeit.

Um einen nützlichen 1- oder 2-Gallonen-Sprayer zu erhalten, sollten Sie diese Merkmale beachten: ein Daumenventil, eine einstellbare Konusdüse und einen langen Sprühstab, damit sie in die Pflanze gelangen können. Eine Bronzedüse ist besser und langlebiger als Kunststoff, aber teurer. Die Düse sollte sich von einem feinen Spray bis zu einem Strahl einstellen. Suchen Sie nach Sprühstäben haben ein gebogenes Ende, das es einfacher macht, das Spray nach oben zu richten; Dies macht es einfacher, die Unterseiten von Blättern anzuvisieren, wo viele Schädlinge hängen.

Um zu spritzen, stellen Sie die Düse auf einen feinen Nebel ein und beginnen Sie am Boden der Pflanze; Richten Sie die Düse so aus, dass sie zuerst die Unterseite der Blätter besprüht und sich dann die Pflanze hinauf bewegt. Machen Sie einen zweiten Durchgang, indem Sie die Oberseite des Laubs besprühen. Beginne wieder am Boden der Pflanze und arbeite dich hoch. Es ist wichtig, beide Seiten der Blätter zu besprühen. Wenn Sie sich ausbreitende Reben wie Melonen versprühen, tun Sie Ihr Bestes, um zu verfolgen, wo Sie gespritzt haben, indem Sie zuerst auf die Unterseite der Blätter und dann auf die Oberseite drücken, damit Sie keine überspringen. Auf der Unterseite verstecken sich oft Schädlinge und Krankheitserreger können zum ersten Mal auftreten.

Mischen Sie Ihr Spray genau nach den Anweisungen des Etiketts. Es ist das Gesetz. Bei heißem Wetter warten bis fast in die Abenddämmerung sprühen. Einige Produkte können brennen, wenn die Temperatur in der Mitte der 80er Jahre oder höher ist. Vermeiden Sie Spritzen, wenn die Nächte heißer sind.

Nach dem Besprühen, um Blattkrankheiten vorzubeugen, sollten Sie die Pflanzen sorgfältig beobachten. Je nach Klima können ein oder zwei Sprays ausreichen. In Gebieten mit einer langen warmen und feuchten Jahreszeit müssen Sie möglicherweise jede Woche oder zehn Tage sprühen.

Videoergänzungsan: Reallife Story / Flüchten vor 2 Unbekannten.


Kommentare