Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher

Ich bin immer glücklich wenn es schneit, aber nie wie ich als Kind war! Das waren großartige, unbeschwerte Zeiten, in denen nichts eine Rolle spielte, außer stundenlang im Schnee zu spielen. Meine einzige Sorge war damals, nicht zu nass zu werden und mich zu erkälten.

In Diesem Artikel:

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: früher

Als ich ein Kind war, waren die Winter immer weiß. Das Grau im Schnee machte mir nichts aus, wenn es mich nicht vom Rodeln abhielt. Irgendwelche Flecken ließen den Schnee schmelzen und ich konnte nicht mehr Schlitten fahren. Zu dieser Zeit hatten nicht viele Kinder Schlittschuhe, also waren unsere Hauptbeschäftigungen im Winter Rodeln, Schneebälle werfen oder Schneemänner machen. Schneebälle werfen war besser, wenn man sich hinter einer Schneefestung versteckte, die wir aus Schneeblöcken machten, als der Schnee gefroren war

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: früher

könnte in Blöcke geschnitten werden. Auf der anderen Seite konnten die Schneemänner nicht hergestellt werden, wenn die Außentemperaturen wärmer waren und der Schnee zu tauen begann, so dass er in riesigen Schneebällen zusammenkleben konnte. Was für großartige Zeiten! Meine Freunde und ich blieben den ganzen Tag draußen, bis unsere Strickhandschuhe nass waren und uns eiskalt wurde; aber das hat uns nicht nach Hause gehen lassen. Wir würden uns im Flur unseres Apartmentgebäudes versammeln und in der Nähe der riesigen Heizung bleiben; Wir legten unsere Handschuhe auf die Heizung und plauderten, bis sie etwas trockener waren - zumindest dachten wir, dass sie es waren!

Als ich älter wurde, begannen die Winter hässlich und endlos zu wirken. Wenn es

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: mehr

Es schneite, die Arbeit war anstrengend, weil wir fast den ganzen Weg laufen mussten. Die Leute gingen mitten in der Straße durch den Schneesturm. Kein Transport

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: mehr

konnte auf diesem Schnee funktionieren, weil sie nicht die Schneefräsen hatten, die sie jetzt haben und was sie hatten, um den Schnee zu entfernen, wurden nur dann auf die Straßen gebracht, wenn es nicht mehr schneite. Ich erinnere mich an die schneebedeckten Berge entlang der Straßen, die dort stecken geblieben sind

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: mehr

Die Frühlingssonne schmolz sie. Sie haben den Schnee nicht wie heute von den Straßen genommen und die Straßen waren voller Wasser, als der Schnee zu schmelzen begann.

Das Leben in der Stadt Bukarest - der Hauptstadt Rumäniens - für so viele Winter hat mich dazu gebracht, in die Landschaft ziehen zu wollen, wo der Schnee liegt

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: winter

weiß und nicht grau und wo mein Auto nicht unter dem Schnee geschneit wäre, dass der Nachbar von seinem Auto abgeräumt hat. Manchmal, wenn es zu viel schneit, können Leute, deren Autos am Straßenrand stehen, sie nicht rausholen, weil die Schneefräsen sie mit all dem Schnee bedecken, den sie von der Straße blasen. Dann müssen Stadtmenschen schaufeln, damit sie ihr Auto aus dem Schnee holen können. In meiner Kindheit sind die Leute immer raus und schaufeln, zumindest vor ihrem Gebäude, aber nicht mehr. Sie sind zu faul geworden und ziehen es vor, jemanden dafür zu bezahlen. Kein Wunder, dass sie sagen, dass die Menschen länger auf dem Land leben, wo sie den Schnee um ihre Häuser schaufeln müssen. Es ist eine harte, aber gute Übung.

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: winter

Jedoch kann der Winter in der Stadt, besonders während der Weihnachtsfeiertage, schön mit allen Lichtern sein, die die Straßen und die Parks verzieren. Wenn man während der Weihnachtsferien durch Bukarest geht, zieren so schöne Lichter die Straßen, denen ich fast nicht glauben kann! Vor Jahren wurden nicht einmal die Lichtmasten auf unseren Straßen angezündet und die einzigen Weihnachtslichter waren die von den Hausfenstern.

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: früher

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: winter

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: nicht

Für Rumänen ist Schnee ein "Muss" an Weihnachten und am meisten

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: früher

sind glücklich, wenn es schneit; es sei denn, es schneit zu sehr und alles ist in der ganzen Stadt gelähmt. Kinder sind am glücklichsten; Sie haben heutzutage so viel Freude. Die Parks sind so schön dekoriert, nicht nur mit einfachen Lichtern, sondern auch mit vielen beleuchteten Zeichentrickfiguren, Weihnachtsmann, Rentieren, Zwergen, Elfen, kleinen Engeln und vielen Weihnachtsbäumen.

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: nicht

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: nicht

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: mehr

Der See im Park ist gefroren und die Leute können darauf skaten, aber es ist viel sicherer, auf den künstlich angelegten Kunsteisbahnen zu skaten

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: bukarest

in allen Parks in Bukarest, für alle, die im Winter skaten wollen.

Ich war so enttäuscht, als ich kürzlich in die Stadt ging, um ein paar Freunde zu besuchen, und in ihrer Nachbarschaft verlassene Parks und Gassen sah. Kinder

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: bukarest

spielen nicht mehr wie früher, weil die meisten mit ihren Eltern für eine oder zwei Stunden in den Park gehen, und das ist alles, was sie spielen, manchmal für die ganze Woche. Viele Kinder bleiben lieber vor ihrem Computer, als draußen zu spielen und im Schnee zu spielen. Meine einzige Hoffnung ist, dass ihre Eltern das nicht mehr zulassen und ihre Kinder ermutigen, so viel wie möglich zu spielen. Technologie ist großartig, aber unsere Kinder und ihre Gesundheit stehen an erster Stelle.

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: bukarest

Meine Tochter nimmt meinen Enkel jeden Tag mit, auch im Winter, solange das Wetter es erlaubt. Er war draußen im Schnee

Der Winter in Bukarest ist nicht mehr so ​​wie früher: nicht

seit er ein Baby war und er es liebt. Ich ermutigte meine Tochter, ihn herauszunehmen, so wie ich es mit ihr getan hatte, als sie ein Kind war, egal ob sie schmutzig oder nass im Schnee war.

Unsere Kinder und Enkel dürfen nicht vergessen, wie man im Schnee spielt, wie man einen Schneemann oder eine Schneefestung baut oder wie man Schneebälle wirft. Der Winter in der Stadt kann so lustig sein wie an jedem anderen Ort und wir sollten alle von Zeit zu Zeit spielen wie Kinder.

Videoergänzungsan: FCZ - Steaua Bukarest, Ciao Badoux.


Kommentare