Warum ist pH-Wert wichtig?

Warum ist pH-Wert wichtig?Einfach gesagt, pflanzen wachsen besser, wenn sie in den boden mit dem richtigen ph-wert gepflanzt werden. Wenn der ph zu hoch oder zu niedrig ist, werden pflanzen nicht so produktiv sein. Finde mehr heraus.

In Diesem Artikel:

Den pH-Wert Ihres Bodens zu kennen, ist wichtig fĂŒr eine erfolgreiche Wachstumssaison.

Erfolgreiche Gartenarbeit hĂ€ngt davon ab, dass die richtige Pflanze an der richtigen Stelle gepflanzt wird, und der pH-Wert des Bodens ist entscheidend fĂŒr die Bestimmung des richtigen Flecks. Im Zweifelsfall einen Bodentest machen.

Sie haben vielleicht vom pH-Wert des Bodens gehört. Sie haben vielleicht sogar gehört, dass einige Leute sagen, dass sie sich nicht darum sorgen, den Boden zu testen; dass es normalerweise okay ist. Das ist oft richtig. Aber wenn der pH-Wert des Bodens nicht in Ordnung ist, wie werden Sie das wissen? Sie riskieren dann mögliche Probleme. Also, wenn Sie die Dinge richtig machen wollen, ĂŒberprĂŒfen Sie den Ihres Bodens jedes Jahr oder zwei, und sicherlich das erste Mal fĂŒr einen Gartenplatz.

Der Begriff "pH" steht fĂŒr ein Maß fĂŒr die SĂ€ure. Der pH-Wert beeinflusst, ob DĂŒnger und andere NĂ€hrstoffe im Boden tatsĂ€chlich fĂŒr Ihre Pflanzen verfĂŒgbar sind. Sie können dĂŒngen und wenn der pH-Wert falsch ist, werden einige der NĂ€hrstoffe im DĂŒnger in der Bodenchemie gebunden, so dass sie fĂŒr Ihre Pflanzen kaum verfĂŒgbar sind. Das ist eine Verschwendung. Im Fall von Tomaten, Paprika und einigen anderen GemĂŒsen trĂ€gt es zu einem Problem bei, das als BlĂŒtenendfĂ€ule bezeichnet wird.

GemĂŒse benötigt einen pH-Wert zwischen 6,2 und 6,8 ​​(KrĂ€uter bevorzugen einen pH-Wert nahe 7,0, der neutral genannt wird). Wenn sie niedriger oder höher sind, können benötigte NĂ€hrstoffe in der Bodenchemie gebunden werden, was sie fĂŒr Pflanzen weniger verfĂŒgbar macht. Daher ist es , dass der pH-Wert fĂŒr GemĂŒsepflanzen optimal ist.

Sie können den pH-Wert Ihres Bodens mit einem Schnell-Testkit messen, das in Gartencentern verkauft wird, oder Sie erhalten ein Bodentest-Kit von Ihrem regionalen Extension-BĂŒro, das offensichtlich lĂ€nger dauert, aber genauere Anweisungen fĂŒr die Menge des anzubringenden Materials enthĂ€lt zur Einstellung des pH-Wertes fĂŒr Ihren Bodentyp.

Um den pH-Wert des Bodens zu erhöhen, fĂŒgen Sie dem Boden Kalk hinzu. Es wird in Gartencentern verkauft. Etwas Kalk braucht Monate, um den pH-Wert zu Ă€ndern. Andere Limonen wirken schnell. Einige sind pelletiert (perfekt zum Auftragen mit einem RasendĂŒngerstreuer). Manche sind in Ordnung und staubig. Lesen Sie Produktetiketten, um zu vergleichen und Ihre Wahl zu treffen.

Um den pH-Wert zu senken, gebe Eisensulfat, Aluminiumsulfat und Schwefelpulver hinzu. Vergleichen Sie erneut die Produkte und folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett.

Ob es darum geht, den pH-Wert zu erhöhen oder zu senken, Sandböden benötigen im Allgemeinen weniger Material und Tonböden benötigen mehr Material, um den gleichen Grad an VerÀnderung zu erreichen. Anstelle eines Extension-Bodentests, der Ihnen genau sagt, wie viel Produkt zu verwenden ist, befolgen Sie die Anweisungen des Produkts, das Sie auswÀhlen.

Testen Sie den Boden alle paar Jahre, um den pH-Wert zu ĂŒberprĂŒfen, da er sich im Laufe der Zeit Ă€ndern kann.

VideoergĂ€nzungsan: Was ist denn ĂŒberhaupt ein pH-Wert?!.


Kommentare