Warum habe ich schlechte Durchblutung in den Füßen?

Warum habe ich schlechte Durchblutung in den Füßen?Heilmittel für schlechte zirkulation in den füßen arteriosklerose diät cholesterin / hemorroids varizen hypertonie / hypotonie tachykardien / arrhythmien merkmale der schlechten zirkulation in den füßen was ist schlechte durchblutung in den füßen? Nach langem gehen oder stehen ist es ratsam, sich hinzusetzen, um die zirkulation in den füßen zu fördern. Eine schlechte zirkulation in den füßen ist ein kreislaufproblem, da der blutfluss in den füßen fehlt.

In Diesem Artikel:

Heilmittel für schlechte Zirkulation in den Füßen

Arteriosklerose-Diät

Cholesterin / Hämorrhoiden

Varizen

Hypertonie / Hypotonie

Tachykardien / Arrhythmien

MERKMALE DER BADEN-VERKEHR IN DEN FÜßEN

Was ist schlechte Zirkulation in den Füßen?

Nach langem Gehen oder Stehen ist es ratsam, sich hinzusetzen, um die Durchblutung der Füße zu fördern

Schlechte Durchblutung in den Füßen ist ein Durchblutungsstörungen aufgrund fehlenden Blutflusses in den Füßen. Das Blut erreicht nicht richtig oder wird in den Füßen zurückgehalten, was zu Schmerzen, Juckreiz in der Schwere oder anderen schwereren Durchblutungsstörungen führt

Symptome einer schlechten Zirkulation in den Füßen

mit dem Fahrrad


Körperliche Bewegung fördert die Blutzirkulation in den Füßen und im Körper im Allgemeinen

Unter die wichtigsten Symptome von Durchblutungsstörungen in den Füßen wir können folgendes erwähnen:

  • Weniger schwere Symptome, die auf eine schlechte Durchblutung der Füße hinweisen können: Schwere in den Füßen, Schmerzen, Schwellungen, kalte Füße, Kribbeln in den Zehen, Nägel in schlechtem Zustand, Wunden, die nicht heilen, etc.

  • Schwerwiegendere Symptome wie das Auftreten von Geschwüren oder Wunden an den Füßen, Schmerzen, Schwierigkeiten bei der Bewegung, sehr schmerzhafte Krämpfe.

  • Sehr ernste Symptome: lila Füße, Phlebitis, Claudicatio intermittens (Diese Krankheit besteht aus einer Verengung der Arterien der Beine, die die Durchblutung schlecht macht, die wenig Sauerstoff in die Muskeln bringt und deshalb die Beine oder die Füße sehr schmerzen Übung oder Spaziergang mit wenig Anstrengung.

  • In schlimmeren Fällen Infektionen im Knochen oder Gangrän im Fuß.

Ursachen für schlechte Durchblutung in den Füßen

Das Hauptproblem, das zu einer schlechten Zirkulation in den Füßen führt, ist die Verengung und Verstopfung der Blutgefäße durch die Anhäufung von Plaques aus Fetten und Mineralien. Es ist, was als bekannt ist Atherosklerose, die nicht nur für eine schlechte Durchblutung der Füße, sondern auch für eine schlechte Durchblutung verantwortlich ist.

Faktoren, die die Blutzirkulation in Füßen verschlechtern

Starkes kaltes Wetter


Kälte macht die Zirkulation in den Füßen schwierig, daher müssen wir auf die Art von Schuhen und Kleidung achten, um unsere Füße warm zu halten

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die bei der Entstehung oder Verschlechterung schlechter Durchblutung der Füße helfen können:

  • Krankheiten: Fettleibigkeit, Diabetes, Cholesterin...

  • Seßhaften: Mangel an Bewegung, zusätzlich zu der Entwicklung von früheren Krankheiten, schwächt die Muskeln der Blutgefäße und macht schlechte Zirkulation in den Füßen. Viele Stunden vor dem Computer oder Fernseher zu sitzen, verursacht eine Stagnation des Blutes in den Füßen, was das Auftreten einer schlechten Zirkulation in den Füßen begünstigt.
    Das Kribbeln in den Füßen beim Einschlafen ist ein deutliches Beispiel für schlechte Durchblutung.

  • Stehen für viele StundenWenn eine Person aus beruflichen Gründen viele Stunden stehen muss, zirkuliert das Blut nicht gut und die Füße fühlen sich wund und müde an.

  • Diät: Eine unzureichende Ernährung, mit viel gesättigtem Fett und Mangel an natürlichen pflanzlichen Lebensmitteln verursacht die Verstopfung der Blutgefäße und führt zur Entwicklung vieler Krankheiten, die

    eine Pfeife rauchen


    Rauchen verengt Blutgefäße und behindert die Durchblutung

  • Rauchen und Koffein: Nikotin ist ein Vasokonstriktor, dh es verringert die Dicke von Arterien und Herzkranzgefäßen, erhöht die Herzfrequenz und erhöht den Blutdruck. Koffein, obwohl Vasodilatator, begünstigt Hypertonie und Arrhythmien.

  • Bestimmte Medikamente das strafft die Blutgefäße und erschwert die Durchblutung.

  • Kaltes Wetter: Kalt verengt die Blutgefäße.

  • Stress: Stress hält die Blutgefäße zu lange zusammen, so dass sie die Durchblutung beeinträchtigen können. Es wurde bewiesen, dass sich die Zirkulation bei abnehmendem Stress verbessert.

Diagnose und Behandlung von Durchblutungsstörungen in den Füßen.

Um eine schlechte Durchblutung der Füße zu vermeiden, sollten wir einige Tipps beachten:

Sitzung


Nach langem Gehen oder Stehen ist es ratsam, sich hinzusetzen, um die Durchblutung der Füße zu fördern

  • Führen Sie regelmäßig Sport aus: Sport treiben im Allgemeinen und vor allem Laufen, Laufen, Treppensteigen oder Radfahren hilft, den Kreislauf in den Füßen in einem guten Zustand zu halten.

  • Alternative Arbeitszeiten zu Fuß mit denen des Sitzens und denen, die mit denen zu Fuß sitzen: So kann verhindert werden, dass das Blut an den unteren Gliedmaßen stagniert. Wer stundenlang vor einem Computer, einer Kasse oder einem Arbeitstisch sitzt, sollte von Zeit zu Zeit eine Pause einlegen, aufstehen und ein wenig laufen. Anders als sie sollten Menschen, die viele Stunden auf den Beinen sind, von Zeit zu Zeit eine Pause einlegen.

Bei schlechter Durchblutung der Füße ist es angebracht, eine Weile mit den Füßen zu sitzen oder zu liegen, die größer sind als der Kopf. Dies erleichtert die Rückkehr von Blut und verbessert die Durchblutung

  • Geeignete Kleidung und Schuhe tragen: Achten Sie darauf, dass der Gummi der Socken nicht zu stark andrückt und das Blut erstickt. Die Schuhe sollten bequem sein, um einen guten Blutfluss zu den Füßen zu ermöglichen. Kompressionssocken können bei Personen, die viele Stunden stehen, die Durchblutung der Beine oder Füße verbessern.
  • Im Winter, nehmen Sie guten Schutz um zu verhindern, dass Kälte den Kreislauf beeinflusst.

  • Verwenden Sie die für die Durchblutung geeignete Diät

Warum habe ich schlechte Durchblutung in den Füßen?: habe

Mehr Informationen auf Kreislauferkrankungen.

Videoergänzungsan: Signale für schlechte Durchblutung.


Kommentare