White Pines und die Rolle, die sie spielten.

White Pines und die Rolle, die sie spielten.

Einige B├Ąume werden die Erosion stoppen und uns viel Schatten geben. Die wei├če Kiefer war einer dieser B├Ąume, aber ich glaube nicht, dass mein Vater wusste, dass 100 wei├če Pinien etwa 50 zu viele waren.

In Diesem Artikel:

Offensichtlich kannte Joyce Kilmer meinen Vater nicht. Dies ist die Geschichte ├╝ber das Jahr, in dem die Regierung kostenlose Kiefernsetzlinge anbot, um die Erosion der Berge im S├╝dosten von Kentucky zu stoppen. Mein Vater nahm das Angebot an.

Wir besa├čen ungef├Ąhr 40 oder 50 Acres, alles gebirgig, in den Ausl├Ąufern der Appalachen. Unsere Anbaufl├Ąche war nie f├╝r Kohle abgebaut worden, au├čer f├╝r ein kleines Gebiet, das mein Gro├čvater vor vielen Jahren an einen winzigen Kohlebetrieb vermietet hatte. Obwohl es keine Beweise daf├╝r gab, dass das abgebaute Gebiet erodierte, gab es immer die Chance, dass der Minentunnel einbrechen w├╝rde, was die M├Âglichkeit eines kleinen Erdrutsches schaffen k├Ânnte, da es sich in einem sehr steilen Hang auf dem Berg befand. Das h├Ątte uns noch immer nicht gest├Ârt, aber mein Vater war immer vorsichtig und er mochte den Bergbau sowieso nicht, weil sein Vater sein Leben in diesen Minen verloren hatte, als Dad erst im Teenageralter war. Er wollte keine Erinnerung an dieses tragische Ereignis haben.

White Pines und die Rolle, die sie spielten.: pines

Als das Angebot kam, sprang Dad schnell darauf. Ich bin mir nicht sicher, welcher Zweig der Regierung die Pinienkeimlinge anbot, und es gibt niemanden, der es mir jetzt erz├Ąhlen k├Ânnte, aber irgendwie hat mein Vater 100 freie wei├če Pinienkeimlinge bekommen. Sie kamen mit Anweisungen: Pflanzen sie so weit auseinander wie f├╝r einen 230 Fu├č hohen Baum ben├Âtigt. Jetzt musst du meinen Vater verstehen. Wenn ein Apfel gut schmeckt, schmecken zwei besser. Wenn ein Aspirin Kopfschmerzen verschwinden lie├č, hielten ihn zwei Aspirin f├╝r den Rest des Tages fern. Er pflanzte diese B├Ąume etwa 15 bis 18 Fu├č in geraden geraden Reihen, die nur etwa 10 Fu├č voneinander entfernt waren. Er argumentierte, dass sie nicht alle wachsen w├╝rden, also achtete er darauf, dass es genug B├Ąume geben w├╝rde, um seinen Berg zu retten.

Wei├če Kiefer, f├╝llte die W├Ąlder im Nordosten Amerikas. Die Pioniere behaupteten, ein Eichh├Ârnchen k├Ânnte sein ganzes Leben lang reisen, ohne vom Baum herunter zu kommen. Es hat ein sehr starkes helles Holz, das zu Zeiten der Siedler als Baumaterial unerreicht war, auch heute noch hat sein Holz viele Verwendungsm├Âglichkeiten. In meinen Studien ├╝ber die fr├╝he amerikanische Geschichte fand ich heraus, dass die fr├╝hen Kolonisten oft gro├če Mengen des Holzes nach Europa zur├╝ckschickten. Die britische Krone erkl├Ąrte, dass die gr├Â├čten B├Ąume f├╝r ihre Marine dem Mastholz vorbehalten sein m├╝ssten, aber die Kolonisten pochierten die Kiefer nachts f├╝r ihren eigenen Gebrauch. Sie entschieden, dass sie es mehr f├╝r ihr eigenes Geb├Ąude brauchten, als die britische Marine es f├╝r Masten brauchte. Als die amerikanische Revolution ausbrach, war der Baum das Emblem auf der ersten Flagge der revolution├Ąren Kr├Ąfte.

Die Indianer schauten auf die wei├če Kiefer nach Medizin. Sie tranken aus dem gekochten Extrakt der inneren Rinde und benutzten es als Adstringens, aber haupts├Ąchlich durchn├Ąssten sie die Rinde und legten sie als beruhigenden Gips auf Wunden. Sie verwendeten auch die innere Rinde, um eine Hustensubstanz herzustellen. Es enth├Ąlt Schleimstoffe, die die Schleimh├Ąute beruhigen. Meine Gro├čtante Bett benutzte es zu diesem Zweck, weil sie glaubte, es sei Schleim. Sie w├╝rde auch den Kaugummi kochen, der vom Baum genommen werden konnte und der als Schmerzmittel verwendet wurde. Und wenn ich mich richtig erinnere, hat es auch einen Sirup gemacht, der auch f├╝r Erk├Ąltungen gegeben wurde. Sie sagte mir immer, dass der Geruch der wei├čen Kiefer ihr sagte, dass es gut f├╝r Erk├Ąltungen sein w├╝rde, weil der Geruch allein die Nasennebenh├Âhlen kl├Ąren k├Ânnte. Da die Wei├čkiefer f├╝r diese medizinischen Zwecke nicht mehr verwendet wird, gibt es keine moderne Forschung ├╝ber die G├╝ltigkeit eines dieser alten Anspr├╝che.

Die wei├če Kiefer ist ein immergr├╝ner Baum, der gut 200 Fu├č weit wachsen kann. Es mag gut drainierte B├Âden in k├╝hlen Klimazonen. Die Rinde ist grau oder dunkelbraun mit einer grauen T├Ânung auf ihrer rauhen Oberfl├Ąche. Die Bl├Ątter sind bl├Ąulich gr├╝ne Nadeln, d├╝nn und ungef├Ąhr 4 oder 5 Zoll lang. Sie wachsen in B├╝ndeln von f├╝nf. Gelblich gr├╝ne m├Ąnnliche und hellrosa gr├╝ne Bl├╝ten werden in Zapfen produziert, die von Mai bis Juni bl├╝hen. Der weibliche Kegel ist ungef├Ąhr 6 bis 8 Zoll lang, und der Mann ist viel kleiner.

White Pines und die Rolle, die sie spielten.: nicht

Dad pflanzte diese freien Setzlinge dort, wo er sie zu haben glaubte: in der N├Ąhe des alten Kohlenbergwerks, neben seinem Arbeitsplatz, auf dem Grundst├╝ck neben dem Haus, und er pflanzte ein paar in Tante Bett's Hinterhof, damit sie nicht weit hatte Geh und hol dir die "Fixins" f├╝r ihre Medikamente. Wie Sie sich vorstellen k├Ânnen, war es die Baumgruppe, die dem Haus am n├Ąchsten stand, die uns ein Problem bereitete. Sie wuchsen ziemlich schnell, und Dad wartete fast zu lange darauf, sie auszud├╝nnen. Meine Mutter begann sich zu beschweren, als sie anfing, ihre Rosenb├╝sche zu beschatten, also schnitt Dad ein paar St├╝cke entlang des Umfangs. Tante Bett sagte, dass sie ihren Garten beschattete, also verpflanzte Dad sie auf die andere Seite und n├Ąher zu ihrem Haus. Das Umpflanzen hat sie nie gest├Ârt, sie sind einfach weiter gewachsen. Ich habe nie mehr von denen in der N├Ąhe der alten Mine geh├Ârt.

Zu der Zeit, als ich zum College ging, wuchsen diese B├Ąume stetig und ich w├╝rde schw├Âren, dass ich sie jeden Tag Zoll f├╝r Zoll wachsen sah. Mir wurde gesagt, ich solle die Tannenzapfen aufheben, sie waren lang und d├╝nn und klebrig vom Saft. Ich war es leid, sie in Weihnachtsdekorationen zu verwenden und erz├Ąhlte Dad, dass die trockenen im Kamin sch├Ân sein w├╝rden. Selbst dann konnten wir scheinbar die Tausenden von Tannenzapfen nicht loswerden. Tante Bett wollte auch nicht die Tannenzapfen ├╝berall auf ihrem Hof ÔÇőÔÇőhaben, also hob ich sie f├╝r sie auf. Ich war so m├╝de von Tannenzapfen.Jedes Mal, wenn ich versuchte, den Saft von meinen H├Ąnden zu waschen, waren sie f├╝r Tage danach roh. Tante Bett sagte mir, dass ihre Harzsalbe gut sein k├Ânnte, um die Rohheit zu heilen, aber ich hatte Angst, dass es klebrig w├Ąre und ich es nie von meinen H├Ąnden bekommen w├╝rde.

White Pines und die Rolle, die sie spielten.: B├Ąume

Die B├Ąume wuchsen weiter, und weder Regen, Schneeregen, Hagel noch der Zahn der Zeit stoppten ihr Wachstum. Mein Vater starb pl├Âtzlich an einem Januartag und im folgenden Sommer kehrte ich in die Berge zur├╝ck, um bei meiner Mutter zu sein. Sie wollte, dass ich ein paar Blumenbeete in ihrem R├╝cken und ihren Hinterh├Âfen anlegte, w├Ąhrend ich dort war. Lass mich dir sagen, diese Pinien bedeckten fast ihren gesamten Garten. Ich wusste, dass ich sie nicht niederschlagen konnte, also entschied ich mich schlie├člich, einige meiner m├Ąnnlichen Verwandten zu ├Ąrgern, damit sie diejenigen entfernen konnten, die viel zu nahe am Haus waren. Zehn Tage lang haben sie 10 riesige Kiefern entfernt, und endlich konnte das Sonnenlicht wieder das Haus erreichen. Nachdem sie gegangen waren, hackte ich die unteren Gliedma├čen von den restlichen B├Ąumen ab, gerade so weit, dass ich unter ihnen hindurchgehen konnte. Es war so still unter den Kiefern, ein Fl├╝stern w├╝rde widerhallen.

White Pines und die Rolle, die sie spielten.: white

Nun, der Berg ist nie erodiert, und die B├Ąume stehen immer noch hoch und stolz, halten f├╝r immer die Berge hoch, die das Haus umgeben, das mein Gro├čvater f├╝r seine Familie gebaut hat. Sogar jetzt kann ich eine wei├če Kiefer aus einer Meile Entfernung riechen.

Quellen f├╝r diesen Artikel kamen aus meinen Unterrichtspl├Ąnen f├╝r den Geisteswissenschaften-Kurs und aus meinen eigenen Erinnerungen. Die Fotos sind von Plant Files, dank der Fotografen: hczone6 f├╝r die enge junge Kegelminiatur, Sasha24641 f├╝r die Gruppe der Knospen, Claypa f├╝r die Gruppe der Tannenzapfen, Jaoakley f├╝r den einzelnen Kegel und TBGDN f├╝r die sch├Âne Winterszene.

Videoerg├Ąnzungsan: Esmerine - White Pine.


Kommentare