Weihnachtsbäume des Weißen Hauses

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses

Millionen von Ferienbäumen werden jedes Jahr in den Vereinigten Staaten geschnitten und verkauft. Aber nur ein prächtiger Immergrün wird ausgewählt, um den Blauen Raum in der Residenz des Präsidenten in Washington, D.C., zu schmücken. Was als eine festliche Dekoration begann, die zum Vergnügen der Ersten Familie gedacht war, ist heute ein Symbol der Jahreszeit für Amerikaner im ganzen Land geworden.

In Diesem Artikel:

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses: First Lady

Laut der White House Historical Association begann der Brauch eines Weißen Hauses Weihnachtsbaum im Jahr 1888 während der Verwaltung von Benjamin Harrison. Anstatt einen Staatsraum zu schmücken, wurde der Baum in der ovalen Stube im zweiten Stock platziert, die heute als der gelbe ovale Raum bekannt ist. Nicht jede Präsidentschaftsfamilie folgte ihr konsequent zuerst. Es wird gesagt, dass Präsident Theodore Roosevelt, ein glühender Naturschützer, es abgelehnt hat, frische Bäume zu fällen, um sie als Dekoration für den Urlaub zu verwenden. Doch sein temperamentvoller Sohn Archie schaffte es, einen mit Geschenken beschmierten Baum in einem Schrank im Weißen Haus zu verstecken, bevor er ihn am Weihnachtstag der Familie vorlegte.
Elektrizität war immer noch etwas Neues, als die Familie von Präsident Grover Cleveland 1894 die ersten elektrischen Lichter an einem Weihnachtsbaum im Weißen Haus genießen konnte. Der erste Baum, der den Staatsboden des eleganten Blau schmückt

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses: weißen

Zimmer trat 1909 während der Präsidentschaft von William H. Taft auf. Vor dieser Zeit waren Weihnachtsdekorationen und -feiern auf die weniger formellen Wohnräume der Familien beschränkt.
Kredit für die

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses: First

Der erste Baum des Weißen Hauses, der offiziell von einem Ehepartner des Dienstpräsidenten dekoriert wurde, geht an First Lady Lou Henry Hoover im Jahr 1929. First Lady Jacqueline Kennedy begann eine Praxis, die bis heute andauert, als sie 1961 ein Nussknackermotiv für ihren Weißen Hausbaum wählte Zeit hat jede First Lady ihren eigenen Stempel auf die Dekorationen gesetzt, indem sie ein Thema für den Baum dieses Jahres zuweist. Die Ornamente, die für ein bestimmtes Jahr gewählt werden, repräsentieren oft ihre persönlichen Interessen oder markieren spezielle Gruppen von Amerikanern.
First Lady Patricia Nixon wählte 1969 behinderte Arbeiter in Florida, um Ornamente mit Staatsblumen zu schaffen. 1974 trug First Lady Betty Ford dem erhöhten Interesse an Recycling Rechnung und verwendete handgefertigte Ornamente, die von Senioren und Frauen aus den Appalachen entworfen wurden. Im Jahr 1977 First Lady Rosalynn

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses: weihnachtsbäume

Carter zeigte die Arbeit der Mitglieder der National Association for Retarded Citizens. In den meisten Jahren, in denen ihr Mann im Amt war, arrangierte First Lady Nancy Reagan Patienten in Second Genesis, einem Programm zur Behandlung von Drogen, um Ornamente für die Weihnachtsbäume des Weißen Hauses zu entwerfen.

First Lady Barbara Bush hob die Familienkompetenz hervor, indem sie einen mit Märchenfiguren geschmückten Baum schuf. Während ihrer acht Jahre im Weißen Haus konzentrierte sich First Lady Hillary Clinton auf die Bedeutung der Künste

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses: First

Einladung amerikanischer Künstler, Ornamente einzureichen. Mit ihrem Weihnachtsthema von 2002 "Alle Geschöpfe groß und klein", erzogen First Lady Laura Bush, ein Tierfreund, Amerikaner über die Rolle von Haustieren des Weißen Hauses. Sowohl die 2011 als auch die 2012 von der First Lady Michelle Obama betreuten Bäume des Weißen Hauses waren den verschiedenen militärischen Zweigen und den US-Militärangehörigen, Veteranen und Familien gewidmet.


Mehr Informationen:
White House Historical Association: Weißes Haus Weihnachtsbaum Themen
White House Historical Association: Eine kurze Geschichte der Weihnachtstraditionen im Weißen Haus

Bildnachweise (alle im öffentlichen Bereich):

Weihnachtsbäume des Weißen Hauses: weihnachtsbäume


Miniaturbild: Ein 18-ft. Douglasie, die 2006 im blauen Zimmer verziert wurde
Freiwillige Helfer dekorieren den Blue Room-Baum
Präsident John Kennedy und First Lady Jacqueline Kennedy und White House Weihnachtsbaum, 1961
First Lady Laura Bush begrüßt die Ankunft des Baumes mit der Pferdekutsche
First Lady Nancy Reagan trimmt den Baum 1982
Präsident Barack Obama und First Lady Michelle Obama und White House Weihnachtsbaum, 2009
2011 Baum, gewidmet Service-Mitgliedern aller Branchen

Videoergänzungsan: Weihnachtsfieber im Weißen Haus: Unterm Baum mit Bo Obama.


Kommentare