Was sind ruhende Knollen?

Was sind ruhende Knollen?

Einige der sch├Ânsten Blumen in unseren G├Ąrten wachsen aus Knollen. Eine Knolle ist der vergr├Â├čerte Teil eines unterirdischen Stolons. Um diese Pflanzen Jahr f├╝r Jahr zu genie├čen, m├╝ssen wir ihre Bed├╝rfnisse w├Ąhrend des Wachstums und die Pflege der schlafenden Knollen w├Ąhrend der Wintermonate verstehen.

In Diesem Artikel:

(Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde urspr├╝nglich am 23. Februar 2009 ver├Âffentlicht. Ihre Kommentare sind willkommen, aber bitte beachten Sie, dass Autoren fr├╝her ver├Âffentlichter Artikel m├Âglicherweise nicht in der Lage sind, auf Ihre Fragen zu antworten.)

Knollen fallen in zwei Gruppen: Wurzelknollen und Stengelknollen. Stengelknollen sind das Ergebnis verdickter Rhizome oder Stolonen, die an den Seiten der Stammpflanze Triebe bilden und St├Ąngel und Bl├Ątter bilden. Beispiele f├╝r Pflanzen, die aus Stammknollen gezogen werden, sind Cyclamen und Knollenbegonien.
Wurzelknollen bilden die gr├Â├čere Gruppe vertrauter Gartenpflanzen. Wurzelknollen sind am Leben, aber ruhend, speichern N├Ąhrstoffe w├Ąhrend der nicht wachsenden Jahreszeit. Sie kommen aufgrund der Temperatur oder der L├Ąnge des Tages aus der Ruhe.

Was sind ruhende Knollen?: oder


Die folgenden bekannten Pflanzen sind nach der Art und Weise gruppiert, wie die Knollen nach der Wachstumsperiode gepflegt werden sollten.

Dig & Laden

Begonie
Dahlie
Canna
Elefantenohr
Caladium

S├╝├čkartoffel-Rebe

Denken Sie daran, dass die meisten der oben genannten Proben einfach jedes Fr├╝hjahr ersetzt werden k├Ânnen, es sei denn, Sie genie├čen die Arbeit des Grabens und Wiederbepflanzens jedes Jahr. Wirtschaftlich ist das Graben Ihrer Knollen der beste Weg, Geld zu sparen und diejenigen Pflanzen zu vermehren, die Ihnen am besten gefallen.
In den Boden gehen

Iris
Taglilie
Pfingstrose

Um das ├ťberleben im Winter zu sichern, sollten Knollen, die im Boden verbleiben, in den k├Ąltesten Zonen stark gemulcht werden. Wenn Sie eine Knolle pflanzen, achten Sie au├čerdem darauf, sie an einem gut entw├Ąssernden Bereich anzuordnen. ├ťbersch├╝ssige Feuchtigkeit ist der gr├Â├čte Feind der Knolle und verursacht F├Ąulnis und Krankheitsklima. Die oben genannten Pflanzen profitieren alle davon, dass sie das Laub zur├╝ckschneiden, wenn es im Herbst vergilbt.

Tipps f├╝r das Graben, die Behandlung und die Lagerung von ruhenden Knollen

  1. F├╝r die oben genannten, achten Sie darauf, auf Graben zu warten, bis der erste harte Frost die Bl├Ątter schw├Ąrzt oder erweicht. Die Knolle braucht diese Zeit, um N├Ąhrstoffe aus den Bl├Ąttern und Stengeln zu ziehen, um durch die Ruhephase lebensf├Ąhig zu bleiben. Einfrieren Temperaturen werden die Pflanzenteile ├╝ber dem Boden besch├Ądigen, aber nicht die Wurzeln oder Knollen sch├Ądigen.
  2. Vor einem harten Einfrieren (25┬░ F oder weniger) vorsichtig die Knollen graben und darauf achten, nicht zu nahe zu schneiden.
  3. Platzieren Sie die Knollen oder Knollen an einem trockenen warmen Ort, um mit dem Trocknen zu beginnen. Wenn der Boden rund um die Wurzeln vollst├Ąndig getrocknet ist, vorsichtig entfernen, wobei darauf geachtet wird, dass die Knolle nicht besch├Ądigt wird.
  4. Wenn eine Knolle mit der Schaufel gebrochen oder gehackt wurde, waschen Sie sie ab, lassen Sie sie gr├╝ndlich trocknen und stauben Sie sie anschlie├čend mit antimykotischem Pulver ab.
  5. Wenn Sie gro├če Knollen von Knollen haben, wie sie von Cannas produziert werden, teilen Sie sie mit einem scharfen Messer. Da eine Knolle nicht sprie├čt, wenn sie nicht mindestens ein "Auge" hat, m├╝ssen Sie die Knollen entsprechend teilen, um wieder nachwachsen zu k├Ânnen. Augen sind rosa oder wei├če Punkte oder Beulen auf dem oberen Teil der Knolle (im Gegensatz zu dem Boden, wo Sie Wurzeln sehen werden).
  6. Geben Sie die vorbereiteten Knollen etwas l├Ąnger zum vollst├Ąndigen Trocknen. Sie sollten in einem gesch├╝tzten Bereich platziert werden, der nicht einfriert.
  7. Es ist eine gute Idee, die Knollen vor dem Lagern mit Fungizid zu behandeln.
  8. Die meisten Knollen k├Ânnen einfach in Vermiculit, Perlit oder Sand in einer Pappschachtel gelagert werden. Einige Z├╝chter verwenden die bel├╝fteten Plastikt├╝ten, die in Lebensmittelproduktionsbereichen zu finden sind, aber Kunststoff kann Feuchtigkeit speichern und Sie haben die Chance, Ihre Knollen zu verderben. Canna Knollen k├Ânnen lose in Zeitungspapier gewickelt und in eine Pappschachtel mit viel Platz zwischen den Verpackungen gelegt werden.
  9. Lagern Sie Knollen in einem trockenen k├╝hlen Bereich mit einer konstanten Temperatur zwischen 35 und 50 Grad Fahrenheit.
  10. ├ťberpr├╝fen Sie die Knollen zweimal w├Ąhrend der Lagerzeit: einmal im Dezember und einmal im M├Ąrz. Entfernen Sie alle Knollen, die Anzeichen von F├Ąulnis oder Schimmel aufweisen.

Mit einem Verst├Ąndnis der Knollen Physiologie und etwas Geduld, k├Ânnen Sie Jahr f├╝r Jahr gro├čartige Bl├╝ten haben.

Videoerg├Ąnzungsan: Caladium, Buntwurz, Buntblatt, Kaladie, Elefantenohr.


Kommentare