Eigenschaften von Wassermelonen

Eigenschaften von WassermelonenWassermelone eigenschaften wassermelone, um gewicht zu verlieren wie melonen zu wählen und zu speichern wassermelonen vorteile wassermelonenanbau foto von wassermelonenscheibe, zeigt das fruchtfleisch und einige samen was sind wassermelonen? Wassermelone (citrullus lanatus var. Lanatus) ist eine typische frucht der sommersaison.

In Diesem Artikel:

Wassermeloneneigenschaften

Wassermelone zum Abnehmen

Wie man Melonen wählt und speichert

Wassermelonen Vorteile

Wassermelonenanbau

Wassermelonenscheibe

Foto der Wassermelonenscheibe, die Masse und einige Samen zeigend

Was sind Wassermelonen?

Wassermelone () ist eine typische Frucht der Sommersaison. Es ist in der Region des s√ľdlichen Afrikas beheimatet und sein Hauptmerkmal ist die Speicherung gro√üer Mengen Wasser.

Es hat nicht viele Kalorien, Vitamine oder Mineralien. Antioxidantien sind die herausragendsten Komponenten.

Wof√ľr sind Wassermelonen gut?

Wassermelonen tragen hauptsächlich mit viel Wasser (mehr als 90% ihrer Zusammensetzung) bei, deshalb sind sie a sehr wichtige Quelle der Hydratationbesonders im Sommer.

Über seinen Nährwert ist die Tatsache, dass durch Auflösung, Diese Frucht enthält sehr wenige Kalorien, Vitamine und Mineralstoffe.

Was von Wassermelonen am meisten hervorsticht, ist ihre hoher Gehalt an Vitamin A (in Form von Carotinen) und Lycopin. Beide Substanzen sind starke Antioxidantien.

Wenn wir die Eigenschaften von Wassermelonen zusammenfassen, hätten wir folgende Vorteile:

  • Es befeuchtet viel

  • Es h√§lt Hunger fern

  • Es ist wenig Kalorien

  • Es ist reich an Ballaststoffen und Antioxidantien

Wassermelonen sind sehr reich an Lycopin

Wassermelone ist reich an Lycopin, das ist die färbende Substanz, die der Wassermelone ihre besondere rote oder rosa Farbe verleiht.

Lycopin ist die gleiche Komponente, der Tomaten ihre rote Farbe verdanken. Diese Komponente ist sehr vorteilhaft wegen seiner medizinischen Eigenschaften f√ľr den K√∂rper. Unter allen von ihnen k√∂nnen wir die Pr√§vention von vielen Arten von Krebs oder seine F√§higkeit, schlechtes Cholesterin zu senken hinweisen.

Einmal eingenommen Lycopin ist eines der besten Antioxidantien. Die Einnahme dieses Flavonoids kann helfen, viele Krankheiten zu verhindern und das Altern zu verzögern.

Wassermelonen sind reich an Vitaminen

Wassermelonen, wie Melonen, sind sehr reich an Vitamin Ain Form von Carotinen.

In viel geringerem Anteil ist ein weiteres sehr wichtiges Vitamin, das Wassermelone mit antioxidativen Eigenschaften enth√§lt Vitamin C, was unter anderen Tugenden dazu beitr√§gt, Kollagen zu bilden, was es ideal f√ľr die Heilung von Wunden macht, die durch Trauma, Schnitte, Verbrennungen, Operationen usw. verursacht werden.

Es eignet sich auch f√ľr die Bildung von neuem Gewebe bei Knochenbr√ľchen, Muskelzerrungen, B√§nderrissen usw.

Wassermelone enthält viel Vitamin B

Wassermelonen in einem Markt


Wassermelonen in einem Markt

Zus√§tzlich zu Vitamin A und Vitamin C haben Wassermelonen ziemlich hohe Mengen an Vitaminen der Gruppe B. Unter allen, besonders Pyridoxin (Vitamin B6), dessen Funktion im K√∂rper ist Kohlenhydrate, Fette und Proteine ‚Äč‚Äčzu verstoffwechseln. neben der Regulierung des Nervensystems. Ein Mangel an diesem Vitamin kann unter anderem Nervosit√§t, Schlafprobleme, Lernschwierigkeiten oder Muskelschw√§che verursachen.

Es enth√§lt auch Vitamin B3 (Niacin), ohne dessen Anwesenheit die K√∂rperzellen nicht in der Lage w√§ren, Energie zu produzieren. Dieses Vitamin hilft, den Cholesterinspiegel niedrig zu halten, senkt den Blutdruck, sch√ľtzt das Verdauungssystem und erm√∂glicht eine gute Haut.

Daher ist der Verzehr von Wassermelonen eine gute M√∂glichkeit, diese Vitamine auf nat√ľrliche Weise zu entsorgen, ohne auf Vitaminpr√§parate zur√ľckgreifen zu m√ľssen, die √úberdosierungsprobleme verursachen k√∂nnen. (Mehr Informationen)

Wenn wir w√§hrend der Sommermonate Wassermelonen essen, beruhigen wir unseren Durst und vermeiden Dehydrierung und Hitzeprobleme. Wir werden seine S√ľ√üe genie√üen und, was noch wichtiger ist, wir werden die k√∂rpereigenen Abwehrkr√§fte gegen Schadstoffe oder Giftstoffe au√üerhalb unseres K√∂rpers st√§rken.

Wassermelonen sind eine leichte Frucht mit einem sehr hohen Wassergehalt

Wenn wir in den Sommermonaten Wassermelone essen, l√∂schen wir den Durst, vermeiden Dehydrierung und Hitzeprobleme, wir genie√üen seine S√ľ√üe und, was noch wichtiger ist, wir werden in der Lage sein um die k√∂rpereigenen Abwehrkr√§fte zu st√§rken gegen kontaminierende Produkte oder die Giftstoffe unseres eigenen Organismus.

Auch sollten wir nicht vergessen, dass unsere Haut viele leidet Aggressionen aus dem √úberma√ü an Sonnenstrahlung, aus der trockenen Atmosph√§re des Strandes, oder aus dem Mangel an Feuchtigkeit w√§hrend dieser Jahreszeit. Wassermelonen werden helfen halte die Haut gesund und habe gl√§nzendes und sch√∂nes Haar, w√§hrend wir uns vor Austrocknung sch√ľtzen und die Sonnenstrahlen ausgleichen, um eine sch√∂nere und sicherere Br√§une zu bekommen.

Mineralien von Wassermelone, Mangan und Kalium

Wir d√ľrfen nicht den Reichtum von Wassermelonen in Mineralien besonders vergessen Mangan, notwendig f√ľr die Bildung von Knochen, f√ľr das Nervensystem und um Proteine ‚Äč‚Äčzu nutzen.

Wassermelone hat leicht harntreibende Eigenschaften, wie es enth√§lt genug Kalium, um Natrium entgegenzuwirken und das Wasserlassen zu erh√∂hen. Es entfernt √ľbersch√ľssiges Wasser aus dem K√∂rper und ist ausreichend bei Di√§ten, Gicht und Arthritis.

Haben Wassermelonen viel Zucker?

Wassermelonen sind Fr√ľchte mit ein niedriger Gehalt an Kohlenhydraten, Sie enthalten ungef√§hr 7 Gramm Zucker f√ľr zwei St√ľcke (100 Gramm). Um einen Vergleich zu machen, haben Blaubeeren (die eine der Fr√ľchte mit weniger Kohlenhydraten sind) 4g Zucker pro 100g Portion. Und ein gro√ües St√ľck √Ąpfel oder Orangen (etwa 150-200 g) haben zwischen 15 und 18 g Zucker.

Viele Menschen glauben, dass Wassermelone nicht von Menschen mit Diabetes eingenommen werden sollte. Das stimmt jedoch nicht genau.Obwohl es richtig ist, dass die Di√§t f√ľr Diabetes ist, um den Verbrauch von Zuckern zu m√§√üigen, ist Wassermelone eine Frucht mit wenig Zucker und Diabetiker tolerieren es gut, sofern es ganz, ohne Zuckerzusatz und in m√§√üigen Mengen konsumiert wird.

Videoergänzungsan: Die 3 unerwarteten Vorteile der Wassermelone.


Kommentare