Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung

Nichts zu tun, und den ganzen Winter, um es zu tun! Jetzt, wo das Chaos der Ferien vorĂŒber ist, klingt es wie eine großartige Idee, auf den FrĂŒhling zu warten, aber dies kann eine wundervolle Zeit sein, diese TagesausflĂŒge an Orte zu machen, fĂŒr die man nie Zeit hat, wenn man im Garten arbeitet !

In Diesem Artikel:

WĂ€hrend GĂ€rtner gerne durch Äcker von ĂŒppigem Laub und prĂ€chtigen BlĂŒten spazieren gehen, lieben wir es auch, uns selbst zu erziehen. Und welche bessere Zeit, etwas Neues zu lernen, als wenn der Boden gefroren ist und kein Blatt in Sicht ist. NatĂŒrlich spreche ich hier aus der Tundra hier in Ohio, und ich weiß, dass viele von Ihnen in Gegenden leben, in denen die Gartensaison ganzjĂ€hrig ist. Ungeachtet dessen verschönern Hunderte von Arboretums und botanischen GĂ€rten unser Land und bieten eine breite Palette von Bildungsprojekten und Ausstellungen. Um einen in Ihrer NĂ€he zu finden, besuchen Sie diesen Link fĂŒr eine Liste von Arboreta in den Vereinigten Staaten.

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: eine


Ein paar persönliche Favoriten
Mein MĂ€dchenname war Krohn, also fange ich mit dem an Krohn Konservatorium in Cincinnati, Ohio. (Keine Beziehung, von der ich weiß.) Obwohl die ersten GewĂ€chshĂ€user von Eden Park in den 1880er Jahren gebaut wurden, wurde das Konservatorium im Jahre 1933 gebaut und begann eine Tradition der Bereitstellung von pĂ€dagogischen Exponaten fĂŒr die Öffentlichkeit. Das Konservatorium hat mehr als 1.000 verschiedene Arten, die in sechs Dauerausstellungen kategorisiert sind: Das tropische Haus, das Palmenhaus, das Blumenausstellungshaus, die Bonsai-Sammlungen, das Orchideenhaus und das WĂŒstenhaus. Ein Spaziergang durch diese prĂ€chtigen InnengĂ€rten ist genug, um den Winter zu entspannen, aber wenn Sie etwas mehr suchen, schauen Sie sich diese Angebote an.

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: besuchen


Eine jĂ€hrliche Holiday Floral Show lĂ€uft von November bis zur ersten Woche im Januar und hĂ€lt einen Pflanzenverkauf gleich nach dem Ende der Show. Eine VorfrĂŒhlingsausstellung beginnt am 30. Januar und dauert bis zum 7. MĂ€rz. Das diesjĂ€hrige Thema lautet "Entdeckung der Pflanzen Amerikas". Das Krohn Konservatorium ist 365 Tage im Jahr von 10 bis 17 Uhr geöffnet. und der Eintritt ist frei. Besuchen Sie das Krohn Konservatorium fĂŒr eine virtuelle Tour.
Wenn ich denke, dass Ohio im Winter kalt ist, sollte ich das wohl ĂŒberdenken. Westminster, Colorado Schmetterlings-Pavillon prĂ€sentiert diese faszinierende Art den ganzen Winter lang, beginnend im September und lĂ€uft bis Ende MĂ€rz. Die wichtigste Ausstellung ist die Tropical Odyssey, die dem Leben eines Schmetterlings aus SĂŒdamerika bis zum Schmetterlings-Pavillon folgt. Erfahren Sie mehr ĂŒber die Metamorphose vieler Weltsorten wie den Blauen Morpho, die Eule, den Zebra Longwing und den Malachit; in die Schmetterlingszucht eingefĂŒhrt werden, um den einheimischen Regenwald zu schĂŒtzen. Die Ausstellung ist interaktiv und macht Spaß fĂŒr Kinder und Erwachsene. Und wenn du gruselige Krabbeltiere magst, ist dies der Ort, um mit Taranteln, Skorpionen, KĂ€fern und riesigen TausendfĂŒĂŸern zu interagieren. (ZĂ€hle mich raus.)

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: winter

ZurĂŒck in den Osten des Landes, besuchen Sie Blithewold Mansion, GĂ€rten und Arboretum in Bristol, Rhode Island. Die GĂ€rten sind prĂ€chtig in der Saison, aber die Villa ist eine Freude, im Winter zu besuchen. Das Anwesen umfasst 32 Hektar mit Blick auf Narragansett Bay, auf halbem Weg zwischen Newport und Providence. Interessante Programme an diesem Veranstaltungsort sind ein offenes Wochenende im Januar, das Weihnachten in Blithewold heißt; ein Workshop mit Lee Reich ĂŒber Espalier Fruit Plants und Specialty Pruning; ein Botanischer Hausatelier Workshop ĂŒber frĂŒhe Botanik und Traditionen der frĂŒhen amerikanischen und amerikanischen Ureinwohner, prĂ€sentiert von Judith Sumner vom Worcester Polytechnic Institute.

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: eine

ZurĂŒck nach Ohio, schau dir die Franklin Park Konservatorium in Columbus. Einer meiner Favoriten, Franklin bietet viele großartige permanente Displays und eine faszinierende Reihe von Sonderausstellungen. Von Januar bis Ende Februar finden im Pacific Island Water Garden Wellen von Hunderten von Orchideen statt. Diese Erfahrung kann selbst die am meisten zerrĂŒttete Stimmung nach dem Urlaub lindern. Seit 17 Jahren veranstaltet das Konservatorium im MĂ€rz "Blooms & Butterflies", die das Konservatorium in ein tropisches Wunderland verwandeln. TĂ€gliche Schmetterlingsfreigaben, praktische AktivitĂ€ten im Schmetterlingsentdeckungszentrum und die Möglichkeit, mit mehr als 100 Arten aus der ganzen Welt zu interagieren. Und 2010 zeigt der Franklin Park in der neuesten Ausstellung "Chihuly Reimagined" erneut Dale Chihulys atemberaubende Glaskunst. Tausende einzeln geblasene Glaselemente fĂŒgen sich harmonisch in die ĂŒppige Flora der GĂ€rten ein.
Der Franklin Park ist nicht nur ein schöner Ort fĂŒr einen Besuch - das Konservatorium bietet das ganze Jahr ĂŒber unzĂ€hlige Kurse und Programme an, und viele davon in den Wintermonaten. Versuchen Sie dekoratives Blattgießen, die Kunst des Aquarells oder der zeichnenden GĂ€rten, Glasmosaiken machend oder erlernen Sie, um zu bördeln. Lieber hören als "tun"? VortrĂ€ge beinhalten: Kakao-BĂ€ume und wie Schokolade hergestellt wird; der Brotfruchtbaum und seine Bedeutung in; Sago Palms, eine Pflanze aus der Jurazeit; und die erstaunliche, schöne Epiphyte - die Orchidee. Willst du eine Gartensitzung? Orchideen Facelift, Zimmerpflanzen Workshop, Basic Floral Design Workshop, Entdeckung von Tee oder Thrifty Gardening sollte einen interessanten und lehrreichen Tag bieten. Das Konservatorium ist tĂ€glich außer Thanksgiving und Weihnachten geöffnet.

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: Konservatorium


Ein weiteres Arboretum in Ohio liegt im sĂŒdöstlichen Teil des Staates im Licking County in der NĂ€he von Newark. Dawes Arboretum umfasst fast 1800 Hektar mit 8 Meilen von Wanderwegen.Selbst im Winter kann man auf der 4-Meilen-Auto-Tour durch das GelĂ€nde fahren und die kahle Schönheit der Mutter Natur in Ruhe genießen. Das Bildungszentrum ruht sich in den kalten Monaten nicht auf seinen Lorbeeren aus - Outdoor-AktivitĂ€ten gibt es immer noch, ebenso wie Workshops und AktivitĂ€ten fĂŒr diejenigen, die es vorziehen, warm zu bleiben. Dawes bietet vor allem AktivitĂ€ten und Bildungsprogramme fĂŒr Jugendliche, und das Discovery Centre ist faszinierend. Eine Ecke des Raumes wurde entwickelt, um einen Honigbienenstock innerhalb des Raumes einzuschließen (gut geschĂŒtzt durch dicken Plastik) und ein Aussichtsfenster, das Ihnen erlaubt, die Bienen zu beobachten, die durch den Schlitz in der Wand kommen und gehen. RegelmĂ€ĂŸige Programme fĂŒr Kinder unter 12 Jahren finden ganzjĂ€hrig statt. FĂŒr Erwachsene umfasst eine Hausgarten-Serie Dinge wie Kompostierung, GemĂŒse- und StaudengĂ€rten und die richtige Art, aus Samen zu wachsen. Sie können lernen, ein Regenfass zu machen, oder schneiden Sie richtig, oder versuchen Sie Ihre Hand an Bonsai. Und jedermanns Lieblings-Maple Syrup Madness! Beobachten Sie den Saft, der aus den ansĂ€ssigen ZuckerahornbĂ€umen gezogen wurde, und sehen Sie dann den Prozess, der dieses sĂŒĂŸe Elixier hervorbringt. Sie können es sogar probieren. Dawes Arboretum ist jeden Tag außer Thanksgiving, Weihnachten und Neujahr geöffnet.

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: besuchen


Der letzte Halt auf dieser kurzen Liste von Arboreta ist das Schöne Phipps Konservatorium in Pittsburgh, Pennsylvania (am Anfang dieses Artikels abgebildet). Mein letzter Besuch dort war im Februar 2008, und die Erfahrung war wunderbar, erfĂŒllte mich mit der Hoffnung, dass der Winter nicht das Beste von mir bekommen wĂŒrde. Das Konservatorium beherbergte eine Ausstellung der wunderbaren Chihuly-Werke, die so schön mit Pflanzen und Blumen verschmelzen. Außerhalb der kristallklaren GlaswĂ€nde bedeckte der Schnee alles, reflektierte das Licht zurĂŒck in das GebĂ€ude und gab das GefĂŒhl, in einer Kristallkugel zu sein. GegenwĂ€rtig promotet Phipps den tropischen Regenwald: Quellgebiete des Amazonas, der die exotischen Pflanzen und Kulturen der Region zeigt. Bis zum 20. Januar enthĂ€lt die Winter Show eine Frabel-Glasausstellung des international bekannten Hans Godo Frabel. "Orchid Fever" lĂ€uft bis Ende Februar. Ebenfalls im Februar können Sie die Doktoranden treffen, die vom Botanik in Aktion Programm profitieren, das Feldforschung in Botanik und Ökologie unterstĂŒtzt. Andere Workshop-Sitzungen umfassen einfache florale Gestaltung, Glasmosaiken mit geborgenen Glasmalerei, Stricken mit Naturfasern, Origami und mehrere ĂŒber wachsende Orchideen. Das Phipps Conservatory ist tĂ€glich von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. (Freitags um 10 Uhr).

Arboreta im Winter besuchen: Eine herrliche Überraschung: arboreta

Also, wenn du den Winter blahst, gibt es ein Heilmittel in einem Arboretum in deiner NĂ€he!

Bildnachweis: Krohn Conservatory, Wikipedia, mit freundlicher Genehmigung von Greg Hume

Spalier, Wikipedia commons Lizenz, kein Kredit notiert

VideoergĂ€nzungsan: Landesschau Baden-WĂŒrttemberg vom 2.12.2016.


Kommentare