Viburnums, zuverlässige Landschaftssträucher

Viburnums, zuverlässige Landschaftssträucher

Viburnums sind anpassungsfähige Sträucher und kleine Bäume, die zu den ornamentalsten und nützlichsten für allgemeine Landschaftszwecke gehören. Von so unterschiedlichen Orten wie China, Korea, Nordamerika, Kanada und Japan, und einige mit Härte von USDA Zonen 2-9, kann ein Viburnum gefunden werden, die fast jeden Garten passt.

In Diesem Artikel:

Viburnums, zuverlässige Landschaftssträucher: blüten

Die meisten Taxonomen stellen Viburnums in den Familie, aber andere stellen sie in die von Familien. Arten sind in den meisten Teilen der Welt in halbtropischen bis kalt-gemäßigten Klimazonen gefunden. Kühle temperierte Arten sind gewöhnlich laubabwerfend, während solche, die in wärmeren Regionen gefunden werden, immergrün sind. Kleine weiße oder cremefarbene bis rosa Blüten mit je fünf Blütenblättern werden im Frühling in dichten Trauben mit Formen getragen, die von einer abgerundeten Schneeballform bis zu einer flachen Form reichen, die der Blüte einer Hahnenkammhortensie sehr ähnlich ist. Pflanzen in der Gattung reichen von 2 bis 30 Fuß hoch, und die Wachstumsgewohnheiten sind vielfältig. Frucht ist eine kugelförmige, ovale oder etwas abgeflachte Steinfrucht, die rot, gelb, orange, pink, lila, blau oder schwarz sein kann. Laub Texturen können samtig glatt, fett und grob geädert oder glänzend und ledrig sein. Bei manchen Arten ist eine attraktive Herbstfarbe ein zusätzlicher Bonus.

Wachstumsbedingungen: Viburnums als eine Art sind tolerant gegenüber vielen verschiedenen Wachstumsbedingungen, aber fast alle von ihnen wachsen gut in mäßig fruchtbaren, gut durchlässigen Böden in voller Sonne bis Halbschatten. Die Art ist außergewöhnlich widerstandsfähig gegen Schäden durch Insekten und passt sich gut an die verschiedensten Klimazonen an. Für den besten Fruchtansatz in Dreiergruppen pflanzen, um die Kreuzbestäubung zu gewährleisten. Tue dein Bestes, um Viburnums zu bekommen, die einige genetische Variationen haben und keine Klone sind (vegetativ vermehrte Pflanzen vom gleichen Elternteil), da diese zu der besten Blüte und Fruchtproduktion führen.

Spezies: Etwa 115 Arten und interspezifische Hybriden werden von den meisten Taxonomen erkannt. Einige häufig gewachsene Auswahlen sind:

(mapleleaf viburnum) bildet flache Gruppen von gelblich-weißen Blüten, gefolgt von schwarzen Früchten. Pflanzen wachsen 3 bis 6 Fuß hoch und 3 bis 4 Fuß breit und bilden lose, offene Kolonien. Dieser laubabwerfende Strauch ist geeignet für Schatten und trockenen Boden und ist in den Zonen 3-8 winterhart.

(Korean Spice Viburnum) trägt im Frühjahr sehr duftende halbkugelförmige bis kugelige Trauben aus rosa gefärbten Blüten. Dicht behaarte (behaarte) mattgrau-grüne bis blau-grüne Blätter mit weißlichen Unterseiten können im Herbst bronzefarben werden. Dieser Strauch, der bis zu 8 Fuß hoch und breit ist, ist in den Zonen 4-7 zuverlässig winterhart.

(Witherod Viburnum oder Sumpf Blackhaw) Sport cremefarbenen, flachen oberen Gruppen von Blumen 2 bis 5 Zoll breit. Fruit beginnt grün und wird rosa und dann rot bis blau und schließlich schwarz. Es ist besonders auffällig, wenn alle Farben gleichzeitig vorhanden sind. Erwarten Sie Sumpf Blackhaw, um überall von 5 bis 12 Fuß groß und breit zu wachsen und ein nützlicher, zuverlässiger Strauch für Gärtner in den Zonen 5-8 zu sein.

(Arrowwood Viburnum) hat cremeweiße Spitzenkappe Blütentrauben etwa 3 cm breit im Frühjahr. Leider sind sie unangenehm parfümiert. Frucht ist eine tiefe Porzellan-blau bis blau-lila Farbe. Dieser laubabwerfende einheimische Baum wird 6 bis 12 Fuß groß und breit in den Zonen 2-8.

(Judd viburnum) überrascht den Gärtner, wenn sich weiße, duftende halbnusstauförmige Blütenhaufen aus karmesinroten Knospen öffnen. Rote Früchte reifen zu Schwarz. Dieser laubabwerfende Strauch mit breitem, abgerundetem Habitus wächst überall von 1 bis 10 Fuß hoch und breit und ist in den Zonen 4-8 hardy.

(Europäischer Cranberrybush Viburnum) hat weiße Blüten, die in Spitzenblütenständen mit äußeren Ringen aus auffälligen sterilen Blüten und inneren Ringen aus fruchtbaren, unauffälligen Blüten getragen werden. Leuchtend rote Frucht bleibt im Winter und trocknet wie eine Rosine. Dieser aufrecht wachsende Strauch, der 8 bis 12 Fuß hoch und 10 bis 15 Fuß breit ist, ist in Pennsylvania, Indiana und Wisconsin invasiv. 'Roseum' ist der europäische Schneeball oder Guelder-Rose. Alle sind winterhart von den Zonen 3-8.

'Tomentosum' (Doppelfile Viburnun) ist mindestens ein Drei-Jahreszeiten-Favorit vieler Gärtner. Weiße Blütentrauben blühen im Frühling, gefolgt von roten Früchten im Hochsommer, und im Herbst verwandeln sich die Blätter in eine attraktive rote Farbe. 'Tomentosum Mariesi' hat eine kompaktere Form und trägt größere Blütentrauben. Die horizontale, sich ausbreitende Form der Arten von 8 bis 10 Fuß macht eine attraktive Präsentation im Garten. Züchte es in Gärten in den Zonen 5-9

(Laurestinus) hat attraktive, rosafarbene Knospen, die sich öffnen, um weiße Gruppen von Blüten von 2 bis 4 Zoll Breite zu bilden, gefolgt von eiförmigen, metallisch blauen Früchten, die zu Schwarz reifen. Glänzend grüne Blätter sind attraktiv, und Gärtner in der Nähe von Salzwasserkörpern finden sie wegen ihrer moderaten Salztoleranz nützlich. Pflanzen wachsen 6 bis 12 Fuß groß und 5 bis 10 Fuß breit und sind in den Zonen 7-10 hardy.

(Amerikanischer Cranberrybusch) ist ein laubabwerfender, rundlicher Strauch, der ungefähr 15 Fuß hoch wächst. Im Frühling blühen Gruppen von weißen Blüten, die den Hortensien ähneln, gefolgt von roten, essbaren Früchten. Ahornartige, dunkelgrüne Blätter färben sich im Herbst gelb, rot und violett. "Wentworth" ist eine verbesserte Selektion, die schwerer als die Art Früchte trägt. Amerikanischer Cranberrybusch ist in Zonen 2-7 hardy.

Viburnum in den Blumen-Erscheinen zeigend

In Standard Blumenshows kann Viburnum als Container-Pflanzen oder als geschnittene Äste in der Arboreal Section ausgestellt werden.Wenn Sie ein Exemplar in der nächsten Blumenausstellung ausstellen möchten, beachten Sie, dass die Richter der Blumenschau nach bestimmten Kriterien suchen. Eine Probe mit hoher Punktzahl weist bestimmte Eigenschaften auf, wie nachstehend beschrieben.

  • Zweig Exponate sind symmetrisch oder ausgewogen in Form mit Internodien eng oder regelmäßig entlang des Stiels verteilt.
  • Die Farben sind hell und klar, und die Pflanze ist gut hydratisiert und von fester Substanz.
  • Die Textur variiert je nach Typ und kann glatt und glänzend oder matt und ledrig sein, sollte aber in der gesamten Probe konsistent sein.
  • Beeren, wenn vorhanden, sind rund, gruppiert an Spitzen von Zweigen und können je nach Art unterschiedlich gefärbt sein. Unabhängig von ihrer Farbe sollten Beeren voll und rund sein.
  • Die Blütenstände sollten im besten Fall mit etwa drei Viertel der offenen Blüten und der Rest in Knospen und teilweise geöffneten Blüten stehen.
  • An den Astspitzen bilden sich Blütengruppen, und Richter wissen, dass die Form von Arten abhängig ist. Sie können dicht angeordnet sein, kleine Blumen, runde Ansammlungen von auffälligen Blumen oder Spitzenkappentypen mit einer Kombination von kleinen Mittelblumen, umgeben von einem äußeren Kreis von auffälligen, unfruchtbaren Blüten.
  • Der Zweig sollte gut mit Laub bekleidet sein, reif und vollständig entwickelt sein, ohne Lücken entlang des Stiels.

Fehler, bei denen Richter Punkte abziehen

  • Eine Verzweigung, die asymmetrisch, unausgewogen ist, oder einige Blätter fehlt oder Lücken entlang des Stiels wird bestraft werden, wie Zweige mit langen Internodien, die unzureichendes Licht anzeigen.
  • Dumpfe Farben, vergilbte Blätter oder braune Ränder auf Blättern zeugen von schlechten Wachstumsbedingungen oder Alterung.
  • Blumen, die verwelken, Substanz verlieren, an den Rändern durchscheinend und mit abwerfenden Blütenblättern überreif sind, verdienen Abzüge.
  • Natürlich prüfen die Richter auf Löcher in den Blättern, die auf Insekten- oder mechanische Schäden oder Flecken hinweisen, die auf Krankheiten oder kulturelle Mängel hinweisen.

Unterm Strich sind Viburnums attraktive, nützliche Sträucher in Landschaften. Wenn Sie zufällig einen Zweig finden, der besonders schön ist, wenn die Blumenschau rollt, sollten Sie ihn beschneiden und ausstellen, damit andere Gärtner in Ihrer Gegend auf seine Schönheit und Nützlichkeit in der Landschaft aufmerksam gemacht werden können. Blumenschauen sind schließlich Bildungsveranstaltungen, die darauf abzielen, Pflanzen und Blumen auszustellen, die in den Gärten der Gegend wachsen. Nutzen Sie diese regionale Ressource.

(Maus über Bilder zur Identifizierung und Bildnachweis. Das Vorschaubild ist

Viburnums, zuverlässige Landschaftssträucher: oder

Viburnums, zuverlässige Landschaftssträucher: sind

Viburnums, zuverlässige Landschaftssträucher: oder

Videoergänzungsan: .


Kommentare