Gemüsesalat Eigenschaften

Gemüsesalat EigenschaftenVegetarisches essen naturkost naturheilmittel bestandteile der pflanzen auflistung von krankheiten wie man einen gemüsesalat vorbereitet? Fotografie des gemüsesalats mit grünen bohnen, kartoffeln, roten rüben und karotten. Gewürzt mit gomasio. Zutaten: - grüne bohnen - karotte - 1 mittelgroße kartoffel pro person - zwiebel (optional) - rüben (optional) - olivenöl zum dressing - speisesalz zubereitung: - kartoffeln und karotten waschen und schälen.

In Diesem Artikel:

Vegetarisches Essen

Natürliche Lebensmittel

Natürliche Heilmittel

Komponenten der Pflanzen

Auflistung von Krankheiten

WIE MAN EINEN GEMÜSESALAT VORBEREITET?

Gemüsesalat

Fotografie des Gemüsesalats mit grünen Bohnen, Kartoffeln, roten Rüben und Karotten. Gewürzt mit Gomasio.

Zutaten:
- Grüne Bohnen
- Karotte
- 1 mittelgroße Kartoffel pro Person
- Zwiebel (optional)
- Rübe (optional)
- Olivenöl zum Ankleiden
- Tisch salz
Vorbereitung:

- Kartoffeln und Karotten waschen und schälen.
- Waschen und trimmen Sie die Enden der grünen Bohnen.
- Alle Zutaten in kleine Würfel ähnlicher Größe schneiden.
- Wasser mit Salz zum Kochen bringen. Das Hinzufügen von Salz in kochendem Wasser sorgt dafür, dass das Gemüse seinen Geschmack besser behält, da es sich um das Gleichgewicht zwischen den Mineralien im Kochwasser und dem Wasser innerhalb des Gemüses handelt.
- Ziehen Sie das Gemüse und kochen für 9 Minuten.
- Mit Olivenöl abschmecken.
- Dieses Gericht wird in der Regel kalt serviert und mit Gomasio (Nüsse und geraspelte Algen), Mayonnaise, Aioli oder Tofunese (Tofu Mayonnaise) aromatisiert.

Eigenschaften eines Gemüsesalates

Gekochtes Gemüse ist ein fettarmes und ballaststoffreiches Gericht, das in jeder ausgewogenen Ernährung enthalten sein kann. Da es bei Kochtemperatur gegart wurde, behält es die essentiellen Vitamine und Mineralien aus Gemüse bei (die Temperatur beim Braten zerstört einige Nährstoffe).
Gemüse trägt zur Gesundheit unseres Verdauungssystems bei: Kartoffelstärke wirkt entschlackend, schützt empfindliche Mägen oder solche mit Gastritis.
Grüne Bohnen sind reich an Carotin, Kalium und Ballaststoffen, ein Antioxidans, ein Diuretikum und hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Wenn Sie eine Karotte hinzufügen, sind ihre Carotinoide gesund für Ihre Haut und können ein attraktiveres Farbgericht erreichen.
Menschen mit Diabetes und Fettleibigkeit sollten versuchen, Kartoffeln durch Karotten oder anderes Gemüse wie Rüben zu ersetzen. Zum Beispiel, Karotte gibt uns die Hälfte der Kohlenhydrate der Kartoffel, und außerdem werden sie langsamer absorbiert, weil es Ballaststoffe enthält. Kartoffeln haben einen hohen glykämischen Index, sollten also bei Diabetes mässig eingenommen werden. Rüben sollten bei Diabetikern vermieden werden, da sie Zucker enthalten.

Videoergänzungsan: FARBEN | EINFÜHRUNG | Chemie | Organische Verbindungen – Eigenschaften und Reaktionen.


Kommentare