Gemüsegarten Reset / Vorbereitung für den Herbst

Gemüsegarten Reset / Vorbereitung für den Herbst

Sieben Gedanken zum Wechsel vom Sommer zum Herbst im Garten.

In Diesem Artikel:

Herbst Gemüseanbau ist eine viel erwartete Belohnung nach einer langen, heißen Sommergartensaison. Das angenehme Wetter und der relative Mangel an Gartenschädlingen machen es zu einer großartigen Zeit für Entspannung und Produktivität. Das einzige Problem ist, wenn es Zeit ist, Herbstfrüchte anzupflanzen, ist der Garten oft noch von Sommergemüse belegt. Zu anderen Zeiten wurden die frühen Pflanzen einen Monat oder länger im voraus geerntet, und der nackte Boden wurde zu heiß und trocken zur Pflanze. Keine Sorgen machen! Hier sind einige Möglichkeiten, um den Übergang reibungslos zu machen und gleichzeitig das Beste aus beiden Jahreszeiten herauszuholen.

Den Stecker ziehen

Gewisse Warmwetterfrüchte, die über einen längeren Zeitraum Früchte tragen, wie Bohnen, Tomaten, Paprika, Sommerkürbis und Gurken, werden ab einem bestimmten Zeitpunkt im Sommer langsamer werden. Heiße Temperaturen, Insekten und Krankheiten bedeuten oft das Ende der Linie für diese schweren Produzenten. Anstatt wertvollen Gartenplatz zu verbrauchen und alle paar Tage zu spritzen, um vielleicht noch eine Handvoll Früchte zu bekommen, entfernen Sie diese gestressten Pflanzen, um Platz für Herbstfrüchte zu schaffen. Dies wird auch dazu beitragen, die negativen Populationen zu minimieren, die in Ihrem Garten überwintern.

Aufdecken

Wenn es eine offene Reihe oder ein offenes Bett gibt und es immer noch zu heiß ist, um Pflanzen mit kühlem Wetter zu pflanzen, pflanzen Sie stattdessen eine Abdeckung mit warmem Wetter. Buchweizen keimt und wächst schnell, um Unkräuter zu ersticken, schattiert den Boden, konserviert Nährstoffe und lässt sich leicht wieder in den Boden einarbeiten, wenn die nächste Pflanze gepflanzt werden soll. Cowpeas bieten den zusätzlichen Vorteil, dass sie Stickstoff in ihren Wurzeln fixieren und ihn dann wieder freigeben, wenn sie zurück in das Bett gepflügt werden, um von der darauffolgenden Ernte verwendet zu werden. Deckfrüchte sind ein fantastischer Weg, nutzlose Räume zu nutzen, um den Boden auf natürliche Weise aufzubauen.

Timing ist alles

Herbstgartenkulturen müssen mit dem ersten Herbstfrostdatum geplant werden. Suchen Sie dieses Datum für Ihre Region und zählen Sie rückwärts, um das richtige Pflanzdatum für jede gewünschte Kultur zu berechnen. Fügen Sie die Anzahl der "Tage zum Keimen" zur Anzahl der "Tage bis zur Fälligkeit" hinzu, und erhalten Sie die Mindestzahl der Tage, die Sie vom Frostdatum rückwärts zählen. Diese Strategie allein sollte für Kaltwetterpflanzen gut sein, die Frostwetter tolerieren, wenn sie erst einmal etabliert sind. Wenn Sie einen Herbst Ernte von warmem Wetter Gemüse wie Sommer Squash oder Bohnen planen, sollten Sie ein paar Wochen hinzufügen, um gegen Frühkälte zu schützen.

Wo soll man anfangen

Herbstgemüse kann drinnen begonnen und in den Garten gepflanzt werden; oder draußen, direkt in ihrem ständigen Zuhause. Die Entscheidung sollte auf mehreren Faktoren beruhen. Erstens, wie ist das Wetter zur Aussaatzeit? Viele kühle Gemüsepflanzen keimen lieber bei Temperaturen unter 80 Grad, so dass das Säen in Innenräumen eine gute Option ist, wenn sie gestartet werden müssen, wenn es draußen noch heiß ist. Auf der anderen Seite, die meisten Wurzelgemüse funktionieren nicht gut, wenn sie verpflanzt sind, und so sollte direkt ausgesät werden. Es ist auch wichtig zu sehen, was gerade im Garten ist, Sommerkulturen, die noch gesund sind, können bestimmte Herbstfrüchte direkt darunter ausgesät werden lassen. Die Sommerernte wird entfernt, wenn die Herbstpflanze die Größe erreicht, in der sie den Platz benötigt.

Abhärten

Setzlinge, die in Innenräumen beginnen, müssen vor dem Umpflanzen für die Bedingungen im Garten "gehärtet" oder gehärtet werden. Dieser Prozess kann von einigen Tagen bis zu einer Woche oder mehr dauern, abhängig davon, wie unterschiedlich die Gartenbedingungen mit denen unter denen die Pflanzen begonnen wurden verglichen werden. Beginne damit, die Pflanzen für ein paar Stunden an einen schattigen Außenplatz zu bringen. Im Laufe einiger Tage erhöhen Sie allmählich die Menge der Belichtung, die die Sämlinge zum direkten Tageslicht haben müssen, bis sie einem vollen Tag Sonnenschein standhalten können. Seien Sie sehr vorsichtig, die Sämlinge so oft wie nötig zu gießen, da sie für den sicheren Tod anfällig sind, wenn sie den ganzen Tag in der heißen Sonne bleiben, wenn die Wurzeln trocken sind.

Direkte Annäherung

Kulturen, die direkt gesät werden, werden insgesamt weniger Behandlung benötigen, aber es sollten Schritte unternommen werden, um früh hohe Keimraten und gesundes, schnelles Wachstum sicherzustellen. Die Gartenerde vor der Aussaat kühlen, einige Tage vor der Aussaat tief gießen und in der Zwischenzeit mit einer atmungsaktiven Reihenabdeckung oder einer tiefen Mulchschicht ein wenig Schatten spenden. Vor der Aussaat Samen über Nacht in lauwarmes Wasser einweichen, um die Keimung zu beschleunigen. In etwas tiefere Furchen säen als im zeitigen Frühjahr, und mit der angegebenen Bodentiefe bedecken. Dies wird eine leichte Vertiefung auf der Oberfläche hinterlassen, aber wird die Samen näher an das Niveau der Bodenfeuchtigkeit halten. Hinzufügen von Vermiculit zu der Abdeckung wird dazu beitragen, ein bisschen mehr Feuchtigkeit zu erhalten und wird immens dazu beitragen, Verkrustung der Bodenoberfläche zu vermeiden.

Möglichkeiten

Was Sie im Herbst wachsen können, hängt stark von der Zeit bis zum ersten Frost ab. In Gebieten mit langen Vegetationsperioden kann eine späte Ernte von warmem Gemüse wie Bohnen oder Kürbis möglich sein. In kühleren Klimazonen sind Grün- und Wurzelgemüse ein guter Anfang. Gut etablierte Gemüse der kühlen Jahreszeit werden diesen ersten leichten Frost tolerieren, und einige halten sich durch mehrere harte Einfrierungen fest. Es ist der Schlüssel, die Pflanzen früh genug in den Boden zu bekommen, um gut verwurzelt zu sein.

Der Gartenübergang vom Sommer zum Herbstgemüse sollte ein nahtloser Übergang sein. Mit ein wenig Planung können Sie Ihrem Hinterhofgrundstück eine weitere Dimension und viel mehr Produktion hinzufügen.

Videoergänzungsan: Herbst Schrebergarten zu verkaufen!!! |DEINCRAFT TAGEBUCH#10 Deutsch [HD] kebu LP.


Kommentare