Verschiedene Alternativen zu Erdnussbutter

Verschiedene Alternativen zu Erdnussbutter

Wussten Sie, dass November der National Peanut Butter Lovers Month ist? Es stimmt, und viele Amerikaner brauchen keine Ausrede zum Feiern. In der Tat, Amerikaner essen etwa 700 Millionen Pfund Erdnussbutter jedes Jahr, und nach dem National Peanut Board, wird das durchschnittliche amerikanische Kind 1.500 Erdnussbutter und Marmelade Sandwiches vor dem Abitur zu verdienen.

In Diesem Artikel:
Trotzdem genie├čt nicht jeder ein PB & J-Sandwich. Die US-amerikanische Food and Drug Administration f├╝hrt Erdn├╝sse als eines der acht wichtigsten allergieausl├Âsenden Nahrungsmittel auf. Eine Erdnussallergie kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich stark sein und alles von Nesselsucht bis Erbrechen und in einigen Situationen Anaphylaxie und Tod verursachen.

W├Ąhrend einige ├ärzte ihren Patienten, die allergisch auf Erdn├╝sse sind, oft empfehlen, alle N├╝sse zu meiden, sind Erdn├╝sse eigentlich H├╝lsenfr├╝chte. Infolgedessen k├Ânnen viele Leute, die empfindlich auf Erdn├╝sse sind, andere Nuss- oder Samenbutter ohne Probleme genie├čen. Hier sind einige leckere und nahrhafte Alternativen zu Erdnussbutter. Sie k├Ânnen f├╝r Erdnussbutter in Sandwiches, Backwaren und Smoothie und So├če Rezepte ersetzt werden. Die Konsistenz variiert, so dass Sie m├Âglicherweise etwas experimentieren m├╝ssen, um den von Ihnen bevorzugten Geschmack zu erhalten.

Haselnussbutter

Hergestellt aus zerkleinerten und gemischten Haseln├╝ssen, ist Haselnussbutter in knackigen und glatten Sorten wie Erdnussbutter erh├Ąltlich. Es wird auch oft mit Schokolade gemischt, um streichf├Ąhige Produkte wie Nutella zu bilden.

Haseln├╝sse, auch bekannt als Haseln├╝sse, sind mit Proteinen, Ballaststoffen, Vitamin E, Kupfer und Mangan gef├╝llt. Reich an nat├╝rlichen Fetten und anf├Ąllig f├╝r ├ľlabscheidung, sollte Haselnussbutter vor dem Gebrauch ger├╝hrt werden, um die ├ľle gleichm├Ą├čig zu verteilen, und sollte nach dem ├ľffnen gek├╝hlt werden.

Macadamianuss Butter

Von allen Nussarten enthalten Macadamias die h├Âchste Konzentration an einfachem, einfach unges├Ąttigtem Fett. Sie sind jedoch relativ wenig Eiwei├č, also sollten Sie es in Betracht ziehen, es mit Cashew-Butter zu mischen.

Pekannuss-Butter

Pekann├╝sse sind mit den Vitaminen A, B und E sowie Omega-6, Magnesium, Kalium und Ballaststoffen beladen. Dar├╝ber hinaus haben Studien gezeigt, dass Pekann├╝sse helfen k├Ânnen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Pistazienbutter

Pistazien sind voller Ballaststoffe und Kalium und enthalten mehr Eiwei├č als die meisten anderen N├╝sse. Die Forschung zeigt, dass Pistazien den Cholesterinspiegel senken und die Antioxidantien erh├Âhen k├Ânnen.

Soja-Nuss-Butter

Da Soja eine Bohne ist und keine Nuss, ist es eine gute Alternative zu Erdnussbutter f├╝r diejenigen, die N├╝sse vermeiden wollen. Soja enth├Ąlt weniger Fett als Nuss- und Samenbutter und enth├Ąlt Eiwei├č, Omega-Fetts├Ąuren, Kalzium, Eisen, Magnesium, Vitamin K, Phosphor und Zink.

Sojabohnen sind mit Protein und den essentiellen Aminos├Ąuren gepackt. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen die Isoflavone in Sojaprodukten dazu beitragen, den Verbraucher vor Herzkrankheiten und bestimmten Krebsarten zu sch├╝tzen.

Sonnenblumenkern-Butter

Sonnenblumenkernbutter ist reich an Eiwei├č, Ballaststoffen, Antioxidantien wie Vitamin E und Selen, B-Vitaminen, Kupfer, Magnesium, Zink, Fols├Ąure, Eisen, Phytosterolen und Linols├Ąure. Da Sonnenblumenkerne Butter in mehrfach unges├Ąttigten Fetts├Ąuren h├Âher als andere Nussbutter ist, ist es mehr verderbliche und es muss gek├╝hlt werden.

Cashewbutter

Cashews enthalten weniger Fett als viele andere Arten von N├╝ssen und Cashew-Butter ist reich an Protein, Kupfer, Magnesium und Phosphor. Es schmeckt wahrscheinlich so nah an Erdnussbutter wie jede der Alternativen, aber es ist bekannt, dass es bei manchen Menschen auch Reaktionen verursacht, die denen von Erdnussbutter ├Ąhneln.

Mandelbutter

Verschiedene Alternativen zu Erdnussbutter: sind

Mandelbutter ist die beliebteste Alternative zu Erdnussbutter und mehrere Marken sind wahrscheinlich in den Regalen Ihres Lebensmittelgesch├Ąftes direkt neben der Erdnussbutter. Es ist eine gute Quelle f├╝r Protein, Vitamin E, Magnesium, Mangan, Eisen und Kupfer und ist h├Âher in Ballaststoffen, Kalzium und Omega-3-Fetts├Ąuren als Erdnussbutter. Mandelbutter ist arm an Kohlenhydraten und schmeckt milder und weniger salzig als die meisten Erdnussbutter.

Sesambutter

Sesamsamen sind mit Omega-6-Fetts├Ąuren und anderen N├Ąhrstoffen wie Kalzium, Vitamin B1, Magnesium, Eisen und Ballaststoffen gef├╝llt. Studien haben gezeigt, dass Sesamsamen den Cholesterinspiegel senken und vor Herzkrankheiten und bestimmten Krebsarten sch├╝tzen k├Ânnen.

Sie k├Ânnen eine nahrhafte Paste, genannt Tahini, mit Kichererbsenbohnen und Sesamsamenbutter herstellen. Tahini wird serviert, kann als Dip oder als Brotaufstrich verwendet werden oder mit anderen Zutaten kombiniert werden, um Hummus zu machen.

Die meisten dieser Nuss- und Samenbutter k├Ânnen Sie in Ihrem Lebensmittelgesch├Ąft kaufen, aber sie sind auch relativ einfach zu Hause zu machen mit ├ľl (Kokosnuss├Âl ist eine gesunde Wahl), Salz und einer K├╝chenmaschine. Verwenden Sie etwa einen Essl├Âffel ├ľl pro Pfund N├╝sse oder Samen, mischen Sie gut in der K├╝chenmaschine, bis sie glatt sind und f├╝gen Sie dann Salz hinzu, um zu schmecken.

Wenn die Butter zu trocken erscheint, f├╝gen Sie etwas mehr ├ľl hinzu. Hier sind einige Ideen f├╝r mehr Geschmack und / oder Ern├Ąhrung:

  • Braten Sie die N├╝sse oder Samen vor dem Mischen
  • einweichen und dann dehydrieren
  • f├╝gen Sie Gew├╝rze und S├╝├čungsmittel hinzu, um zu schmecken
  • verschmelzen eine Vielzahl von verschiedenen N├╝ssen und Samen

Videoerg├Ąnzungsan: MEINE TOP 5 SANDWICHES!.


Kommentare