Upcycling der Reste der Natur

Upcycling der Reste der Natur

Sie mĂŒssen nicht ein schlauer DIY-Typ sein, um GartenabfĂ€lle in diesen einfachen Outdoor-Projekten wiederzuverwenden.

In Diesem Artikel:

Das Spalier, das ich aus Ästen gemacht habe, die aus einer ĂŒberwucherten Holunderbeere geschnitten waren, nahm "rustikal" fast lĂ€cherliche Ausmaße an, aber meine Erbsenranken wuchsen immer wieder auf. Das Gitter war völlig frei zu bauen und ĂŒberlebte sogar den Winter. Meine Erbsen sind noch nicht in diesem FrĂŒhjahr ausgewachsen, aber wenn sie es tun, werde ich sie an dem Spalier trainieren, den ich selbst gemacht habe.

Bei den meisten dieser Projekte funktioniert neues Wachstum, das von StrĂ€uchern oder BĂ€umen abgeschnitten wird, am besten. In meinem Garten erzeugen Holunder-, Flieder- und KirschbĂ€ume die langen, geraden Zweige, die ich brauche. Weiden sind eine gute Quelle fĂŒr biegsame Peitschen (sehr kleine, flexible HolzstĂŒcke, die von neuem Wachstum abgeschnitten wurden), aber auch grĂŒnes Holz von vielen anderen StrĂ€uchern und BĂ€umen kann funktionieren. Hier sind fĂŒnf Dinge, die jeder mit GartentrĂŒmmern machen kann.

Gitter

Um das Gitter fĂŒr meine Erbsen zu machen, vergrub ich zwei Paar Holunderstöcke in einem umgedrehten V auf gegenĂŒberliegenden Seiten eines Hochbeets und band sie oben mit BindfĂ€den zusammen. Dann band ich ein StĂŒck Holz oben wie einen Firstbalken. Ich grub PfĂ€hle in den Boden, wo ich meine Reben haben wollte, und rollte Schnur ĂŒber den Balken. Voila! So einfach, sogar ich könnte es tun. Es gibt viele andere ebenso einfache Strukturen, die Sie machen könnten. Sie können Ihre Reben um ein Tipi aus getrockneten MaisstĂ€ngeln oder geschnittenen Ästen wachsen lassen. Ein anderer Ansatz besteht darin, zwei Zweige in eine T-Form zu nageln und PfĂ€hle und BindfĂ€den zu verwenden, um eine Anlehnung zu schaffen. FĂŒr ein solideres Aussehen ersetzen Sie das Garn durch zusĂ€tzliche geschnittene Zweige.

Glocke

Wenn Sie zarte Pflanzen vor Frost schĂŒtzen wollen, mĂŒssen Sie nicht extravagant sein. Machen Sie zuerst einen einfachen Tipi, indem Sie vier StĂŒcke beschnittenes Holz an einem Ende zusammenbinden (die benötigte GrĂ¶ĂŸe wird durch die GrĂ¶ĂŸe der zu bedeckenden FlĂ€che oder Pflanze bestimmt). Stecken Sie das andere Ende der Stöcke in den Boden, um es warm zu halten, und wickeln Sie die Struktur in durchsichtigen Kunststoff ein. Sie können den schweren Kunststoff, der in BaumĂ€rkten verkauft wird, verwenden oder fĂŒr diesen Zweck Trockenreinigungsbeutel aufbewahren. Floating Row Cover Fabric ist eine weitere gute Wahl. FĂŒr GemĂŒsegĂ€rten, die gerade gekeimt haben, können Sie Peitschen zu Reifen biegen, die Reihenabdeckungen von SĂ€mlingen heben.

Pflanzenmarker

Schneiden Sie und schneiden Sie PfĂ€hle von StĂŒcken von geschnittenem Holz (ungefĂ€hr die Dicke, wo Handschere aufhören zu arbeiten). Mit einem GemĂŒseschĂ€ler oder einem Taschenmesser die Rinde von einer Seite des stumpfen Endes abkratzen. Schnitzen, malen oder schreiben Sie Ihr Etikett mit einem Marker auf das freiliegende innere Holz. Schieben Sie das angespitzte Ende in die NĂ€he der Pflanze, die Sie identifizieren möchten. FĂŒr ein noch einfacheres Projekt können Sie Etiketten auf StĂŒcke von gebrochenen Terrakotta-Töpfen malen. Sind alle Ihre Töpfe in gutem Zustand? Rette die Felsen, die du findest, wenn du im Garten buddelst und male diese.

Einfassung

Wenn Sie beim Graben im Garten viele große Steine ​​finden, können Sie damit Ihre Betten kanten. Wenn Sie nach einem Wintersturm eine große Abnutzung haben oder einen Baum vollstĂ€ndig entfernen mĂŒssen, sollten Sie die Randbeete mit kleinen StĂ€mmen am Ende betrachten (graben Sie einen Graben, als ob fĂŒr Ziegelrand, um ihnen zu helfen, stehen zu bleiben); Bedecken Sie doppelt so viel FlĂ€che, indem Sie das Holz der LĂ€nge nach hacken und halbes Holz verwenden. Oder Sie können das Beste aus Altholz machen, indem Sie "Kekse" abschneiden und die Scheiben als Kanten verwenden.

Auf einer kĂŒrzlichen Reise nach Oregon sah ich einen traditionellen Weidenholzkorral und erkannte, dass es leicht wĂ€re, mit der gleichen Technik ein Hochbeet zu machen. Anstatt 2x4s zusammen zu nageln, um den erhöhten Bettrahmen zu bilden, fĂŒgen Sie einfach Paare der Pfosten um den Umkreis des Betts ein und legen Sie kleine Zweige zwischen ihnen.

Wenn Sie etwas wĂŒnschen, das ornamentaler als strukturell ist, können Sie Peitschen zu Regenbogenformen biegen, um einen Wellenrand um Ihre Pflanzbeete herum zu schaffen.

Möbel

Anstatt den Stumpf eines alten Baumes zu schleifen, schnitzen Sie ihn in einen Sessel. Wenn das zu hart ist, glĂ€tten Sie die Oberseite fĂŒr einen perfekten TeddybĂ€r Picknicktisch. Große StĂ€mme können geebnet und gedreht werden, um Hocker fĂŒr rustikale Gartensitzmöbel zu machen. Wenn du die Werkzeuge hast und deine FĂ€higkeiten etwas fortgeschrittener sind - okay, viel fortgeschrittener.

Der Trick ist, zu sehen, was Sie haben und kreativ zu werden. Wenn Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, sind die Möglichkeiten unbegrenzt, unabhĂ€ngig von Ihrem Können. Wenn Sie wirklich stecken bleiben, können Sie Pinterest immer nach Inspiration suchen - lassen Sie sich von dem, was Sie dort sehen, nicht einschĂŒchtern.

VideoergĂ€nzungsan: DIY /Rustikale Kerze gießen im Shabby Look, Upcycling / Recycling von Kerzenresten.


Kommentare