Veredelte ZierbÀume verstehen

Veredelte ZierbÀume verstehen

Heutige Gartenzentren sind mit einer faszinierenden und schönen Anordnung von ZierbĂ€umen gefĂŒllt, die manipuliert wurden, um zu weinen oder sich zu rollen oder andere Dinge zu tun, die sie in ihrem natĂŒrlichen Zustand nicht tun wĂŒrden. Zu Beginn des FrĂŒhjahrs bieten die mit Trauerkirschen und zierenden Krabben-ApfelbĂ€umen gefĂŒllten Viertel eine atemberaubende Entfaltung der FrĂŒhlingsschönheit. Das VerstĂ€ndnis des Pfropfprozesses und der damit verbundenen Probleme ist der SchlĂŒssel zur Verwend

In Diesem Artikel:

ZierobstbĂ€ume sind nicht die einzige Art, fĂŒr die eine Weintraube gepflanzt wurde, aber diese blĂŒhenden BĂ€ume gehören zu den beliebtesten fĂŒr heimische Landschaften. Die Trauerkirsche auf der rechten Seite ist ziemlich großartig, aber sie ist dem kleinen Raum, der ursprĂŒnglich als BĂ€umchen zugeteilt wurde, deutlich entwachsen. Dies ist eines der Probleme, die beim Kauf eines Zierbaums zu berĂŒcksichtigen sind. Andere hĂ€ufige Probleme, die mit verpflanzten BĂ€umen verbunden sind, umfassen Wassersprossen, SaugnĂ€pfe und Krankheiten. Der Pfropfprozess ist so, dass ein oder zwei Bereiche der Pflanze zu Beginn gestresst sind, mit dem Potenzial, die VitalitĂ€t der Pflanze zu reduzieren.

Wie erfolgt die Pfropfung?

Ein einzelnes Transplantat ist der Prozess des ZusammenfĂŒhrens einer weniger winterharten Spezies auf einen sehr zĂ€hen Wurzelstock. Zum Beispiel wĂŒrde eine weinende Crabapfle-Sorte auf Standard-Crabapple-Wurzelstock gepfropft werden, wodurch der resultierende Baum besser in der Lage wĂ€re, den Elementen zu widerstehen. Dies geschieht durch Ausrichtung der Schichten, so dass sie zusammenwachsen werden.

Veredelte ZierbÀume verstehen: verstehen


Ein Doppeltransplantat verwendet die gleiche Technik der Kombination von winterhartem Wurzelstock und robustem Stammstamm Transplantation, fĂŒhrt jedoch den Prozess einen Schritt weiter, indem er die gewĂŒnschte KulturvarietĂ€t auf die Oberseite des Stammes pfropft. Dieser obere Teil des Baumes ist bekannt als der und ist der einzige Teil des Baumes, der die gewĂŒnschten BlĂ€tter, BlĂŒten und / oder FrĂŒchte hervorbringt. Der Interstem und der Wurzelstock werden die reife GrĂ¶ĂŸe des Baumes regulieren. Gepfropfte BĂ€ume können in den ersten Lebensjahren vor allem durch extreme Witterungsbelastung versagen. Der SchlĂŒssel, um sicherzustellen, dass Sie einen gesunden Baum kaufen, ist der Kauf bei renommierten Baumschulen und Gartencentern, die mindestens eine einjĂ€hrige Garantie bieten. Besprechen Sie mit dem ZĂŒchter, welche Art von Transplantation durchgefĂŒhrt wurde, und verstehen Sie die reife GrĂ¶ĂŸe des Baumes sowie dessen Pflege.

WassersprĂ¶ĂŸlinge
Zweige sind bekannt als Wassersprossen und sind leicht auf einer weinenden Sorte erkannt. WassersprĂ¶ĂŸlinge wachsen geradeaus, und sie wachsen schnell, manchmal 3 bis 4 Fuß lang in einer einzelnen Jahreszeit. Diese Zweige werden nicht blĂŒhen oder FrĂŒchte tragen, sondern werden Energie vom Baum sĂ€en. Sie sollten nahe dem Kragen beschnitten werden, sobald sie erscheinen.

Veredelte ZierbÀume verstehen: verstehen

Sauger
Sauger wachsen aus dem Wurzelstock des Baumes und saufen wiederum Energie aus der Pflanze. Sauger sind schwer zu kontrollieren, aber der Hauptgrund fĂŒr das Problem ist eine falsche Pflanztiefe zu der Zeit, in der der Baum steht. Die Transplantatverbindung muss ĂŒber dem Boden sein, um das Wachstum von Saugern zu verhindern. Wenn der Baum bereits gepflanzt ist, wenn SaugnĂ€pfe erscheinen, entfernen Sie den Boden von der Basis des Baumes und beschneiden Sie die SaugnĂ€pfe so nah wie möglich an ihrer Quelle. Ersetzen Sie den Boden. Dies wird nicht p

Veredelte ZierbÀume verstehen: oder

reue mehr SaugnÀpfe vom Wachsen, aber wenn sie hÀufig gemacht werden, werden sie die VitalitÀt des Baumes nicht beeinflussen.

Krankheit
Wie bei der Wunde, die durch einen gebrochenen Ast oder eine gebrochene Gliedmaße verursacht wird, ist die Wunde der Transplantation anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten und Insekteninvasion. ÜberprĂŒfen Sie vor dem Kauf sorgfĂ€ltig die Transplantatverbindung, um sicherzustellen, dass keine Risse oder unregelmĂ€ĂŸiges Wachstum vorhanden sind. Kirsche und Pflaume sind besonders anfĂ€llig fĂŒr Krankheiten bei jeder Wunde oder schwachen Schritt. Große Kugeln aus bernsteinfarbenem Material sickern aus der Wunde oder unter der Rinde aus und werden schließlich schwarz. Wenden Sie sich an Ihren Kindergarten, um Rat zu bekommen, wie Sie mit dieser Situation umgehen können.

Veredelte ZierbÀume verstehen: oder

Ort
Wie bereits erwĂ€hnt, stellen Sie sicher, dass Sie die GrĂ¶ĂŸe des Baumes kennen, den Sie in Betracht ziehen. Wenn eine weinende Sorte auf den Interstem eines Baumes in voller GrĂ¶ĂŸe gepfropft wurde, können Sie den Baum nicht mehr so ​​halten, wie er wĂ€chst. Erneut, wissen Sie, was Sie kaufen.

Einige populÀre Sorten von weinenden BÀumen1

Nadelwacholder ()
Tollesons Wacholder ( 'Tollesons Weinend'
Weinende Eastern Red Cedar ( 'Pendula')
Trauer Alaska Zeder ( 'Pendula')
Weinende Serbische Fichte ( 'Pendula')
Weinende weiße Fichte ( 'Pendula')

'Chaparral' weinende Maulbeere ( "Chaparral")
'Louisa' weinender Holzapfel ( x 'Louisa')
Goldene Trauerweide ( "Tristis")
Weinende östliche weiße Kiefer ( 'Pendula')
Weinende europÀische Buche ( 'Pendula') und (Fagus sylvatica 'Purple Foundtain')
Weinende europÀische LÀrche ( 'Pendula')
Weinende Higan Kirsche ( 'Pendula')
Weinende Katsura ( 'Pendel')
Weinende Fichte ( "Inversa")

VideoergÀnzungsan: Schnellste BÀume Deutschlands - Test in unserem Garten.


Kommentare