Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory

Das Phipps Conservatory und der Botanische Garten in Pittsburgh haben sich mit dem renommierten KĂŒnstler Dale Chihuly zusammengetan, um eine spektakulĂ€re Glasphantasie zu schaffen, die unter den ĂŒppigen Pflanzen des Wintergartens ausgestellt ist. Die Beliebtheit der Ausstellung fĂŒhrte zu einem verlĂ€ngerten Lauf bis zum 24. Februar 2008. Deshalb sollten Sie gehen...

In Diesem Artikel:

Jeder GĂ€rtner kann sich seit seiner GrĂŒndung im Jahr 1893 mit den stĂ€ndigen BemĂŒhungen von Phipps Conservatory, Platz fĂŒr mehr und grĂ¶ĂŸere Pflanzen zu schaffen, identifizieren. Phase eins der jĂŒngsten und ambitionierten ErweiterungsbemĂŒhungen wurde erst vor zwei Jahren abgeschlossen. Die Architektur der hochragenden GlasvordĂ€cher und die umfangreichen Pflanzensammlungen unter ihnen erweckten das Auge und die bemerkenswerte Vorstellungskraft von Dale Chihuly.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: gartenkunst

Bei dieser außergewöhnlichen Ausstellung geht es nicht nur darum, einzigartige GlasstĂŒcke zu zeigen. Es handelt sich um eine Kunstinstallation, die speziell fĂŒr eine einzigartige botanische Umgebung entworfen wurde. Chihulys GlasstĂŒcke wirken in einem Studio oder in einem Museum bizarr oder nur phantasievoll. Im Wintergarten scheinen sie irgendwie zu Hause zu sein - die ultimative Gartenkunst!
Jeder Raum des Wintergartens hat eine andere Stimmung, gespielt von den Glasinstallationen.
Weiche blaue StĂŒcke im japanischen Hof Ă€hneln KrĂ€nen, elegant und gelassen.

Die versunkenen GartenzimmerhÀuser
Chihulys anmutige "Macchia"
zwischen tropfenden FontÀnen gesetzt.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: ultimative


Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: conservatory

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: ultimative

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: eine

Spielerische Verdrehungen von Glas in Mardi Gras-Farben entstehen durch eine Explosion von Dschungellaub. Die runden Niijima Floats haben eine subtilere Schönheit, die sich in der gemusterten Vielfalt der Elefantenohren widerspiegelt, die den Teich umgeben.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: ultimative

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: ultimative

Jede Biegung des Weges bringt Sie zu einer anderen Sichtweise, sei es diese markante Installation im Schmetterlingsgarten oder eine sĂŒĂŸe Überraschung wie diese kleinen Stream-Side-Formen.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: eine

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: conservatory


Die transluzenten Farben des Kunstglases verÀndern sich mit jedem Wechsel von Sonne und Wolken.
In der Nacht wird jedes StĂŒck sorgfĂ€ltig beleuchtet und die Stimmung des gesamten Exponats Ă€ndert sich wieder.

Die Farben des Glases betonen die Pflanzen, die sie umgeben. Die leuchtend roten "Geburtstagskerzen" aus Glas scheinen in der neuen thailĂ€ndischen Ausstellung zur Feier des GrĂŒns passend zu sein.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: gartenkunst


Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: phipps

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: eine

Violette Ausrufe aus Glas kontrastieren die goldenen Töne der Kakteen im Desert Room.
Blaue und aqua-farbene Töne heben das silbrige Laub des Displays im East Room hervor.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: eine


Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: phipps

Die Formen und Farben in einigen der GlasstĂŒcke imitieren das Pflanzenwachstum um sie herum. In dieser riesigen Containerpflanzung ist es schwer zu erkennen, wo die Pflanzen aufhören und das Kunstwerk beginnt. Andere StĂŒcke sind kleiner im Maßstab, versteckt in Ecken unter wogendem GrĂŒn.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: gartenkunst

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: ultimative

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: gartenkunst

Viele StĂŒcke Ă€hneln BlĂ€ttern oder flammenartigen BlĂŒten an wellenförmigen Stielen. Die goldenen trichterförmigen StĂŒcke fielen mir ins Auge und stiegen wie ein fantastischer Pilz aus dem Unterholz auf.

Die ultimative Gartenkunst: Die Chihuly-Ausstellung am Phipps Conservatory: ultimative


Ich bin in Pittsburgh aufgewachsen, deshalb ist Phipps Konservatorium schon lange auf meiner Liste der LieblingsplĂ€tze. Ihre saisonalen Shows und Urlaubsausstellungen sind immer spektakulĂ€r, aber die Chihuly Ausstellung war weit ĂŒber alles hinaus, was ich mir vorstellen konnte. Die neuen RĂ€ume und revitalisierten Anpflanzungen allein sind eine besondere Reise zum Konservatorium wert, um zu sehen. Mit der zusĂ€tzlichen Gelegenheit, eine unvergleichliche Ausstellung von Chihulys Kunst zu sehen, verdient es Phipp's, in diesem Winter ganz oben auf Ihrer "Muss" -Liste zu stehen.
Weitere Informationen zu Dale Chihulys Kunst und Installationen finden Sie unter chihuly.com.
Nehmen Sie sich fĂŒnf Minuten Zeit, um diese Videotour von Chihuly bei Phipps zu genießen, einschließlich einiger bemerkenswerter nĂ€chtlicher Ansichten der Ausstellung. Je nach der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung stehen Videos mit höherer und niedrigerer Auflösung zur Auswahl.
Informationen, Wegbeschreibungen, Öffnungszeiten und Ausstellungstickets finden Sie bei Chihuly bei Phipps: Gardens and Glass. Weitere Informationen ĂŒber das Phipps Conservatory und seine Geschichte finden Sie auch dort.
Fotografie von Jill M. Nicolaus, Juli 2007.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare