Arten der Chirurgie f├╝r Darmkrebs

Arten der Chirurgie f├╝r DarmkrebsDarmkrebs-eigenschaften darmkrebs nat├╝rliche heilmittel darmkrebs-empfehlungen darmkrebs-nahrung krebs-di├Ąt was wird getan, nachdem ein darmkrebs diagnostiziert wurde? Wenn dickdarmkrebs diagnostiziert wird und sein gutartiger oder b├Âsartiger charakter ├╝blicherweise durch biopsie best├Ątigt wird, wird er ├╝blicherweise durch eine operation, begleitet von einer strahlentherapie oder chemotherapie und spezifischen arzneimitteln, behandelt.

In Diesem Artikel:

Colon-Krebs-Eigenschaften

Darmkrebs nat├╝rliche Heilmittel

Darmkrebs-Empfehlungen

Darmkrebs-Essen

Krebs-Di├Ąt

Was wird getan, nachdem ein Darmkrebs diagnostiziert wurde?

Wenn Dickdarmkrebs diagnostiziert wird und seine gutartige oder b├Âsartige Natur normalerweise durch Biopsie best├Ątigt wird, Es wird in der Regel durch eine Operation behandelt, begleitet von Strahlentherapie oder Chemotherapie und spezifischen Drogen.

Wir m├╝ssen daran denken, dass, wenn es einen Tumor gibt, ob Krebs oder nicht, er in der Regel entfernt wird, um zu verhindern, dass er sich zu b├Âsartig entwickelt (falls es nicht zuerst entdeckt wurde).

Diese Exstirpation ver├Ąndert den gewohnten Transit des Darmsystems, was dazu f├╝hrt, dass man nach einer alternativen Route suchen muss, w├Ąhrend die Operation heilt.

Arten von Operationen f├╝r Darmkrebs

Dieser alternative Weg des Darmtransits wird normalerweise durchgef├╝hrt und wiederhergestellt von einem Ostomie und / oder durch ein Anastomose (Vereinigung von zwei Geweben) oder mit Exzisionschirurgie.

WAS IST EINE OSTOMIE?

Eine Ostomie ist eine ├ľffnung, die durch eine Operation durchgef├╝hrt wird, wobei das Darmrohr in Richtung der Bauchwand platziert wird, wodurch eine Ausgangs├Âffnung f├╝r den Stuhl gebildet wird.

Arten der Ostomie

Wenn ein Stoma auf der Ebene des Verdauungstraktes durchgef├╝hrt wird, erh├Ąlt er einen spezifischen Namen, der von dem Schnittabschnitt abh├Ąngt und aus dem Bauchbereich herausstr├Âmt.

Es gibt die folgenden Darmostomien:

  • Duodenostomie (umfasst den Zw├Âlffingerdarm oder den Anfangsteil des D├╝nndarms).

  • Yeyunostomie (beinhaltet das Jejunum, das ist der mittlere Teil des D├╝nndarms).

  • Ileostomie (umfasst das Ileum, den letzten Teil des D├╝nndarms).

  • Cecostomie (beinhaltet den Z├Âkum. Es ist eine Klappe, die das Ende des D├╝nndarms vom Anfangsteil des Dickdarms trennt) Nur in sehr speziellen F├Ąllen durchgef├╝hrt, um Fl├╝ssigkeiten und Gase zu entlasten. Es kann problematisch und schwierig sein.

  • Kolostomie: Umfasst den Doppelpunkt. Abh├Ąngig vom Kolonabschnitt haben wir:

    - Aufsteigende Kolostomie (umfasst den aufsteigenden Dickdarm, der der Anfangsteil des Dickdarms ist).

    - Transversale Kolostomie (umfasst den transversalen Dickdarm, der der mittlere horizontale Teil des Dickdarms ist).

    - Absteigende Kolostomie (beinhaltet das Colon descendens, welches der letzte vertikale Teil des Dickdarms ist).

    - Sigma-Kolostomie oder Sigmoidostomie (beinhaltet den Sigmo, der der letzte "S" Teil des Dickdarms ist).

Wenn ein Dickdarmkrebs auftritt, sind die Stomata, die mehr realisiert werden, diejenigen, die die Zonen zwischen dem Ileum und dem Sigmo umfassen.

Tempor├Ąre oder definitive Ostomie

In Abh├Ąngigkeit von den individuellen Eigenschaften jedes Patienten wird die Art des Krebses, die Gr├če des Tumors, der Ort usw., ein System oder ein anderes der erw├Ąhnten, ausgew├Ąhlt, um den Darmtransit wiederzugewinnen.

Ostomien werden verwendet, um den Verlauf der Beseitigung von F├Ąkalien abzuleiten und k├Ânnen vor├╝bergehend oder endg├╝ltig sein.

Anfangs werden sie normalerweise mit einem vor├╝bergehenden Zweck durchgef├╝hrt, zum Beispiel wenn eine Beteiligung am Darmsystem vorliegt, wie eine Wunde oder ein Tumor, der entfernt wurde, usw.

Als Ergebnis der Ableitung des Darminhalts ist das betroffene Gebiet frei von F├Ąkalien und kann dieses Gewebe leichter zur├╝ckgewinnen.

Wenn das tempor├Ąre Problem aus irgendeinem Grund oder unerwarteten Komplikationen nicht gel├Âst wird, kann es manchmal definitiv werden oder sogar eine andere Art von Operation beinhalten.

WAS IST EINE EXCISIONSCHIRURGIE?

Chirurgie im Dickdarm ist eine Behandlungstechnik, die sowohl bei malignen Tumoren als auch bei benignen Tumoren durchgef├╝hrt wird. Im letzteren Fall ist es in der Regel eine Exzision, die als Pr├Ąvention durchgef├╝hrt wird, um zu verhindern, dass sie zu einem b├Âsartigen Tumor ausartet.

Arten der Exzisionschirurgie

Diese Art der Exzision ist definitiv. Das besch├Ądigte Gewebe wird geschnitten, entfernt und das verbleibende gesunde Gewebe wird befestigt, um den Darmdurchgang wiederherzustellen. Es kann einen Teil des Doppelpunkts oder seine Gesamtheit abdecken. Je nach ausgeschnittenem Teil werden sie wie folgt bezeichnet:

  • Teilchirurgie:

    - Sigmoidektomie (umfasst den Teil des Sigmo, der Colon descendens ist anastomosiert mit dem Rektum).

    - Hemikolektomie (beinhaltet die H├Ąlfte des Doppelpunktes):

    - Richtige Hemikolektomie (umfasst den Blinddarm, das Colon ascendens und einen Teil des Transversals, das Ileum oder die Ileoz├Âkalklappe, anastomosiert mit dem nicht ausgeschnittenen Teil des Colon transversum).

    - Linke Hemikolektomie (umfasst einen Teil des Colon transversum, der absteigende und der Sigmo, Anastomosierung des nicht ausgeschnittenen Teils des Colon transversum mit dem Rektum).

  • Totale Chirurgie:

    - Totale Kolektomie (umfasst den gesamten Dickdarm, das Ileum ist anastomosiert mit dem Rektum).

    - Proktokolektomie (umfasst den gesamten Dickdarm und Rektum, das Ileum ist anastomosiert mit dem Anus).

    - Proktokolektomie und Exzision des Anus (umfasst den gesamten Dickdarm, Rektum und Anus. Ein Stoma wird durchgef├╝hrt, dh das Ileum wird anastomiert, und eine Amputation wird im Bauch-Peritoneal-Bereich durchgef├╝hrt).

* Zugeh├Ârige Informationen:

- Colon-Krebs-Di├Ąt in Fall oder Operation

- Darmkrebs-vegetarisches Men├╝

- Darmkrebs-Komplikationen

Videoerg├Ąnzungsan: Live: Viszeral-Chirurg erkl├Ąrt im Modell Darmkrebs, Morbus Crohn & Co..


Kommentare