Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!

Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!

Erw├Ąhnen Sie Turkish Delight dem Durchschnittsamerikaner, und das Buch Der L├Âwe, die Hexe und die Garderobe von C. S. Lewis (oder der Film aus dem Jahr 2005, der auf dem Buch basiert) wird wahrscheinlich in den Sinn kommen. Erw├Ąhnen Sie es jedoch einem Bewohner der anderen Seite der Welt, und die Assoziationen werden sehr unterschiedlich sein!

In Diesem Artikel:

Turkish Delight, eine Konfektion, die in vielen Teilen der Welt beliebt ist, ist vielen auch unter dem Namen bekannt . Wenn man in Griechenland reist, wird es manchmal als Cyprus Delight bezeichnet, oder . Auf Arabisch hei├čt es , was w├Ârtlich ├╝bersetzt "Zufriedenheit der Kehle" oder "Beruhigung bis zum Hals" bedeutet. Unabh├Ąngig davon, wie Sie es nennen, ist es ein beliebter Leckerbissen f├╝r Erwachsene und Kinder im gesamten Mittelmeerraum und wird oft nach einer Mahlzeit als Verdauungshilfe serviert.

Dies, meine Freunde, ist eine S├╝├čigkeit mit einer Geschichte dahinter. In der Tat gibt es mehrere Geschichten, die seine Entstehung im Osmanischen Reich beschreiben sollen. In meiner Forschung dreht sich die popul├Ąrste Geschichte um einen Sultan des achtzehnten Jahrhunderts, der verlangt, dass seine Konditoren ein neues Vergn├╝gen schaffen, um seinen ruhelosen Harem zu bes├Ąnftigen. Von allen S├╝├čigkeiten, die den Frauen angeboten wurden, war dieser weiche, delikat schmeckende Leckerbissen der Favorit. Der gl├╝ckliche S├╝├čwarenhersteller wurde bef├Ârdert; niemand berichtet, wenn der Harem zu einem friedlicheren Ort f├╝r einen Besuch wurde.

In einer alternativen Version knackte der Sultan einen Zahn, w├Ąhrend er eine der harten, sauren S├╝├čigkeiten, die damals ├╝blich waren, a├č, und dr├╝ckte seine Emp├Ârung ├╝ber alle angebotenen S├╝├čigkeiten aus. Er verlangte eine weiche Konfektion, und Turkish Delight war die resultierende Kreation. Es gibt sogar einen bekannten S├╝├čwarenladen in Istanbul, dessen Besitzer behaupten, die Nachfahren dieses ersten Malers von Turkish Delight zu sein. Es ist auch heute noch ein beliebtes Ausflugsziel in der Stadt!

Einige Forscher verfolgen den Ursprung von lokum noch weiter zur├╝ck, verfolgen es zur├╝ck zu den 1500s, obwohl es mit Honig zu dieser Zeit gemacht wurde, und hatte eine sehr unterschiedliche Beschaffenheit. Das derzeit als Turkish Delight bekannte Leckerli ist eine neuere Entwicklung, die von fr├╝heren Versionen abgeleitet wurde, aber durch das Aufkommen von Zucker in den 1700er Jahren verbessert wurde.

Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!: turkish

Wahrscheinlich w├Ąre das n├Ąchste, was Sie in den Vereinigten Staaten im Handel finden w├╝rden, Gumdrops oder die kandierten Orangenscheiben, die immer noch in L├Ąden erh├Ąltlich sind, die altmodische S├╝├čigkeiten verkaufen. Ich habe bemerkt, dass Bonbons in Amerika, seit ich Mutter geworden bin, von k├╝nstlich mit Fr├╝chten aromatisierten Leckerbissen, wie Zitronenbonbons und Lebensrettern, zu zunehmend sauren und sogar unangenehmen S├╝├čigkeiten fortgeschritten sind. Kinder in meinem Klassenzimmer graben sich durch die Leckerbissen und gellern, wenn sie Pakete von Sour Patch Kids, Atomic Fireballs und Warheads finden (obwohl ich noch kein Kind gesehen habe, das einen Warhead l├Ąnger als ein paar Sekunden im Mund ertragen kann. Die S├╝├čigkeiten landen unweigerlich in der M├╝lltonne, aber das Kind wird f├╝r seinen Mut belohnt, indem er wieder einmal versucht, an einem zu saugen.

Im Vergleich dazu ist Turkish Delight eine sehr milde, weiche S├╝├čigkeit. Es ist traditionell mit Rosenwasser aromatisiert, eine sehr feine und wohlriechende Zutat. Einige Rezepte erfordern aromatisierte ├ľle oder Essenzen von Zitrusaromen. Viele umfassen getrocknete Fr├╝chte und N├╝sse, obwohl die Grunds├╝├čigkeit typischerweise in einer Kombination von Puderzucker und Maisst├Ąrke bedeckt ist. F├╝r einen Gaumen, der an die stark aromatisierten Bonbons gew├Âhnt ist, die kommerziell in den Vereinigten Staaten erh├Ąltlich sind, k├Ânnen die Feinheiten der Blumen- und Zitrusaromen ein wenig untertrieben sein.

Offenbar waren die Gaumen der zuckerarmen Kinder in England w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs fein abgestimmt, um ├╝berhaupt S├╝├čigkeiten zu sch├Ątzen! In C.S Lewis 'Buch, Die vier Pensevie-Kinder werden von London aus in die Sicherheit des l├Ąndlichen Lebens geschickt, um w├Ąhrend des Zweiten Weltkriegs mit einem krustigen alten Professor zusammen zu leben. W├Ąhrend eines Versteckspiels entdecken sie durch eine verzauberte Garderobe eine magische Welt, die als Narnia bekannt ist.

Im Verlauf der Geschichte, die sich auf die Themen Verrat und Erl├Âsung konzentriert, begegnet Edmund, der j├╝ngere Bruder, der Wei├čen Hexe. Sie ist eine b├Âse Zauberin, die Narnia in einem ewigen Zustand "immer Winter und niemals Weihnachten" h├Ąlt, wie der arme Faun, Mr. Tumnus sagt. In ihrem ersten Treffen wird Edmund ihr als die K├Ânigin von Narnia vorgestellt. Einem m├╝rrischen und eifers├╝chtigen Teenager wird ihm jede Belohnung angeboten, die er w├╝nscht, um Informationen von ihm zu erhalten, und er w├Ąhlt Turkish Delight.

"Es ist langweilig, Sohn Adams, ohne zu essen zu trinken", sagte die K├Ânigin gegenw├Ąrtig. "Was m├Âchtest du am liebsten essen?"

┬╗Turkish Delight, bitte, Majest├Ąt┬ź, sagte Edmund.

Die K├Ânigin lie├č einen weiteren Tropfen von ihrer Flasche auf den Schnee fallen, und augenblicklich erschien eine runde Schachtel, die mit gr├╝nem Seidenband zusammengebunden war und beim ├ľffnen mehrere Pfund der besten t├╝rkischen K├Âstlichkeit enthielt. Jedes St├╝ck war s├╝├č und leicht bis in die Mitte und Edmund hatte noch nie etwas Leckeres geschmeckt. Er war jetzt ziemlich warm und sehr bequem.

W├Ąhrend er a├č, stellte ihm die K├Ânigin immer wieder Fragen. Zuerst versuchte Edmund, sich daran zu erinnern, dass es unh├Âflich war, mit vollem Mund zu sprechen, aber bald verga├č er das und dachte nur daran, so viel t├╝rkische Freude wie m├Âglich zu sch├Âpfen, und je mehr er a├č, desto mehr wollte er essen und er fragte sich nie, warum die K├Ânigin so neugierig sein sollte...

... Endlich war das Turkish Delight fertig und Edmund sah sich sehr angestrengt die leere Schachtel an und w├╝nschte, sie w├╝rde ihn fragen, ob er Lust h├Ątte. Wahrscheinlich wusste die K├Ânigin recht gut, was er dachte; denn sie wusste, obwohl es Edmund nicht wusste, dass dies die t├╝rkische Freude war und dass jeder, der es einmal probiert hatte, mehr und mehr davon wollte und sogar, wenn es ihnen erlaubt w├Ąre, es weiter essen w├╝rde, bis sie sich selbst umbrachten. Aber sie bot ihm nichts mehr an.

"Sohn Adams, ich m├Âchte deinen Bruder und deine beiden Schwestern so gerne sehen. Wirst du sie mir bringen?"

"Ich werde es versuchen", sagte Edmund, immer noch auf die leere Schachtel blickend.

"Wenn du wiederkommst - nat├╝rlich, wenn du sie mitbringst -, k├Ânnte ich dir noch mehr T├╝rkisch Delight geben. Ich kann es jetzt nicht, die Magie wird nur einmal funktionieren. In meinem eigenen Haus w├Ąre es das." eine andere Angelegenheit." [1]

Selbst nachdem Edmund die b├Âse Natur der Wei├čen Hexe und die Prophezeiung erf├Ąhrt, dass vier S├Âhne von Adam und T├Âchter Evas ihren Untergang herbeif├╝hren w├╝rden, ist seine Sehnsucht nach der verzauberten t├╝rkischen Freude so gro├č, dass er seinen Kurs fortsetzt, seinen zu verraten Bruder und Schwestern. Die Hexe bezahlt ihren Dienst, indem sie ihm nur altes Brot zum Essen gibt, und zwingt ihn, ihn auf ihrer Suche nach seinem Bruder und seinen Schwestern zu begleiten.

Sie w├╝rden denken, dass die Rolle, die die S├╝├čigkeit in der Geschichte spielte, ein Z├Âgern verursachen w├╝rde, es zu schmecken, aber es hatte den gegenteiligen Effekt. Als der Film vor ein paar Jahren in die Kinos kam, begannen Leute, die noch nie von Turkish Delight geh├Ârt hatten, damit zu beginnen, sie zu suchen. Rezepte und Quellen, aus denen die Schachteln des Leckerlies bestellt werden, h├Ąuften sich im Internet. Die ├╝blichen Filmvermerke folgten, darunter Schachteln mit Delight mit Szenen aus dem Film.

Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!: Delight

Mein eigener erster Geschmack von Turkish Delight kam Jahre nach dem ersten Entdecken des Buches, aber lange vor dem Film 2005 erneuerte das ├Âffentliche Interesse an den S├╝├čigkeiten. In der Schule lebte ich ein Jahr in einem alten, restaurierten Haus, das International House hie├č, auf dem Campus der Illinois Wesleyan University. Es war eine Erfahrung, die mir die Augen ├Âffnete, als ich von den Kulturen und Vorlieben von Studenten aus der ganzen Welt erfuhr. Ich h├Ârte mehr Sprachen und roch und schmeckte mehr K├╝chen in diesem kurzen Jahr als in meinem ganzen bisherigen Leben. Ich bin mit einem jungen Mann aus der T├╝rkei gut befreundet. Mehmet freute sich, mich ├╝ber das lokale Essen zu ├Ąrgern (als ob Essen in den Schlafr├Ąumen das Beste w├Ąre, was die Vereinigten Staaten zu bieten hatten). Er gestand, dass er oft Heimweh hatte, und dekorierte sein Zimmer mit Erinnerungsst├╝cken aus seiner Heimat. Die zwei Verlangen, die er nicht befriedigen konnte, waren f├╝r t├╝rkischen Kaffee und Turkish Delight. Seine Familie schickte ihm h├Ąufig Pflegepakete, die beides enthielten.

Ich war zu der Zeit kein Kaffeetrinker, wollte aber den t├╝rkischen Kaffee probieren. Ich war ├╝berrascht zu sehen, wie er Kaffeesatz direkt in die kleinen Tassen legte und sie mit kochendem Wasser f├╝llte. Er hatte einen kleinen Nagelnagel f├╝r den ausdr├╝cklichen Zweck, dieses starke Gebr├Ąu aufzur├╝hren. Er erkl├Ąrte, wie man zuerst die oberste Schicht der Fl├╝ssigkeit trinkt und dann den Bodensatz mit den Z├Ąhnen belastet, um zu vermeiden, dass der Boden verschluckt wird. Ich knebelte meinen ersten Mund voller Sachen, sehr zu seiner Belustigung. Ich habe mich seitdem viel mehr mit den Freuden einer Tasse Kaffee vertraut gemacht und w├╝rde gerne glauben, ich k├Ânnte mich ein wenig w├╝rdiger verhalten, wenn ich mit der gleichen Situation konfrontiert werde!

Er bot mir auch eines seiner gesch├Ątzten St├╝cke von Turkish Delight an, sorgf├Ąltig verpackt in eine Holzkiste. Ich erinnere mich nicht, was ich erwartet hatte, da C.S. Lewis keine genaue Beschreibung der S├╝├čigkeiten gab, aber es waren nicht diese weichen, gelartigen W├╝rfel, die mit N├╝ssen bedeckt waren. Ich wusste, dass Mehmet sein t├╝rkisches Vergn├╝gen mit niemandem geteilt hat, also habe ich mich sehr bem├╝ht, es zu m├Âgen. Ich fand es ziemlich langweilig und dachte, dass es furchtbar an meinen Z├Ąhnen haftete, aber ich h├Ątte ihn nicht f├╝r die Welt beleidigt. Ich machte die entsprechenden anerkennenden Ger├Ąusche und w├╝nschte mir eine sch├Âne Tasse hei├čen Tee, um mir dabei zu helfen, das Zeug in meinen Hals zu sp├╝len. Ich betrachtete den t├╝rkischen Kaffee in meiner kleinen Tasse, dachte aber dar├╝ber nach.

Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!: Delight

Turkish Delight tauchte erst k├╝rzlich in meiner Erinnerung auf, als ich erfuhr, dass ein Freund, den ich seit mindestens 20 Jahren nicht gesehen habe, in der T├╝rkei reist. Ich bat ihn, Turkish Delight zu probieren, w├Ąhrend er dort war. Er war mehr als bereit und machte sogar ein Foto davon, bevor er es a├č (siehe links!). Er sagt: "Es ist sehr s├╝├č und ├Ąhnlich Toffee. Ich liebte es und genoss die Vielfalt der Zutaten." Es ist so lange her, dass ich es selbst gekostet habe, es war gut von jemandem zu h├Âren, der es noch frischer hat!

Anscheinend ist der Prozess, Turkish Delight zu machen, langwierig und aufgrund der Kommentare, die ich online unter vielen Rezepten gelesen habe, ist es voller Fehlerpotenzial. Viele Leute beschweren sich, dass die Zuckerschicht auf den St├╝cken nass und weinerlich wird. Offensichtlich ist dies der Grund, warum der Zucker mit Maisst├Ąrke gemischt wird. Die wenigen Rezepte, die ich in der T├╝rkei finden konnte, verlangten, dass die S├╝├čigkeiten ein paar Tage altern sollten, bevor sie in Zucker gegossen wurden.

Wenn Sie in der Natur unerschrocken sind oder Erfahrung mit Candymaking haben, versuchen Sie eines dieser Rezepte. Ich habe gelesen, dass die Versionen, die mit irgendeiner Art von Gelatine schummeln, um die feste Textur zu erreichen, nicht authentisch sind und einen ganz anderen Geschmack bieten, weshalb ich sie hier nicht aufgenommen habe.

Vielleicht wird Turkish Delight zu einer Ihrer Urlaubstraditionen, wenn Sie das Gef├╝hl haben, dass es "immer Winter und nie Weihnachten" ist, wo Sie auch leben!

Da das traditionelle Rezept mit Rosenwasser aromatisiert ist, hier eine Anleitung, wie Sie Ihr eigenes Rosenwasser aus frischen Rosenbl├Ąttern aus Ihrem Garten brauen k├Ânnen:

Altmodisches Rosen-Wasser-Rezept

Rosenbl├Ątter
Destilliertes Wasser
Emaille Topf (jede Gr├Â├če)

Richtungen:

  • F├╝llen Sie den Boden eines Emaille Topf mit den Rosenbl├Ąttern ein paar Zentimeter tief. Gie├čen Sie destilliertes Wasser ├╝ber die Bl├╝tenbl├Ątter, bis sie gerade bedeckt sind.
  • Schalten Sie Hitze ein, damit das Wasser dampfend hei├č wird, aber kochen Sie nicht. Lassen Sie das Wasser dampfen, bis die Bl├╝tenbl├Ątter ihre Farbe verloren haben, das Wasser hat die Farbe der Rosenbl├╝tenbl├Ątter angenommen und Sie sehen, wie Rosen├Âl ├╝ber die Oberfl├Ąche gleitet. Dies wird ungef├Ąhr 60 Minuten dauern.
  • Das Wasser abgie├čen und die Fl├╝ssigkeit aus den Rosenbl├Ąttern auspressen, das ist dein Rosenwasser.

Hier sind einige Variationen des traditionellen Rezepts, angefangen mit einem mit Rosenwasser aromatisierten. Am Ende habe ich Vorschl├Ąge f├╝r andere Aromen hinzugef├╝gt.

T├╝rkisches Entz├╝cken

Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!: turkish

4 Tassen Zucker
4 1/2 Tassen Wasser
2 Teel├Âffel Zitronensaft
1 Tasse Maisst├Ąrke
1 Teel├Âffel Weinstein
1 1/2 Essl├Âffel Rosenwasser oder andere Aromen
rote Lebensmittelfarbe (optional)
1 Tasse Konditoren Zucker
1/4 Tasse zus├Ątzliche Maisst├Ąrke f├╝r die Beschichtung

Macht 80 St├╝cke.
Gesamtzeit: 2 Stunden.

1) Zeichnen Sie eine 9-Zoll-Viereckpfanne mit Plastikfolie oder Folie und ├ľl gut.

2) In einem schweren Topf bei mittlerer Hitze den Zucker, 1 1/2 Tassen Wasser und den Zitronensaft vermischen. Umr├╝hren, bis sich der Zucker aufl├Âst und die Mischung kocht. Reduzieren Sie die Hitze und k├Âcheln Sie leicht, ohne zu r├╝hren, bis die Mischung 240 F auf einem S├╝├čigkeitsthermometer erreicht (weiche Ballstufe.) Sie k├Ânnen eine Geb├Ąckb├╝rste in Wasser eintauchen und das Innere der Wanne abwischen, um zu verhindern, dass das pl├Ątschert wird f├Ąllt vom H├Ąrten ab, w├Ąhrend das Bonbon kocht. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze.

3) In einem zweiten, gr├Â├čeren schweren Kochtopf 1 Tasse Maisst├Ąrke und die Weinsteinw├╝rze verr├╝hren. Die restlichen 3 Tassen Wasser langsam einr├╝hren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Bei mittlerer Hitze unter st├Ąndigem R├╝hren zum Kochen bringen, bis die Mischung kocht und eine dicke, klebrige Paste ist. Dies geschieht sehr schnell. Geh nicht weg und h├Âre nicht auf zu r├╝hren!

4) Gie├čen Sie den hei├čen Zucker, das Wasser und den Zitronensaft unter st├Ąndigem R├╝hren langsam in die Maisst├Ąrke-Mischung. Reduziere die Hitze und k├Âchele, r├╝hre oft, um ein Anhaften zu verhindern, f├╝r etwa 1 Stunde oder bis die Mischung ziemlich dick geworden ist. Es sollte so dick sein, dass es den R├╝hrl├Âffel ├╝ber den Boden der Pfanne zieht und eine Spur hinterl├Ąsst, die sich langsam schlie├čt. Sie k├Ânnen die Textur des Produkts testen, indem Sie einen Klumpen in kaltes Wasser fallen lassen. Es sollte ziemlich fest und z├Ąh sein, nicht fl├╝ssig.

5) R├╝hren Sie den Geschmack (entweder das Rosenwasser oder andere Optionen; siehe unten) und f├Ąrben Sie wie gew├╝nscht mit Lebensmittelfarbe. Die Mischung in die vorbereitete Form geben und gleichm├Ą├čig verteilen. Auf Raumtemperatur abk├╝hlen und stehen lassen, nicht abgedeckt, ├╝ber Nacht untergehen lassen.

6) Sieben Sie den Puderzucker und die restliche 1/4 Tasse Maisst├Ąrke auf ein gro├čes Schneidebrett. Drehen Sie das t├╝rkische Vergn├╝gen heraus und schneiden Sie mit einem ge├Âlten Messer in 1-Zoll-Quadrate. Rollen Sie St├╝cke in der Zuckermischung, um gut zu beschichten. In luftdicht verschlossenen Beh├Ąltern mit Wachspapierbl├Ąttern aufbewahren, die mit der Zuckermischung best├Ąubt sind und jede Schicht trennen.

Wenn Sie Candymaking-Vorr├Ąte zur Hand haben, haben Sie vielleicht schon Zitronen├Âl oder Fruchtaroma in Ihrem Schrank konzentriert. Wenn nicht, sollten Sie sich darauf konzentrieren, was immer Sie verwenden werden, um Ihre Bonbons zu w├╝rzen. Zum Beispiel, wenn Sie gefrorenes Saftkonzentrat haben, k├Ânnen Sie es kochen, um es weiter zu reduzieren, um zu vermeiden, die S├╝├čigkeit zu verd├╝nnen.

T├╝rkische Freuden

(├╝bersetzt aus dem t├╝rkischen Lebensmittelmagazin, , September 2004)

Zutaten f├╝r 12 Personen

1 kg Zucker (ca. 5 Tassen)
1 Liter Wasser (4-1 / 4 Tassen) plus den Saft einer halben Zitrone
150 ml (2/3 Tasse) Maisst├Ąrke
200 ml (etwas weniger als 1 Tasse) Kokosraspeln
Etwa 100 ml (etwa ┬Ż Tasse) verschiedener N├╝sse, getrockneter Aprikosen und getrockneter Feigen (zu Dekorationszwecken)

1) Zucker, St├Ąrke, Wasser und Zitronensaft in einen gro├čen Topf geben und umr├╝hren. Unter st├Ąndigem R├╝hren mit einem Holzl├Âffel zum Kochen bringen. Entfernen Sie von der Hitze, wenn die Mischung nicht mehr an den Seiten des Topfes haftet.

2) ├ťber Wachspapier gie├čen und mit einem Spatel gleichm├Ą├čig verteilen. Kokosnuss drauflegen und abk├╝hlen lassen. In W├╝rfel schneiden und mit den verschiedenen Bel├Ągen (N├╝sse, Fr├╝chte usw.) dekorieren. Pistazien sind traditionell.

Zum leichteren Entfernen k├Ânnen Sie das Wachspapier mit einem angefeuchteten Tuch abwischen, warten Sie eine Minute und nehmen Sie die Lokums ab.

EIN

Turkish Delight: ein internationales Fest f├╝r die Feiertage!: Delight

n Internet-Suche nach den Begriffen "Rezept T├╝rkisch Delight" wird noch mehr Variationen, einschlie├člich Versionen mit Sahne, Schokolade, Trockenfr├╝chte, N├╝sse, Kokosnuss und sogar Creme de Menthe.

Genie├čen Sie, und m├Âgen Sie Ihre Ferien k├Âstlich lecker und tief bedeutungsvoll sein!

Endnoten:

[1] C. S. Lewis, , (Collier Books 1978 edition), S. 31-33

Bildnachweis:

Bild von Turkish Delight in Istanbul, T├╝rkei, von Brent Pickering.

Alle anderen in diesem Artikel verwendeten Fotos wurden in Wikimedia Commons und im Creative Commons-Bereich von Flickr gefunden.

Videoerg├Ąnzungsan: Kochen mit Martina und Moritz:K├Âstliche Weihnachtsideen nicht nur f├╝r die Feiertage.


Kommentare