Toxine, die unsere Leber vergiften

Toxine, die unsere Leber vergiftenLeberinsuffizienz heilmittel fĂŒr hepatitis leberkrebs zirrhose heilmittel blĂ€schenmittel main liver toxins rauchen ist nicht gut fĂŒr die leber. Tabak enthĂ€lt viele giftstoffe, die die leber reinigen muss. Die leber selbst ist von tabakgiften betroffen welche giftstoffe können unsere leber vergiften?

In Diesem Artikel:

Leberinsuffizienz

Heilmittel fĂŒr Hepatitis

Leberkrebs

Zirrhose Heilmittel

Vesikelmittel

MAIN LIVER TOXINS

Rauchen


Rauchen ist nicht gut fĂŒr die Leber. Tabak enthĂ€lt viele Giftstoffe, die die Leber reinigen muss. Die Leber selbst ist von Tabakgiften betroffen

Welche Art von Giftstoffen kann unsere Leber vergiften?

Das Organ zu sein, das den Körper reinigen muss, und so gebunden in Kontakt mit Toxins, es gibt viele GrĂŒnde dafĂŒr, dass unsere Leber krank wird.

Je hĂ€ufiger Unsere Leber behandelt giftige oder toxische Substanzen, je mehr anfĂ€llig fĂŒr die Entwicklung von Krankheiten.

Wir können Lebergifte in folgenden FÀllen finden:

Ungeeignete DiÀt macht deine Leber krank

Lebensmittel können mit verschmutzt sein Mikroorganismen und andere Toxine. Zum Beispiel sind infiziertes Essen oder Wasser zwei GrĂŒnde fĂŒr eine Hepatitis-A-Infektion.

Es gibt jedoch andere GrĂŒnde, warum Nahrung unsere Leber schĂ€digen kann. Beispielsweise, falsche ErnĂ€hrung mit ungeeigneten Lebensmitteln wĂ€hlen kann fĂŒr die Lebergesundheit schĂ€dlich sein, nicht nur fĂŒr Leberpatienten, sondern fĂŒr Menschen im Allgemeinen.

Das Wie wir unsere Mahlzeiten kochen, kann auch unsere Leber beeinflussensowie die HĂ€ufigkeit, die wir essen, oder die Menge an Nahrung, die wir zu jeder Mahlzeit einnehmen.

Es ist sehr wichtig zu berĂŒcksichtigen wie wir unsere Nahrung konservieren oder welche Nahrung fĂŒr unsere Gesundheit gefĂ€hrlich sein kann.

* Mehr Informationen Über schlechtes Essen fĂŒr die Leber

Andere Lebertoxine, die vom Essen gesammelt werden

Salat


GemĂŒse sollte vor dem Verzehr grĂŒndlich gereinigt werden, besonders beim Rohverzehr. Sie können Viren enthalten, die die Leber beeintrĂ€chtigen können, wie die Hepatitis A

Es gibt viele Faktoren in unserer ErnĂ€hrung, die berĂŒcksichtigt werden mĂŒssen, damit unsere Leber gesund ist, wie zum Beispiel:

  • Schmutzige Speisen: Sie können Mikroorganismen und Toxine enthalten, die die Leber schĂ€digen können. Ungewaschene HĂ€nde wĂ€hrend der Mahlzeiten können Transmitter von Mikroorganismen sein.

  • Ungewaschene FrĂŒchte: Sie enthalten viele stark karzinogene und schĂ€dliche Pestizide.

  • Schlecht konservierte und getrocknete Lebensmittel: Sie können Aflatoxine erzeugen, die sehr schĂ€dlich fĂŒr die Leber sind. Sie bestehen aus Abfallprodukten, die einige Pilze produzieren, hauptsĂ€chlich Aspergillus-Pilze. Mykotoxine haben sich sowohl bei Menschen als auch bei Tieren als sehr gesundheitsschĂ€dlich fĂŒr ihre toxischen Wirkungen auf das Nerven- und Immunsystem und ihre Rolle bei der Entstehung von Leberkrebs erwiesen.

  • Nicht frische oder aufgewĂ€rmte Mahlzeiten: Sie können leberschĂ€digende Mittel entwickeln.

Was kann unsere Leber abgesehen von Nahrungsmitteln und ErnÀhrungsgewohnheiten beeinflussen?

TrockenfrĂŒchte


Trockene FrĂŒchte können, wenn sie nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ gelagert werden, Mykotoxine entwickeln, die krebserregende Wirkungen haben sollen

Die Art der ErnĂ€hrung und die ErnĂ€hrungsgewohnheiten sind nicht allein verantwortlich fĂŒr die Gesundheit der Leber. Es gibt noch andere Faktoren, die wir beachten mĂŒssen, wenn wir unsere Leber gesund halten wollen.

  • Rauchen: Es wird nicht fĂŒr die Leber empfohlen. Tabak soll mehr als 6000 schĂ€dliche Bestandteile haben. Unter ihnen können wir hervorheben:

  • Karzinogene: Pestizide, Benzol, Nitrosamine,...

  • Giftige Metalle: Cadmium, Blei, Polonium...

  • Sehr bekannte Gifte: Nikotin, Ammoniak, Kohlenmonoxid...

  • Umgang mit Chemikalien: Sie können die Leber schĂ€digen. Kontakt oder Inhalation dieser Produkte ist verantwortlich fĂŒr das Auftreten von vielen Lebererkrankungen, einschließlich Leberkrebs.

  • Selbstmedikation oder Verwendung von Drogen: unverantwortliche Verwendung von Medikamenten oder Medikamente sind hĂ€ufige Ursachen fĂŒr Lebererkrankungen.

  • Sexualbeziehungen oder Putzgewohnheiten: Sexueller Kontakt kann, wenn nicht vorbeugende Methoden angewendet werden, die Ursache von Hepatitis A, B und C sein. Gemeinsame Benutzung von Nadeln, ZahnbĂŒrsten, Rasierartikeln usw. sind ansteckende Ursachen von Hepatitis B.

  • Bestimmte genetische Anomaliens, medizinisch unbehandelt, können einige Lebererkrankungen, wie EisenĂŒberladung (HĂ€mochromatose) oder Überschuß oder Kupfer (Morbus Wilson) zu schweren LeberschĂ€den fĂŒhren.

VideoergÀnzungsan: 5 Lebensmittel die unsere Leber belasten.


Kommentare