Tomatensuppe mit Basilikum Pesto

Tomatensuppe mit Basilikum PestoDas rösten der tomaten macht diese hausgemachte tomatensuppe dick und wĂŒrzig, plus frisches basilikum-pesto fĂŒgt eine weitere schicht von garten-zu-tisch-geschmack hinzu.

In Diesem Artikel:

Hausgemachte Tomaten Suppe

Hausgemachte Tomatensuppe mit Basilikum Pesto

Mitmachzeit: 45 Minuten
Gesamtgarzeit: 2 1/2 Stunden

Es gibt nichts Besseres als hausgemachte Tomaten, und frische Tomatensuppe, serviert mit einer dicken Scheibe Toastbrot, ist eine der besten Möglichkeiten, sie zu genießen. In diesem Rezept rösten wir zuerst die Tomaten, die nicht nur den Geschmack vertiefen, sondern auch eine dickere Suppe bilden, da der Zucker karamellisiert und ein Teil der Feuchtigkeit im Ofen verdunstet. Es ist in Ordnung, eine Mischung aus verschiedenen Tomatensorten fĂŒr dieses Tomatensuppenrezept zu verwenden, solange sie von Ă€hnlicher GrĂ¶ĂŸe sind, so dass die Kochzeit fĂŒr alle gleich ist. Oder teilen Sie kleinere und grĂ¶ĂŸere Tomaten auf zwei getrennten BlĂ€ttern und entfernen Sie die kleineren frĂŒher wĂ€hrend der Kochzeit. Diese hausgemachte Tomatensuppe kann auch leicht eingefroren und fĂŒr bis zu 6 Monate gelagert werden - lassen Sie den KĂ€se einfach beim Einfrieren, dann fĂŒgen Sie ihn beim AufwĂ€rmen hinzu.

Zutaten:
4 Esslöffel Olivenöl
6 Pfund frische Tomaten
10 Knoblauchzehen
1 sĂŒĂŸe Zwiebel, gehackt
2 Tassen natriumarmen HĂŒhnchen oder GemĂŒsebrĂŒhe
1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
1/2 Teelöffel gemahlener KreuzkĂŒmmel
1-2 Teelöffel koscheres Salz
1/4 Tasse Mascarpone-KĂ€se oder griechischer Joghurt
Heavy Cream und Basil Pesto (Rezept folgt), zu dienen
Gemahlener schwarzer Pfeffer und BasilikumblÀtter zum Garnieren

Richtungen:
Ofen auf 325° vorheizen. Ein großes umrandetes Backblech mit Pergamentpapier auslegen; Pinselpapier mit 2 EL Olivenöl.

Tomatenstiel abschneiden und quer zur HĂ€lfte schneiden. Entfernen Sie die Samen mit einem Löffel, falls gewĂŒnscht. Die Tomaten mit der Seite nach unten auf geöltes Pergament legen. Scatter Knoblauchzehen unter Tomaten. Braten Sie fĂŒr 1 bis 11/2 Stunden oder bis die HĂ€ute sind sehr faltig und die SĂ€fte um die Tomaten haben begonnen zu brĂ€unen. Tomaten 15 Minuten abkĂŒhlen lassen. Entfernen Sie vorsichtig HĂ€ute und verwerfen.

In einem großen Suppentopf oder Schmortopf die restlichen 2 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Gehackte Zwiebel hinzufĂŒgen und 10 Minuten anbraten. FĂŒgen Sie gehĂ€utete Tomaten, Knoblauch, BrĂŒhe, Pfeffer, Ingwer und KreuzkĂŒmmel hinzu. Mit einem Stabmixer die Suppe pĂŒrieren, bis sie vollkommen glatt ist. (Die Zutaten können stattdessen in einen Mixer gegeben werden, pĂŒriert und in den Topf zurĂŒckgegeben werden, wenn Sie nicht einen Mixer haben.) RĂŒhren Sie 1 Teelöffel Salz; nach Geschmack anpassen.

Suppe zum Kochen bringen. Nach dem Blasen Schneebesen in Mascarpone geben, bis alles vollstÀndig eingearbeitet ist; von der Hitze entfernen. Tomatensuppe sofort mit reichlich Basilikum-Pesto und Sahne servieren. Bei Bedarf mit Pfeffer und Basilikum garnieren.

Basilikumpesto
2 Tassen frische BasilikumblÀtter verpackt
2 Esslöffel Pinienkerne, WalnĂŒsse oder blanchierte Mandeln
4 Knoblauchzehen
2 Esslöffel geriebener Parmesan
1/4 Tasse Olivenöl
1 Esslöffel Zitronensaft
1/4 Teelöffel Salz

FĂŒgen Sie alle Zutaten in die SchĂŒssel einer KĂŒchenmaschine und pulsieren, bis das Basilikum und die NĂŒsse fein gehackt sind. Passen Sie gegebenenfalls Salz an. Pesto kann bis zu einer Woche luftdicht verschlossen und bis zu 3 Monate eingefroren werden.

VideoergĂ€nzungsan: Tomatencremesuppe ? mit frischen Tomaten vom Balkongarten ✅.


Kommentare