Tipps, um Ihre Samen besser keimen zu lassen

Tipps, um Ihre Samen besser keimen zu lassen

Nehmen Sie in diesem Jahr einen oder zwei zusĂ€tzliche Schritte, um die KeimfĂ€higkeit der Samen in Ihrem Garten zu verbessern. Das Ergebnis ist Zeit und MĂŒhe, um die FrĂŒchte Ihrer Arbeit zu genießen.

In Diesem Artikel:

Nichts ist frustrierender, als Samen unter scheinbar optimalen Bedingungen zu pflanzen, nur um sie spĂ€rlich, sporadisch oder gar nicht austreiben zu lassen. Es gibt GrĂŒnde, warum Samen manchmal nicht gut keimen, einschließlich Bodentemperatur, Feuchtigkeit, Alter der Samen und andere. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, diese Probleme zu minimieren und geben Ihnen die Sicherheit, die Möglichkeiten der Gartenarbeit mit Saatgut zu erkunden.

Verwenden Sie frischen Samen

Frische Samen, aus der vorhergehenden Vegetationsperiode, sind fast 100% lebensfĂ€hig. Wenn Sie Samen kaufen, können sie mehr als ein Jahr alt sein, aber Saatgut-Partien mĂŒssen Keimtests bestehen, um ĂŒber ein bestimmtes Datum hinaus verkauft zu werden. Wenn Sie Ihre eigenen Samen speichern und behalten, haben Sie die grĂ¶ĂŸte Kontrolle ĂŒber die Konservierung und Lagerung von Samen. Selbst unter perfekten Bedingungen speichern einige Samenarten nicht so lange wie andere. FĂŒr die besten Ergebnisse verwenden Sie immer kĂŒrzlich geerntete Samen.

Sau zur richtigen Zeit

Samen von warmem Wetter Pflanzen, wenn sie in kĂŒhlen Bedingungen gesĂ€t werden, können verfaulen, bevor sie eine Chance haben zu sprießen. Kaltwetterkeime keimen nicht bei heißem Wetter und obwohl sie keimen können, wenn die Bedingungen ideal werden, kann es fĂŒr die Ernte zu spĂ€t sein zu reifen. Die richtigen Bedingungen zu kennen, die jede Samenart fĂŒr die Keimung benötigt, hilft bei Entscheidungen wie zum Beispiel, ob man direkt im Garten sĂ€t oder drinnen sĂ€te und die SĂ€mlinge spĂ€ter transplantiert.

Samen vor dem SĂ€en einweichen

Samen haben harte MĂ€ntel, die einer ruhenden Jahreszeit standhalten sollen, ohne den Elementen ausgesetzt zu sein. Wenn sie in ihrem geernteten Zustand ausgesĂ€t werden, können einige Samen wochenlang ausgesetzt werden, um zu keimen. Durch Eintauchen in warmes Wasser fĂŒr zwölf bis vierundzwanzig Stunden vor der Aussaat kann diese Keimungszeit um 50% oder mehr reduziert werden. Dieser Prozess ist mit allen außer den kleinsten Samen einfach zu machen. Nach dem Einweichen fĂŒr die gewĂŒnschte Zeitdauer, die Samen aus dem Wasser herausnehmen und sie ausreichend trocknen lassen, damit sie vor der Aussaat entweder drinnen oder draußen gehandhabt werden können.

Halten Sie den Boden nach der Aussaat feucht

Selbst bei der VorwĂ€rmung kann die Samenkeimung verzögert werden, wenn der Boden austrocknet oder sich ĂŒberkrustet. Obwohl es die Samen nicht direkt tötet, fĂŒhren wiederholte Nass / Trocken-Zyklen zu einer sporadischen Keimung ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum als notwendig. FĂŒr keimende Samen ist keine tiefe BewĂ€sserung erforderlich, sondern befeuchten Sie die OberflĂ€che tĂ€glich (oder hĂ€ufiger bei heißem, trockenem Wetter).

Innen sÀen

Durch die Aussaat im Haus können Sie Hitze und Feuchtigkeit kontrollieren, die beide sehr wichtig sind. Unterhitze kann mit speziell entworfenen Heizmatten oder Kabeln oder sogar einem Raumheizer versehen werden. Wenn die Temperatur des Bodens auf der idealen Keimtemperatur der Pflanze gehalten wird, sprießen die Samen schnell und gleichmĂ€ĂŸig. Feuchtigkeit ist hilfreich fĂŒr die Samenkeimung und kann fast nicht ĂŒbertrieben werden. Bedecken Sie den entkeimten Boden mit einer Plastikabdeckung oder einem Plastikbeutel, um die Feuchtigkeit zu halten. Entfernen Sie die Abdeckung, sobald die Samen sprießen, um eine gute Luftzirkulation fĂŒr die jungen SĂ€mlinge zu bieten.

Im Freien sÀen

Einige Samen werden am besten an ihrem endgĂŒltigen Standort ausgesĂ€t. Karotten und Pastinaken können durch Umpflanzen beschĂ€digt werden. Bohnen und Mais sprießen so schnell, dass es unpraktisch ist, sie zu verpflanzen. Erbsen mögen es, tief eingepflanzt zu werden, was wiederum dazu fĂŒhrt, dass sie fĂŒr die meisten HobbygĂ€rtner nicht mehr in der Lage sind, drinnen zu sĂ€en. FĂŒr diese Pflanzen ist es besonders wichtig, zur richtigen Zeit zu sĂ€en und den Standortbedingungen genau zu folgen. In schweren Böden können Samen anstelle von nativem Boden mit Vermiculit oder Torfmoos bedeckt werden, damit die SamenblĂ€tter leichter durchgeschoben werden können, wĂ€hrend Feuchtigkeit zurĂŒckgehalten wird.

Samen sparen

Ein wunderbarer Weg, um sicherzustellen, dass Sie viel frisches, lebensfĂ€higes Saatgut haben, ist es, das Saatgut selbst zu zĂŒchten. Durch das Ernten von Saatgut aus den besten Kulturen erhalten Sie nicht nur frisches Saatgut, wenn Sie es benötigen, sondern auch andere Vorteile. Das Einsparen ausgewĂ€hlter Samen verbessert allmĂ€hlich die Leistung der Pflanze in Ihrem spezifischen Boden und Klima mit jeder Generation. Sie verbessern die KeimfĂ€higkeit durch die Ernte von Pflanzen, die leicht keimten und sich im Vergleich zu ihren Gartenkollegen robust entwickelten. Saatgut-Sparer sollten Ă€lteres gelagertes Saatgut von vorherigen Chargen ersetzen, sobald eine neue Ernte geerntet, getestet und gelagert wurde, um nur den frischesten Samen zur Hand zu haben und den maximalen Nutzen aus ausgewĂ€hlten Generationenverbesserungen zu ziehen.

Vorteile der gleichmĂ€ĂŸigen Keimung

Die schnelle, gleichmĂ€ĂŸige Keimung spielt in zahlreichen Aspekten des Gartenbaus sowie bei der Vorbereitung und Konservierung der Ernte eine Rolle. Wenn Samen gut und fast gleichzeitig keimen, ist die Ernte wahrscheinlich zur gleichen Zeit reif fĂŒr die Ernte. Dadurch können Sie die Produkte in einer Charge konservieren, anstatt den Prozess ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum hinweg zu streamen. FĂŒr den GĂ€rtner ermöglicht es die ganze Reihe oder das Bett, auf die nĂ€chste Ernte auf einmal umgewandelt zu werden, ohne sich zu entscheiden, ob man auf den letzten wenigen Pflanzen wartet, um fĂŒr eine weitere Woche oder so zu reifen.

Ein paar zusĂ€tzliche Schritte, um Ihre Samen von Anfang an zu verwöhnen, wird in diesem Jahr den Erfolg im Garten sichern. Ihre Pflanzen belohnen Sie mit gesunden und köstlichen FrĂŒchten fĂŒr alle TLCs, die sie erhalten haben.

VideoergÀnzungsan: Cannabis Anbau Samen Keimen lassen - Growing Cannabis.


Kommentare