Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs

Die heutige Promenade wird ziemlich weit weg von meiner tropischen Insel stattfinden, da wir erst elf Stunden nach Frankreich fliegen und dann eine Weile fahren werden, um in die Garrigue zu gelangen. Also, was ist das fĂŒr ein Ort?

In Diesem Artikel:

Die "Garrigue" ist ein französischer Name, der von der okzitanischen "garriga" stammt (die Okzitanisch, auch "langue d'oc" genannt) ist eine alte lateinische Sprache, die in SĂŒdfrankreich, Nordwest-Italien und im Nordosten Spaniens mit etwa 3 Millionen Sprechern gesprochen wird heute. "Garriga" bedeutet Stein oder Felsbrocken und der moderne Begriff der "Garrigue" wird von der deskriptiven Geographie verwendet, um eine spezifische Art von Pflanzengemeinschaft zu beschreiben, die fĂŒr mediterrane Gebiete charakteristisch ist und mit dem "Maquis" zusammenhĂ€ngt. Im Englischen wird "Garrigue" als "Garigue" ĂŒbersetzt oder als "brachliegendes oder unkultiviertes Land in SĂŒdfrankreich" beschrieben, wĂ€hrend "Maquis" "mediterraner Strauch, Pinsel" bedeutet. Auf technischer Basis findet man die Garrigue normalerweise auf kalkhaltigem Boden, trocken und frei entwĂ€ssernd, wo sie das Ergebnis degradierter WĂ€lder ist (Steineiche oder Steineiche), die diese Gebiete in frĂŒheren Zeiten bedeckte und entweder zum Bau von Schiffen, zur Bereitstellung von Holzkohle oder fĂŒr einen der vielen verschiedenen Verwendungszwecke von Menschen zugeschnitten wurde. Das entstehende Land hat seinen Charme, aber eher auf der trockenen Seite, da es sehr wenige BĂ€ume (einige Kiefern, FeigenbĂ€ume, Wacholder) gibt, um den Boden vor der sengenden Sommersonne zu schĂŒtzen und mit Hilfe von Pfahlwurzeln tief verborgenes Wasser zu holen. Es gibt etwa 40000 Hektar (400 Millionen Quadratmeter) solcher Vegetation in Frankreich. Es kann auch in verschiedenen LĂ€ndern rund um das Mittelmeer gefunden werden, wo menschliche Geschichte und Klima ziemlich Ă€hnlich sind. Es ĂŒberrascht nicht, dass die dort vorkommenden Pflanzenarten xerophytisch (zur Trockenheit angepasst) und sonnenliebend sind, was oft Ă€therische Öl produzierende Arten bedeutet, eine kluge Art, WĂ€rme und Verdunstung zu bekĂ€mpfen. Viele werden wieder stark reduzierte BlĂ€tter tragen, um den Wasserverlust zu minimieren, und die meisten BlĂ€tter werden lederartig sein (hart, mit dem Aspekt von Leder), ein gemeinsames Merkmal unter trockenen Gebieten. Die BlĂŒten sind oft auch klein, sogar winzig wie fĂŒr den bekannten Thymian () eine sehr ĂŒppige Pflanze der Garrigue, weitgehend geerntet und in vielerlei Hinsicht verwendet.

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: thym

Also werden wir unsere festen Schuhe nehmen, da der Weg ziemlich hart ist mit vielen Steinen, die ĂŒberfallen werden und bereit sind, an den Knöcheln Unheil anzurichten... ein schöner Strohhut ist eine gute Idee, um deinen Verstand frisch zu halten und Wasser ist eine Voraussetzung fĂŒr jeden ernsthaften Spaziergang. Sie können sich sogar mit einem Gehstock bewaffnen, wenn Sie mit einer Viper () die es genießen, unter großen Steinen zu schlummern... Der gleiche Stock wird dir helfen, wieder aufzustehen, da wir uns oft biegen und sogar niederknien mĂŒssen, die Garrigue-Pflanzen neigen dazu, eher niedrig wachsende zu sein. Und ja, bitte pass auf deine Schritte auf; Du gehst auf diesem schönen Thymian, den ich vor ein paar Minuten erwĂ€hnt habe. stammt aus dem Mittelmeerraum und dem Balkan, wird aber mittlerweile weltweit angebaut, da es viele Anwendungen von der KĂŒche bis zur Apotheke bietet. Ein Mitglied der großen Familie, sie wĂ€chst als niedriger Unterstrauch, sehr buschig mit dĂŒnnen StĂ€ngeln, kleinen BlĂ€ttern und rosa bis violetten BlĂŒten. Die Pflanze produziert Ă€therisches Öl wĂ€hrend der Nacht und verdunstet es tagsĂŒber, ein Prozess, der Hitze verbraucht und die Pflanze schĂŒtzt. Thymian wird im Großen und Ganzen von Köchen und Köchen auf der ganzen Welt verwendet, er gibt jedem gegrillten Fleisch einen Hauch von mediterranem Aroma, passt gut zu MeeresfrĂŒchten, ist perfekt mit Oliven, wunderbar in Tomatensalat und obligatorisch mit einer großen Anzahl von Rezepte.

Diese Pflanze ist nicht nur ein KĂŒchenzauberer, sondern hilft dir auch, eine Reihe von Beschwerden und kleinen Problemen zu bekĂ€mpfen! Der Thymian ist ein starkes Desinfektionsmittel, das stark auf die Darmflora einwirken kann, appetitanregende Eigenschaften hat und hilft, Husten zu beruhigen, ErkĂ€ltungen, Rheumatismen zu lindern und sogar den Haarausfall zu verlangsamen. Neben diesem wundervollen kleinen Kerl finden wir eine grĂ¶ĂŸere Pflanze, die sogar grĂ¶ĂŸer als du werden kann und wie ein kleiner Baum aussieht,

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: cistes

gehört zur selben Familie und ist wahrscheinlich so berĂŒhmt und nĂŒtzlich wie der kleine Bruder! Sie kann ein bis zwei Meter hoch sein und ist mit sessilen (blĂŒtenblattlosen) BlĂ€ttern bedeckt, die darunter weißlich und an der Oberseite glĂ€nzend grĂŒn sind. Diese BlĂ€tter haben ein starkes Aroma, daher ist einer der lokalen Namen der Pflanze "Weihrauch", die BlĂŒten sind eher klein und hellblau bis violett. Sein Geburtsgebiet ist das Mittelmeer und wird heute in Frankreich, Spanien, Italien und in LĂ€ndern Nordafrikas zur Produktion von Ă€therischem Öl angebaut. Seine verschiedenen kulinarischen Anwendungen reichen von Grills zu Suppen, Saucen, Eintöpfen usw.... auf der medizinischen Seite hat es eine starke Wirkung auf die Leber und verbessert stark die Produktion von Galle, und es wirkt auch auf die Gallenblase. Es bekĂ€mpft Bakterien und Hautpilze, hilft bei der Verdauung und hilft sogar, bestimmte Arten von Krebs zu verlangsamen. Jetzt eine ganz andere Pflanze, nutzlos in der KĂŒche und als Medizin, aber ein unvermeidlicher Anblick der Garrigue; was gehört zu

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: fleurs

das Familie ist eine Eiche. Ja, eine Eiche, die aber nicht mehr als drei Meter hoch wird und meistens nur einen Fuß, eine Zwergeiche. Sie trĂ€gt kleine lederartige BlĂ€tter mit gezahnten RĂ€ndern, die dornig genug sind, um Sie durch Ihre Socken zu kratzen, diese immergrĂŒnen BlĂ€tter werden sogar bis zu zwei Jahre alt sein, eine ziemlich seltene Sache innerhalb von NadelbĂ€umen.Wie alle anderen Eichenarten produziert er die charakteristischen FrĂŒchte Eicheln.

Ein Schuppen - Insekt namens (was, wie Sie vielleicht erraten haben, der Pflanze ihren Namen gegeben hat), ist ein gewöhnlicher KĂ€fer auf dem Baum und wurde fĂŒr rotes FĂ€rben verwendet, obwohl synthetische FĂ€rbemittel es seither ersetzt haben. Eine freundlichere Pflanze jetzt, die schönen blauen Blumen von Zeigen Sie deutlich, dass diese Pflanze keine Eile ist, wie es fĂŒr ein Mitglied der Lilienfamilie gehalten werden kann.

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: cistes

Ja, die blattlosen StĂ€ngel sind zĂ€h und geriffelt, und wenn sie keine BlĂŒten haben, haben sie ein tĂ€uschendes Aussehen. Sein lateinischer Name evoziert es; bedeutet "ohne BlĂ€tter", wĂ€hrend sich der Artname auf die Stadt Montpellier in SĂŒdfrankreich bezieht. Nun, um genauer zu sein, gibt es BlĂ€tter, aber sie sind auf der Basis der StĂ€ngel zu Schuppen reduziert und man muss ein akuter Botaniker mit einem guten Sehvermögen sein, um sie zu sehen. Obwohl diese Pflanze charmante BlumenstrĂ€uße liefern kann, wird sie in der KĂŒche nicht sehr nĂŒtzlich sein (die Blumen können zum Dekorieren von Salaten verwendet werden), ist aber dennoch sehr beliebt bei Pferden und Schafen. Es wird lokal "Bragalou" oder auch "Herbe Ă  liĂšvres" (Hasengras) genannt. Wir bleiben in der blauen Farbe mit unserem nĂ€chsten Gast, ist ein weiterer Star der Garrigue. Ein stolzes Mitglied der Familie, wird es 30-90 cm (ein bis drei Fuß) mit rötlichen Stielen und wieder zahlreichen coryaceous BlĂ€ttern wachsen, die abwechselnd sind.

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: garrigue

Der BlĂŒtenstand ist ein Capitulum (lateinisch fĂŒr "kleiner Kopf") oder eine Gruppe von vielen kleinen, fest zusammengehaltenen BlĂŒten, in diesem Fall lila blaue BlĂŒten. Auch "sĂ©nĂ© de Provence" oder "Turbith" genannt, ist es ein sehr dekorativer blauer Fleck, der etwa einen Meter breit ist und perfekt fĂŒr trockene GĂ€rten geeignet ist. Da die Pflanze auch einen hohen Gehalt an Cholin, Heterosiden, Sterolen, Tanninen und Schleimstoffen enthĂ€lt, wird sie seit jeher fĂŒr ihre adstringierenden, reinigenden, entschlackenden, abfĂŒhrenden und stimulierenden Eigenschaften verwendet. Wir sind jetzt wieder am Anfang der Wanderung und werden uns hinsetzen, um uns zu entspannen und die helle BlĂŒte von , ein Mitglied der Familie. Es gibt zwei Hauptkategorien unter ; diejenigen mit weißen Blumen und diejenigen mit farbigen Blumen (rosa bis violett oder sogar rot), die, die wir bewundern, hat tief rosa BlĂŒtenblĂ€tter mit dem unverwechselbaren zerknitterten Aspekt. Sie sind pyrophytische Pflanzen, was bedeutet, dass sie nach einem Feuer wieder wachsen und sich vermehren können. Das ist eine gute Sache in dieser natĂŒrlichen Umgebung, in der Trockenheit, die starken Winden ausgesetzt ist, bald große FlĂ€chen verbrennen kann. Die Pflanze wird dreißig bis neunzig Zentimeter (ein bis drei Fuß) lang werden BlĂ€tter sind haarig und klebrig, Blumen haben fĂŒnf BlĂŒtenblĂ€tter und BlĂŒte fĂŒr nur einen Tag. Die Abbildung zeigt es mit einem KĂ€fer, der oft in der NĂ€he gesehen wird, oder "Rose Chafer", die eine erstaunliche goldgrĂŒne Farbe zeigt. Diese Pflanzenart hat den höchsten Polyphenolgehalt (starke Antioxidantien) aller Pflanzen in Europa und wird daher hĂ€ufig zur BekĂ€mpfung von Keimen, Viren und Pilzen eingesetzt und hat sich sogar gegen Tumore bewĂ€hrt.

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: thym

Ich möchte nun meiner Mutter, Jacqueline Devin, danken, die mich nicht nur mit den Garrigue-Pflanzen bekannt gemacht hat, sondern auch einige ihrer Bilder und Aquarelle zur Illustration dieses Artikels verwendet hat. Sie können sehen, wie sie etwas Thymian fĂŒr den Salat des Mittagessens ernten. Wie Sie vermuten, erwies sich die Garrigue als sehr reich und abwechslungsreich, so dass wir uns bald wieder fĂŒr eine weitere Tour treffen werden.

Thym, romarin und cistes: la garrigue en fleurs: garrigue

VideoergÀnzungsan: 27 - Interlude - Garrigue et romarin en fleur - 20/03/2016.


Kommentare