Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia

Da ich in der sĂŒdlichen HemisphĂ€re direkt am Capricornus-Wendekreis lebe, bedeutet das bevorstehende Ende des Jahres, dass wir im Sommer sind und der Sommer wird von einem ganz besonderen Baum angekĂŒndigt, den wir heute kennenlernen werden.

In Diesem Artikel:

Summer on Reunion ist global rot; Nicht nur wegen des karmesinroten Kleides von Santa Claus (der normalerweise surfen kommt, kein Schnee fĂŒr seinen Schlitten...), sondern der leuchtend rote Eindruck kommt von FrĂŒchten und Blumen. Die FrĂŒchte sind die des Litschibaums () die in einem frĂŒheren Artikel eingefĂŒhrt wurde, aber die Blumen, ah, die Blumen! Stellen Sie sich einen Baum mit massivem Stamm vor, dessen schwere HauptĂ€ste einen wohlgeformten festen Rahmen bilden, auf dem lange, geschwungene Äste eine elegante große Kuppel bilden, die von einer Masse scharlachroter BlĂŒten bedeckt ist. Ja, eine atemberaubende Vision, noch wirkungsvoller, da diese BlĂŒten auf kahlen BĂ€umen erscheinen, da diese Art laubabwerfend ist und wĂ€hrend der Trockenzeit ihr Laub abwirft.

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: dieser

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: regia

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: Baum

Keine Zweifel mehr,Sommer-ist hier!

, (syn. ) ist bekannt als "royal poinciana", "Pfau Blume", "Flamme des Waldes", "Flammenbaum" auf Englisch, "Gulmohar" in Indien, "extravagant" auf Französisch, "arbol de fuego" auf Spanisch, "alamboronala, Sarongadra, tsiombivositra, hitssankisa, hitsakitsana und kitskitsabe "in den verschiedenen madagassischen Sprachen. Wie Sie sich denken können, stammt dieser Baum aus Madagaskar, wo er im Jahr 1824 in der Gegend von Antsiranana, Mahajanga und Majunga im nordöstlichen Teil der "Roten Insel" entdeckt wurde. Bedauerlicherweise ist es in seiner natĂŒrlichen Umgebung aufgrund massiver Entwaldung, HolzfĂ€llen und allgemeiner Zerstörung der Natur kurz vor dem Aussterben.

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: dieser

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: delonix

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: delonix

Verschiedene Rottöne...zu Orangeund zurĂŒck zu rot

Dieser sehr schöne Baum gehört zu den Familie (Bohnenfamilie) und Unterfamilie, und die Gattung Delonix umfasst zehn verschiedene Arten hauptsĂ€chlich aus Madagaskar und zwei aus Afrika und Asien, aber der einzige weltweit gewachsen ist die Flamme des Waldes; Es ist heute in jedem tropischen Ort und wird in feuchtem Klima mit trockenen Wintern gedeihen. Es wird nicht in Gebieten mit permanenter Luftfeuchtigkeit wie Hong Kong gut und wird in keiner Weise Temperaturen unter dem Gefrierpunkt (mindestens 15° C oder 59° F) nehmen. Der lateinische Name der Gattung "Delonix" bezieht sich auf die Form der BlĂŒtenblĂ€tter; "Delos" bedeutet "offensichtlich" und "Onyx" bedeutet "Klaue", wĂ€hrend der Artname "Regia" "königlich" bedeutet als Anspielung auf die imposante Haltung des Baumes.

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: sind

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: sind

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: dieser

Zartes Laubmanchmal verglichenzu Farnen...

Genau wie viele Pflanzen der Familie die BlĂ€tter sind zusammengesetzt und sogar bipennate (die BlĂ€tter sind in BlĂ€ttchen unterteilt, die selbst wieder geteilt sind) blassgrĂŒn bis smaragdgrĂŒn. In Burkina Faso (Westafrika) werden sie gekocht und zur ErkĂ€ltung verwendet. Die Art ist sommergrĂŒn und kann bis zu 15 m hoch werden mit einer sehr breiten Spitze; Die Rinde ist grau und glatt und ergibt Pigmente und Harz. Das Wurzelsystem ist eher oberflĂ€chlich und erstreckt sich auf eine Entfernung, es hemmt daher das Wachstum anderer Arten in seiner unmittelbaren Umgebung, und wenn Pflanzen gewĂŒnscht werden, werden nur oberflĂ€chlich verwurzelte Pflanzen gut funktionieren. Die Wurzeln des Baumes wĂŒrden Pflastersteine ​​und Betonplatten leicht lösen.

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: delonix

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: sind

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: dieser

Nahaufnahme der BlumenBlumen und BlĂŒtenknospenStandard und StaubblĂ€tter

Blumen sind normalerweise rot, variieren jedoch von orange oder blassrot bis zu einem hellen Scharlachrot, die BlĂŒtenblĂ€tter sind wie oben erklĂ€rt gekrallt und der Standard (auch "Banner" oder zentrales BlĂŒtenblatt genannt) ist weiß mit roter Fleckenbildung, wie man in der NĂ€he sehen kann. Aufnahmen sind StaubgefĂ€ĂŸe orange. Beachten Sie, dass es eine gelbe Flamme des Waldes gibt, sehr selten in der Kultivierung (ich kenne nur einen Baum auf der Insel La RĂ©union, wĂ€hrend es hunderte, wenn nicht tausende von roten gibt...), die steril ist und durch Pfropfung auf ein roter Vorrat. Die FrĂŒchte sind holzige Schoten, die bis zu 60 cm lang sein können, in der Reife braun sind und lĂ€ngliche harte Samen von der GrĂ¶ĂŸe eines Dattelsteins enthalten. Diese Schoten sind fest mit dem Baum verbunden und manche bleiben sogar bis zur nĂ€chsten BlĂŒte; Sie können als Brennstoff verwendet werden. Da die Samen in den HĂŒlsen relativ frei sind, können sie wie in einigen afrikanischen LĂ€ndern als Rhythmusinstrumente verwendet werden.

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: regia

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: delonix

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: delonix

Ja, eine Flamme...
 kann auch
... sei gelb!

Die Samen werden auch hĂ€ufig zu Dekorationszwecken verwendet, hauptsĂ€chlich fĂŒr Halsketten und ArmbĂ€nder oder um Musikinstrumente, Wassertöpfe usw. zu schmĂŒcken, sie sind auch einmal gekocht. Aber Vorsicht; rohe Samen enthalten Glycopeptide (Phytohemaglutinin), die Erbrechen, Durchfall, Schlafstörungen und Tachykardie verursachen, so dass Sie gewarnt werden! Wenn Sie sie ernten, um den Baum zu verbreiten, mĂŒssen Sie daran denken, dass diese Art aus einem Savannengebiet stammt und somit eine spezifische Anpassung an periodische BuschbrĂ€nde entwickelt hat. Nachdem ein Feuer BĂ€ume und BĂŒsche niedergebrannt hat, kann man eine große Anzahl von Keimen sehen, wo frĂŒher Delonix Regia wuchs, wĂ€hrend sehr wenig Samenwuchs in regnerischen Jahren und sehr knappen Feuern ĂŒberwacht wurde. Dies bedeutet, dass die Samen eine WĂ€rmebehandlung benötigen, um die natĂŒrliche Keimruhe zu erhöhen, ein raffinierter Mechanismus, der auch in MammutbĂ€umen zu finden ist (), AffenbrotbĂ€ume (.), die endemische Tamarinde von Reunion () und eine große Anzahl von Pflanzen in Australien und SĂŒdafrika.Wenn Sie Ihre KĂŒche oder Ihren Dachboden nicht niederbrennen wollen, nur um BĂ€ume wachsen zu lassen, ist es einfach und einfach, indem Sie köchelndes Wasser auf die Samen gießen und sie 24 Stunden lang einweichen lassen, bevor Sie sĂ€en. dies wird Ihre Chance, einen guten Prozentsatz der Keimung zu haben, stark erhöhen. Der Anbau kann ziemlich schnell sein und die BlĂŒte wird nach etwa vier bis fĂŒnf Jahren beginnen und der Baum beginnt seine charakteristische Form nach nur zehn Jahren zu bekommen (eine bemerkenswert kurze Zeit fĂŒr einen Baum, obwohl es fĂŒr einen Mann lange scheinen mag...)

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: dieser

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: sind

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: Baum

Massiver grauer Stammglatte Rindeund Flechten fĂŒr die Dekoration...

Das Holz wird fĂŒr Brennstoffe, Holzkohle, Bau- und Zimmerarbeiten verwendet. NatĂŒrlich ist seine Hauptverwendung ornamental, es widersteht erstaunlich gut der einmal festgestellten Trockenheit, wird salzige Luft mit einem LĂ€cheln aufnehmen und ist auch widerstandsfĂ€hig gegen Umweltverschmutzung, so dass es glĂŒcklich wachsen wird, selbst wenn die Luft voller Autoabgase und anderer moderner Probleme ist. Der einzige Nachteil ist, dass das Holz ziemlich zerbrechlich ist, so dass Zweige wĂ€hrend StĂŒrmen oder heftigen Winden brechen können und wenn die Wurzeln zu nahe an Straßen und Gehwegen wachsen, werden die Wurzeln eines Tages stören. Es erfordert gut durchlĂ€ssige Böden; permanent eingeweichte Böden wĂŒrden es schnell töten. Wenn der Schnitt vorgenommen werden muss, ist es umso besser möglich, dass einschneidende Schnitte nicht toleriert werden, da große Gliedmaßen nicht richtig verheilen und somit Krankheiten wie Holzpilze und Insekten eindringen können.

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: dieser

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: Baum

Der Baum dieser Jahreszeit: Delonix regia: delonix

Eine HĂŒlsenernteGeöffnete Kapsel zeigt SamenBereit zu sĂ€en!

Ich hoffe, dass alle Leser mindestens einmal die Chance haben werden, eine Flamme des Waldes in voller BlĂŒte zu bewundern, es ist wie ein Live-Feuerwerk ohne den LĂ€rm... reisen Sie einfach in tropische Orte am Ende der Trockenzeit und Sie wird belohnt!

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare