Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana

Die Artikel der "Jahreszeit des Baumes" betonen normalerweise die Bl├╝te oder Fruchtbildung einer Baumart, aber die Pflanze von heute erregt unsere Aufmerksamkeit wegen ihrer Bl├Ątter.

In Diesem Artikel:

Nat├╝rlich tragen alle B├Ąume Bl├Ątter (mit Ausnahme von Nadelb├Ąumen nat├╝rlich). Also was bietet diese an, sich aus dem Wald zu erheben? Eigentlich hat es die meiste Zeit des Jahres keinen Blickfang, aber der Sommer (alias Zyklonsaison auf der Insel La R├ęunion) verwandelt den Baum von matt gr├╝n zu silbrig wei├č, was eine ziemlich einzigartige Eigenschaft ist. Und das macht es zum Baum dieser Saison! (Synonyme sind. ) geh├Ârt zu den Familie (Heimat der Poinsettia und Wolfsmilchgew├Ąchse), die etwa 5.000 Arten umfasst, die in etwa 300 Gattungen unterteilt sind. Hoch wirtschaftliche Arten geh├Âren Maniok (f├╝r Maniok), Gummibaum () und viele dekorative wie (Croton), und so weiter. Das Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Die Gattung umfasst sechs Arten aus Asien, unter denen mehrere f├╝r das in den Samen enthaltene ├ľl angebaut werden.

Auch "Candlenutbaum", "Lackbaum" oder "Kukui" in Hawaii und "Bancoul" oder "Bancoulier" in Reunion genannt, kommt aus Ozeanien und S├╝dostasien, obwohl der Artname sich genau auf den Molukken-Archipel bezieht. Das eigentliche Anbaugebiet erstreckt sich von Indien bis zu den Marquesas-Inseln (Franz├Âsisch-Polynesien) und von Guam bis Australien. Es wurde von Menschen im Laufe der Zeit verbreitet und ist daher heute in vielen tropischen L├Ąndern anzutreffen, wo es sich oft in freier Wildbahn etabliert hat und sowohl Einheimische als auch Besucher denkt, dass es Teil der nat├╝rlichen Flora ist. Es ist ein gro├čer immergr├╝ner Baum, der 15 bis 20 m hoch ist und ovale bis trilobate, wechselst├Ąndige Bl├Ątter hat. Diese Bl├Ątter werden von langen Blattstielen gehalten und sind von flaumigen wei├čen Haaren bedeckt, die w├Ąhrend der hei├čen Jahreszeit silbrig wei├č werden.

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: moluccana

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: aleurites

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: moluccana

Gl├Ąnzende trilobate Bl├ĄtterEinfaches Blatt wurde gelbMehr Bl├Ątter warten darauf, wei├č zu werden

Die Bl├╝ten sind klein, gr├╝nlich wei├č und kommen in Gruppen vor; Ihnen folgen gr├╝ne Fr├╝chte, die braun reifen. Fr├╝chte enthalten ein oder zwei Samen, die durch eine sehr starke holzige Schale gesch├╝tzt sind. Die Samen oder Mandeln sind essbar, wenn Sie den Keim entfernen und vorzugsweise r├Âsten. Das Essen von rohen Mandeln (nur zwei oder drei gen├╝gen) kann durch den hohen ├ľlgehalt, der beim R├Âsten teilweise zerst├Ârt wird, zu Durchfall und Erbrechen f├╝hren. Nun, obwohl dies der ├╝bliche Fall mit dem Baum ist, gibt es in Vanuatu (fr├╝her New Hebriden) eine Sorte, die von den Salomon-Inseln eingef├╝hrt wurde, deren Mandeln ohne Probleme roh gegessen werden k├Ânnen, so dass tats├Ąchlich einige weniger giftige B├Ąume vermehrt werden m├╝ssen.

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: Jahreszeit

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: moluccana

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: Baum

Wei├člich silbrige Bl├Ątter?Ja, und auch flaumigSilbriges Wei├č tats├Ąchlich!

Anyway, Candlenut bezieht sich auf die Tatsache, dass Bancoul N├╝sse verwendet wurden (und sind immer noch, obwohl mit viel geringeren Rate), um Licht zu liefern. Wie erw├Ąhnt, haben diese N├╝sse einen hohen ├ľlgehalt, so dass sie an der zentralen Kokosblatt-Rippe aufgereiht waren, die obere wurde angez├╝ndet und sie w├╝rden langsam nacheinander brennen. Ich habe alte Leute auf Reunion geh├Ârt, die sagen, dass das immer noch in Gebrauch war, als sie jung waren und dass es auch als Uhr funktionieren w├╝rde, du solltest besser zu Hause sein, bevor die f├╝nfte Bancoul Nut total verbraucht ist! Ein solch hoher ├ľlgehalt wird nat├╝rlich f├╝r verschiedene Aufgaben verwendet: eine Zutat f├╝r das Polieren von Holz, eine Grundlage f├╝r die Herstellung von Farben und Lacken, Seifen und Haut- oder Haarpflegeprodukte.

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: Jahreszeit

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: aleurites

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: moluccana

Bancoul-Baum an der Stra├čeCluster von kleinen wei├čen BlumenGr├╝ne Fr├╝chte

Medizinische Anwendungen sind zahlreich; Auf den Fidschi-Inseln werden die Bl├Ątter oder die Rinde zu einem Tee verarbeitet, um den Hautausschlag zu lindern. Die zertr├╝mmerten N├╝sse werden bei Hautproblemen verwendet, und eine Rindeninfusion hilft bei Durchfall und Fieber. Die Frucht wird verwendet, um Husten zu behandeln, w├Ąhrend Samen f├╝r Abf├╝hrmittel bekannt sind. Das Holz wird verwendet, um Kanus zu schnitzen und auf Hawaii wird die Samenschale verwendet, um Schmuck und Ornamente wie Kokosnussschalen zu machen, beide H├Âlzer sind gleicherma├čen hart. Eine andere kulturell wichtige Verwendung in Bezug auf diesen Baum ist Farbstoff. Auf Samoa werden die N├╝sse verbrannt, um ├Âligen Ru├č zu produzieren, der f├╝r T├Ątowierungen oder Kosmetika verwendet wird. Auf Hawaii wird die innere Rinde gequetscht und der Saft zum F├Ąrben von Fischernetzen verwendet. Auf Fidschi, Java, Wallis, Wurzeln und Samen wird Farbe f├╝r "Tapa" produziert, den traditionellen Stoff aus geschlagener Rinde. Von diesem Baum erhaltene Farben sind braun bis schwarz. Neben Aleurites moluccana gibt es vier weitere Arten, die Mandeln f├╝r die ├ľlproduktion verwendet werden (diese Mandeln sind nicht essbar, das ├ľl ist nur f├╝r Farbe, Lack und Brennen); aus Japan, Ich komme aus Zentral- und Westchina, gewachsen auf Hawaii und Fidschi, aus S├╝dost-China und Von den Philippinen.

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: dieser

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: Baum

Der Baum dieser Jahreszeit; Aleurites moluccana: moluccana

Perfekt reife Fr├╝chteDas gleiche ist einmal offenMuscheln bereit, zerschlagen zu werden!

Was k├Ânnte ich noch ├╝ber diesen Baum hinzuf├╝gen? Oh ja, abgesehen davon, dass sie sch├Ân und n├╝tzlich ist, ist sie auch eine ziemlich sch├Âne Spezies, die mit gro├čen Gliedma├čen und einer glatten Rinde klettern kann! Es steht auch Salz und ist trocken (es kann D├╝rre in Ordnung). Auf Reunion findet man es sowohl an der Ost- als auch an der Westk├╝ste, was bedeutet, dass es zwar eine xerische Art ist, aber eine ziemlich gro├če Menge an Wasser aufnehmen kann und daher sehr anpassungsf├Ąhig ist, daher f├╝r sehr unterschiedliche Wachstumsbedingungen geeignet.

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare