Texas Persimmon Pflanze

Texas Persimmon Pflanze(Diospyros texana)

In Diesem Artikel:

Persimmonanbau

Persimmon Eigenschaften

Kaki-Frucht

Persimmon Eigenschaften

Persimmon Rezepte

TEXAS PERSIMON

Eigenschaften von Texas persimmon

Texas persimmon, mexikanische persimmon, chapote, chapote prieto oder chapote manzano (Diospyros texana) ist eine persimmonart, aus Texas und New Mexico. Es wĂ€chst in wilden Orten, an HĂ€ngen von felsigen HĂŒgeln und Schluchten, in der Regel auf Kalkböden, von Meereshöhe bis 1800 Meter.

Ein bis zu 3 m hoher Baum mit bis zu 3 m hohen StrĂ€uchern mit rötlich-grauer Rinde, die zusammenbricht, wenn der Baum erwachsen wird und in rosa, grau oder weiß erscheint.

Es ist ein zweihĂ€usiger Baum (mĂ€nnliche BlĂŒten und weibliche BlĂŒten an verschiedenen BĂ€umen) mit grĂŒnlich weißen BlĂŒten, klein und glockenförmig. BlĂ€tter klein, gehĂ€rtet, 2 bis 5 cm lang, oben hellgrĂŒn und weiß, auf der Unterseite kurz weichhaarig. In kĂ€lteren Gebieten fallen die BlĂ€tter im Herbst, wĂ€hrend an wĂ€rmeren Orten diese Pflanze mehrjĂ€hrig ist.

Es trĂ€gt kleine schwarze FrĂŒchte, kirschgroß.

Verwendet von Texas persimmon

persimmon wird hauptsĂ€chlich fĂŒr seine FrĂŒchte angebaut, die in der Reife sehr sĂŒĂŸ sind. Es wird normalerweise von Ende Juli bis September geerntet. Sie sind sehr reich an Lycopin.

Sobald die FrĂŒchte reif sind, können sie zu Sirup, Pudding und SĂŒĂŸigkeiten verarbeitet werden. Sein Geschmack erinnert an Pflaumen und wird von Vögeln sehr geschĂ€tzt.

Das Holz dieses Baumes ist dunkel, schwer, sehr hart und fein. Es ist weit verbreitet in der Herstellung von Holzobjekten, wie Werkzeuggriffen verwendet.

Das Fruchtfleisch der Frucht entwickelt einen schwarzen Farbstoff, der von amerikanischen Ureinwohnern ausgiebig verwendet wurde und in Mexiko immer noch zum FĂ€rben von Kleidung verwendet wird.

Der Anbau von Texas persimmon

Ein sehr sehr widerstandsfĂ€higer Baum gegen Trockenheit und Krankheiten. Es erfordert sehr wenig Pflege zu leben. Es passt zu jeder Art von Boden mit unterschiedlichen SĂ€uregrad und Zusammensetzung, aber es unterstĂŒtzt nicht schlecht drainierte Böden.

Es kann im Halbschatten leben, aber um FrĂŒchte zu produzieren, braucht es einen sonnigen, warmen und geschĂŒtzten Platz. Es widersteht Temperaturen bis -15 ÂșC.

Sie können es in einer heißen GĂ€rtnerei durch Samen, die zu kalt sind, reproduzieren. SĂ€mlinge, die aus diesen Samen entstehen, werden im Sommer an ihren endgĂŒltigen Platz verpflanzt. Es ist notwendig, es vor ein paar Jahren vor KĂ€lte zu schĂŒtzen. Es kann auch aus Stecklingen im Sommer oder aus Lagen im FrĂŒhjahr gepflanzt werden.

Aufgrund der Schönheit seines farbenprĂ€chtigen Stammes, seiner GrĂ¶ĂŸe und seiner WiderstandsfĂ€higkeit gegen Krankheiten, Wasserknappheit und Umweltverschmutzung ist er eine Pflanze, die fĂŒr die Anpflanzung in kleinen GĂ€rten in voller Sonne geeignet ist. Ideal fĂŒr Xeroscaping.

VideoergÀnzungsan: Persimmons 1 Rossyankn.


Kommentare