Tee oder Kaffee, was ist besser?

Tee oder Kaffee, was ist besser?Teearten in der welt eigenschaften von grünem tee diät von rotem tee, um gewicht zu verlieren geschichte des tees wie man eine gute tasse oder tee macht teeanbau tee oder kaffee warum sind kaffee oder tee gut, um gewicht zu verlieren? Tee und kaffee haben schlankheitseigenschaften, weil sie beide koffein (= tein) haben. Koffein ist ein natürliches stimulans des stoffwechsels und fatburner, das dazu beiträgt, in diäten zu abnehmen.

In Diesem Artikel:

Teesorten in der Welt

Eigenschaften von grünem Tee

Diät von rotem Tee zum Abnehmen

Geschichte des Tees

Wie man eine gute Tasse oder einen Tee macht

Tee-Anbau

TEE ODER KAFFEE

Warum ist Kaffee oder Tee gut, um Gewicht zu verlieren?

Tee und Kaffee haben Schlankheitseigenschaften, weil sie beide Koffein (= Tein) haben. Koffein ist ein natürliches Stimulans des Stoffwechsels und Fatburner, das dazu beiträgt, in Diäten zu abnehmen.

Koffein erzeugt jedoch auch die folgenden hauptsächlichen Wirkungen:

-Aufregend.

- Nervensystem-Stimulator

- Mentaler Wachheits- und Wachheitsförderer.

* Siehe: Eigenschaften von Koffein

te verde


Bild von Tee mit Teeblättern.

Tee wird am meisten zur Gewichtsreduktion empfohlen als Kaffee

Tee wird empfohlen, wenn ein Gewichtsverlust gewünscht wird, da neben Koffein auch Catechine enthalten sind, die die Schlankheits- und Antioxidationswirkung erhöhen.

Schwarzer Tee zum Beispiel ist einer der koffeinhaltigen Tees, aber er liefert die Hälfte des Koffeins einer Tasse Kaffee. Obwohl Tee die Hälfte des Koffeins als Kaffee enthält, wirken seine Catechine bei der Gewichtsabnahme mit

Das Koffein (oder Tee), das uns Tee gibt, hat eine allmähliche Wirkung, weil es langsamer absorbiert wird als das Koffein im Kaffee.

Diese Eigenschaft macht die Wirkung von Tee nicht so unmittelbar wie die von Kaffee und hält gleichzeitig länger. Weil du dich länger "voll" fühlst, hast du keine Angst oder musst dich nach Essen sehnen.

Weitere Vorteile von Tee gegen Kaffee

Tee enthält auch antioxidative Polyphenole und Mineralstoffe, die helfen, schlechte Durchblutung, Cholesterin, Flüssigkeitsretention und Ödeme zu bekämpfen und bei Fettleibigkeit geeigneter zu sein.

Unter den Teesorten wird grüner Tee am meisten empfohlen als roter Tee, da sein Koffein- und Catechin-Gehalt am ausgewogensten ist.

Trotz der positiven Eigenschaften des Tees dürfen wir nicht vergessen, dass alle Getränke mit Koffein, die zu oft oder in hohen Dosen eingenommen werden, Schlaflosigkeit, Herzklopfen oder Sodbrennen verursachen können.

* Mehr Informationen: Wie man einen guten Tee zubereitet.

Videoergänzungsan: .


Kommentare