Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen

Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen

Meine Urgro├čeltern sprossen Kartoffeln f├╝r den Fr├╝hling, indem sie Reste von Kartoffeln verwendeten, die w├Ąhrend der letzten Ernte im Winter gelagert worden waren. Ich habe meine im Laden gekauften Pflanzkartoffeln immer auf die gleiche Weise zubereitet. Ich wusste nicht, dass diese Vorbereitung bis vor kurzem "chitting" genannt wurde. Bei der Erforschung, wie man Kartoffeln richtig kitzelt, lernte ich, dass es trotz der Methode einige vern├╝nftige ├ťberlegungen gab.

In Diesem Artikel:
Das F├Ąllen ist einfach und kann eine Ernte von "neuen Kartoffeln" liefern (siehe in Seitenleiste) viel schneller aus fr├╝hen Sorten. Die Menschen haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie das Scheiden richtig gemacht wird, indem man sie einfach in den Boden steckt, sie mit feuchten T├╝chern oder Blumenerde bedeckt, unerw├╝nschte Augen von geschnittenen Kartoffeln schneidet oder ausradiert.

Was ist Tater Chitting?

Das Schneiden zwingt die Kartoffel aus der Ruhephase heraus und signalisiert den Augen zu keimen. Kartoffeln beginnen bei etwa 10┬║C zu keimen. Es kann eine Weile dauern, bis der Boden die erforderliche Temperatur erreicht hat, bevor das Keimen beginnen kann, w├Ąhrend ein kalter und regnerischer Fr├╝hling die Spuds verfaulen kann. Vorsprossen vor der Pflanzung geben Sie den Pflanzkartoffeln ein paar Wochen Vorsprung und "neue Kartoffeln" k├Ânnen geerntet werden, bevor sehr viele K├Ąfer reifen und Knollenf├Ąule entwickelt.

Muss ich chit?

Nein, Sie m├╝ssen Ihre Pflanzkartoffeln ├╝berhaupt nicht chippen, aber das Chippen bietet nicht nur eine bis zu zwei Wochen fr├╝here Ernte, es erlaubt auch mehr Kontrolle dar├╝ber, was gepflanzt wird. Durch das Scheiden werden Sie vor dem Pflanzen wissen, ob die Pflanzkartoffeln lebensf├Ąhig sind und aufgrund der schlechten Keimung weniger freie Stellen in den H├╝geln haben. Sie k├Ânnen auch ├╝berladene Pflanzenbedingungen verhindern, die durch zu viele Sprossen verursacht werden, wodurch Konkurrenz f├╝r Bodenn├Ąhrstoffe, schlechte Produktion und m├Âgliche F├Ąulnis erzeugt wird.

Wird jeder Ol 'Tater tun?

Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen: vorbereitung

Von den fast 4.000 wilden und domestizierten Kartoffelsorten hat sich die Menschheit in den letzten 10.000 Jahren vermehrt, die Fr├╝h- und Zwischensaison-Sorten profitieren am meisten vom Schlagen, weil sie eine kurze Wachstumsperiode haben. [1]

Sp├Ąt- oder Hauptkulturen k├Ânnen Kartoffeln verspachtelt werden, aber mit einer l├Ąngeren Wachstumsperiode (bis die Reben absterben oder der erste Frost auftritt), ist der fr├╝he Erntevorteil m├Âglicherweise nicht bemerkbar. Kleine Kartoffeln sind eine Ausnahme von der Faustregel der sp├Ąten Saisonkartoffeln, die von gr├Â├čeren Knollen profitieren, wenn sie verspachtelt werden.

Zertifizierte Pflanzkartoffeln werden bevorzugt, da sie auf Krankheiten untersucht und / oder getestet wurden. W├Ąhlen Sie Kartoffeln in gutem Zustand, verwerfen Sie alle faulen, besch├Ądigten, schwarzen oder dunkelgr├╝nen Kartoffeln. Sie m├Âchten Ihren Gartenboden nicht von potentiell erkrankten Knollen infizieren.

Spuds, die f├╝r den Verzehr aus dem Supermarkt gekauft wurden, k├Ânnten mit Chemikalien bespr├╝ht worden sein, um das Keimen zu verhindern, und das wollen Sie auch nicht in Ihrem Boden! Sie k├Ânnen auch Krankheiten tragen. Nach dem Scheiden f├╝r eine Woche oder zwei, verwerfen Sie alle ungestreuten Kartoffeln.

Wie funktioniert ein Chit?

Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen: Tater

Saatkartoffeln m├╝ssen f├╝r eine gute Luftzirkulation beabstandet sein, und es d├╝rfen sich Chits bilden, ohne dass sie sich verheddern oder versehentlich absto├čen. Einige kommerzielle Z├╝chter k├Ânnen auf speziellen Sp├Ąneschalen bestehen, aber f├╝r den Hausg├Ąrtner kann alles verwendet werden, was die Saatkartoffeln vom Herumw├Ąlzen fernh├Ąlt: Eierkartons, Saattabletts, kleine T├Âpfe, Kies, Schachteln, zerknitterte Zeitungen oder Decken.

Es gibt keine richtige oder falsche Methode des Chittings. Ziel ist es, die Saatkartoffel vor dem Pflanzen zu sprie├čen. Backyard-Kartoffelg├Ąrtner auf der ganzen Welt haben Methoden bevorzugt, die entweder auf den kulturellen Praktiken basieren oder f├╝r die sie nach Jahren des Versuch-und-Irrtums am besten geeignet waren. Das Folgende sind nur ein paar Methoden, die ich bei der Erforschung des Kartoffel-Chips beobachtet oder gestolpert bin.

Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen: vorbereitung

Positionskritisch:
Kartoffeln haben eine Oberseite und einen Boden, von denen einige behaupten, dass sie ein kritischer Faktor beim Scheiden und Pflanzen sind. Die Positionierung der Spuds mit dem Rosenende wird als notwendig f├╝r erfolgreiches Weinwachstum erachtet. Wenn sie in der falschen Position verspottet werden, k├Ânnen Sprossen entfernt werden und in der richtigen Position aussprossen. (Ich wusste bis jetzt noch nie, dass oben oder unten ein Boden war und immer mit den Chips belegt, unabh├Ąngig von der Kartoffelkonfiguration.)

Undercover Liebhaber:
Einige bevorzugen Gr├╝nsprie├čen, indem sie eine d├╝nne Schicht feuchter Blumenerde, Handt├╝cher oder Papier in einer warmen, dunklen Umgebung ├╝ber die Spuds verteilen und sie dann bei niedrigerer Temperatur ins Licht ziehen, um st├Ąmmigere Zitzen zu f├Ârdern. (Einige von uns decken Pflanzkartoffeln ├╝berhaupt nicht und sie sprie├čen gut.)

Der Rub-Out:
Eine Theorie, die die Anzahl der Chits reduziert, indem man sie mit einem Daumen ausradiert oder mit einem Messer ausschneidet, ist wichtig, um die Quantit├Ąt der Kartoffelreben pro H├╝gel oder Reihe zu kontrollieren. (Wenn ein ausgel├Âschtes Chit neu ausgegeben wird, scheint diese Methode ung├╝ltig zu sein.)

Konsens treffen:
Die meisten, die ihre Kartoffeln verpfeifen, stimmen dem zu...

  • Pflanzkartoffeln sollten ungewaschen bleiben
  • Die Umgebung sollte nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt sein und zwischen 10┬░ C und 15┬░ C liegen.
  • 2-6 Wochen sind erforderlich, um Chits richtig zu entwickeln
  • Zettel sollten st├Ąmmig sein; ┬ż "bis 1" (2 cm bis 2,5 cm); violett bis gr├╝n; nicht lang, str├Ąhnig und wei├č

Schneiden & Callusing

Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen: vorbereitung

Durch das Schneiden gr├Â├čerer Kartoffeln k├Ânnen Sie mehr "bang-for-the-buck" mit zus├Ątzlichen unabh├Ąngigen Starts erhalten, um die Rebdichte pro H├╝gel oder Reihe zu kontrollieren. Jeder Schnittabschnitt sollte mindestens einen guten, starken, vorzugsweise zwei, haben.

Einige Leute glauben, dass die Gr├Â├če der Stecklinge die Qualit├Ąt oder Gr├Â├če der geernteten Kartoffeln bestimmt (kleine Abschnitte ergeben kleine Kartoffeln), und verbringen viel Zeit damit, ihre Kartoffeln in pr├Ązise Formen, Gr├Â├čen, Gewicht und Position der Zitze zu zerlegen. (Ich kenne diejenigen, die dicke Kartoffelschalen in ihren Kompostbeh├Ąltern abgelegt haben, die gesunde Reben hervorbrachten.)

Die Kartoffelabschnitte k├Ânnen f├╝r ein paar Tage wieder unter die Chitting-Umgebung (k├╝hle Luft mit indirektem Licht) gestellt werden, um die Schnitte zu heilen oder Callus. Dies soll verhindern, dass die Schnittfl├Ąchen nach dem Pflanzen verrotten, aber einige k├Ânnten dies auch als einen unn├Âtigen Schritt betrachten.


Der "Alte Weg" funktioniert immer noch f├╝r mich!

Tater Chitting: Vorbereitung Ihrer Saatkartoffeln f├╝r das Pflanzen: pflanzen

Ich fand es faszinierend, von den verschiedenen Methoden und den Gr├╝nden zu erfahren, dass Menschen ihre Kartoffeln ausgespuckt haben. Ich gehe davon aus, dass die verschiedenen Chitting-Methoden ├╝ber Generationen weitergegeben wurden und ├╝ber ihre Nachkommen weitergef├╝hrt werden. Ich werde auch weiterhin meine Pflanzkartoffeln sprie├čen lassen, wie meine Urgro├čeltern es mir beigebracht haben, weil alles andere sich einfach nicht richtig anf├╝hlt.

Verwenden Sie kleine bis mittelgro├če Spuds von der Lagerung geschnitten in Abschnitte mit ein bis zwei Chits, legen Sie sie in einem schattigen Bereich f├╝r ein paar Tage zu Callus trocknen, dann pflanzen Sie mit den Kitten nach oben. Warte ungeduldig auf die neuen Tater!




Zus├Ątzliche Referenz
  • Videos:
    • Jere Gettle, Baker Creek Heirloom Seed Company, , (2:28)
    • "Kartoffelspezialist" , (1:41)

    Bildnachweis

    Wiki Commons:

    • Tule Lake Seed Cutting 1946; ├ľffentliche Dom├Ąne
    • 27. August 1893 Sea Island Hurricane - Arbeiter des Roten Kreuzes sortieren Saatkartoffeln, um ├╝berschwemmte Felder wiederherzustellen; ├ľffentliche Dom├Ąne
    • Pataten; ├ľffentliche Dom├Ąne

    Alle anderen Fotos bleiben Eigentum des Autors.
    ENDNOTEN:
    [1] Wikipedia:

Tater Bedingungen

  • Augen - Gr├╝bchen in der Oberfl├Ąche, wo Sprossen austreiben

  • Heal / Unteres Ende (alias Stiel Ende) - kleines oder schmales Ende

  • Rose / Oberes Ende - breites Ende mit mehr Augen

  • Neue Kartoffeln:
    • 1. Earlies - kurze Saison, fr├╝her Fr├╝hling; kleine Knollen, d├╝nne Haut; chitting hilfreich; kurze Lagerf├Ąhigkeit

    • 2. Earlies - kurze Saison; mittlerer Fr├╝hling; kleine Knollen, d├╝nne Haut; chitting hilfreich; kurze Lagerf├Ąhigkeit

  • Alte Kartoffeln:
    • Hauptfrucht - lange Saison; sp├Ąter Fr├╝hling; gro├če Knollen, dicke Haut; chitting nicht so hilfreich; gute Lagerhalter

  • Spud - Eine kleine Kartoffel



├ťberpr├╝fen Sie DG Gardenology f├╝r andere Gartenbau Begriffe wie: chitting und greenspreuting.

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare