Estragon-Toxizität

Estragon-Toxizit√§tEstragon-rezepte estragon als gew√ľrz estragon-eigenschaften estragon-pflanze-eigenschaften estragon-anbau tarragon toxicity kann estragon giftig sein? Estragon (artemisia dracunculus) ist eine aromatische pflanze ohne toxizit√§t, wenn sie in der nahrung aufgenommen wird. Das √§therische estragon√∂l hat jedoch toxische bestandteile, die unerw√ľnschte wirkungen haben k√∂nnen.

In Diesem Artikel:

Estragon Rezepte

Estragon als Gew√ľrz

Estragon Eigenschaften

Eigenschaften der Estragonpflanze

Estragon Anbau

TARRAGON TOXIZIT√ĄT

Kann Estragon giftig sein?

Estragon (Artemisia dracunculus) ist eine aromatische Pflanze mit keine Toxizität bei Verzehr in der Nahrung.

Das √§therische Estragon√∂l hat jedoch toxische Bestandteile, die unerw√ľnschte Wirkungen haben k√∂nnen. Aus diesem Grund ist es nicht empfehlenswert, das √§therische Estragon√∂l zu verwenden.

Was sind die giftigen Bestandteile in Estragon?

- Estragol (Methyl-Chavicol): Hauptbestandteil des √§therischen √Ėls von Estragon. Wissenschaftliche Studien warnen davor, dass hohe Dosen von Estragol (etwa wenn wir sein √§therisches √Ėl verwenden) aufgrund seines kanzerogenen Potenzials toxisch sein k√∂nnen.

- Methyleugenol: zweith√§ufigste Komponente im √§therischen √Ėl von Estragol. Studien zeigen seine krebserregende und narkotische potentielle Toxizit√§t.

Toxikologische Studien belegen jedoch, dass Estragol und Methylchavicol relativ schnell aus dem K√∂rper entfernt werden k√∂nnen, so dass die Verwendung von geringen Mengen Estragonpflanze oder als Gew√ľrz kein Gesundheitsrisiko darstellen darf. Sie sind eine echte Vergiftungsgefahr bei der Verwendung des √§therischen Estragons.

- Thujon: im √§therischen √Ėl vorhandenes Monoterpen mit emmenagogischer Wirkung und abortivierenden Eigenschaften.

- Furanocumarine (Umbelliferon, Hernierin) sind Substanzen, die eine Sensibilisierung oder Kontaktdermatitis verursachen können. Es ist in höheren Konzentrationen in der Wurzel der Pflanze, dass in seinen Blättern gefunden.

* Weitere Informationen: Zusammensetzung von Estragon.

Estragon während der Schwangerschaft und Stillzeit

Estragon ist nicht Empfohlen f√ľr die Verwendung w√§hrend der Schwangerschaft und Stillzeit, da es toxische und abortive Eigenschaften enth√§lt.

VORSICHTSMASSNAHMEN

- Verwenden Sie das ätherische Estragonöl nicht, da es giftig sein kann.

- Erkundigen Sie sich vor der Einnahme bei Ihrem Arzt, wenn Sie allergisch gegen Wermut oder Kompositen sind.

- Estragon ist eine Cholagogue-Pflanze, die Gallen- und Gallensteinproduktion stimuliert. Wenn Sie Steine ‚Äč‚Äčin der Gallenblase haben, nehmen Sie keine Heilmittel f√ľr Gallensteine ‚Äč‚Äčohne √§rztliche Aufsicht.

- Nehmen Sie Estragon nicht ein, wenn Sie Antikoagulanzien einnehmen.

* Zugehörige Informationen: Kontraindikationen von Estragon, Nebenwirkungen von Estragon

Videoerg√§nzungsan: –†–£–°–°–ö–ź–Į –í–ě–Ē–ö–ź / RUSSIAN VODKA.


Kommentare