Tamarindeneigenschaften

TamarindeneigenschaftenEigenschaften der tamarinde eigenschaften der tamarinde toxizitĂ€t der tamarinde nebenwirkungen der tamarinde kontraindikationen der tamarinde vorteile von tamarind eine erfrischende und milde abfĂŒhrpflanze tamarinde (tamarindus indica l.) ist ein medizinischer baum, der in der afrikanischen savanne beheimatet ist und in den hĂ€nden von arabische hĂ€ndler und ladungen von sklaven, die in die neue welt geschickt wurden.

In Diesem Artikel:

Tamarind Eigenschaften

Tamarindeneigenschaften

ToxizitÀt von Tamarinde

Tamarind Nebenwirkungen

Tamarinden Kontraindikationen

VORTEILE VON TAMARIND

Eine erfrischende und milde AbfĂŒhrpflanze

Tamarind (Tamarindus indica L.) ist ein medizinischer Baum, der in der afrikanischen Savanne beheimatet ist und sich durch die HĂ€nde arabischer HĂ€ndler und Ladungen von Sklaven, die in die Neue Welt geschickt werden, in Asien und Amerika verbreitet.

TamarindenblĂ€tter und Fruchtmark (Mesokarp von Schoten) werden fĂŒr medizinische Zwecke verwendet, hauptsĂ€chlich zur Behandlung von Störungen des Verdauungssystems.

Seine Zusammensetzung unterstreicht seinen Kohlenhydratgehalt (65-70%), Pektin (eine Art von löslichen Ballaststoffen), Safrol, Hordenin (Alkaloide) und organische SÀuren, hauptsÀchlich ZitronensÀure, WeinsÀure und ApfelsÀure.

Tamarinde ist aufgrund ihres WeinsĂ€uregehaltes (zwischen 8 und 12%) eine der sauersten FrĂŒchte, da sie die Frucht mit einem höheren Gehalt an dieser SĂ€ure ist.

Die Tamarindenfrucht ist eine Schote, die gleichzeitig mit einem sĂŒĂŸen und herben Fruchtfleisch gefĂŒllt ist. In einigen LĂ€ndern wird es auch als Lebensmittel und zur Zubereitung von SĂ€ften und GetrĂ€nken verwendet.

Verdauungseigenschaften von Tamarinde

Mildes AbfĂŒhrmittel

Die Hauptanwendung fĂŒr die Tamarinde in der KrĂ€utermedizin sind ihre milden abfĂŒhrenden Eigenschaften. Die Tamarinde ist reich an Kohlenhydraten und Pektin-Substanzen, die helfen, den Darm zu reinigen und fĂŒr Verstopfte geeignet. Es verursacht lockeren Stuhl ohne KrĂ€mpfe. Es ist ein ideales AbfĂŒhrmittel sowohl fĂŒr den Geschmack als auch fĂŒr die geschmeidigen Wirkungen.
Dosierung: Nehmen Sie 20 bis 40 g. Tamarindenmark in Wasser verdĂŒnnt bis zu 3 mal tĂ€glich.

Normalerweise wird Tamarinde mit Senna (Cassia acutifolia) kombiniert, um ihre abfĂŒhrende Wirkung zu verstĂ€rken. Wenn die Behandlung mit der Senna in Verbindung steht, sollte sie nicht lĂ€nger als 7 aufeinanderfolgende Tage eingenommen werden, da dies zu einer AbhĂ€ngigkeit des Darms fĂŒhren kann.

Tamarind wird oft in Schlankheitskuren wegen ihrer reinigenden und leicht abfĂŒhrenden Eigenschaften verwendet. Ein TamarindengetrĂ€nk, sein Tee oder seine Frucht kann gute VerbĂŒndete sein, um Gewicht zu verlieren, wenn es mit regelmĂ€ĂŸigem Training kombiniert wird.

Weiches Choleretikum und Cholagogue

Tamarinde hat schĂŒtzende und abschwellende Eigenschaften fĂŒr die Leber. Gilt Gallenerkrankungen wegen seiner FĂ€higkeit, die Entleerung der Gallenblase zu erleichtern, mit Leber reinigende Pflanze zur Behandlung von Cholesterin und Fettleber angegeben.

Neuere Studien haben die schĂŒtzenden Eigenschaften von Tamarinde in der Leber gezeigt. Die Tamarindenextrakt-Polyphenole schĂŒtzen Leberzellen, indem sie OrganschĂ€den verhindern. Tamarind ist eine Zutat in Sanatorium Medikamente und Tonika Âź.

Dosierung: Nehmen Sie eine Infusion von 30g. BlĂ€tter pro Liter Wasser. Bis zu 3 Tassen tĂ€glich. Fruchtfleisch: nehmen Sie 20 bis 40g. Tamarindenmark in Wasser verdĂŒnnt bis zu 3 mal tĂ€glich. Im Falle der Entwicklung von Gallensteinen ist Tamarinde kontraindiziert.

Tamarinde


Foto von Tamarinde

Hauptbestandteile von Tamarindenfrucht
( L.)
NĂ€hrstoffMenge
Kohlenhydrate (g.)79,91
Fette (g.)3,41
Proteine ​​(g.)12,74
Asche (g.)2,16
Feuchtigkeit (g.)9,78

Erfrischende und belebende Eigenschaften von Tamarinden

Tamarind hat einen hohen Gehalt an organischen SĂ€uren, die erfrischende und belebende Werte liefern. Empfohlen fĂŒr den Gebrauch oder zum Trinken bei Sporttraining.

Aufgrund seiner kĂŒhlenden und antipyretischen Eigenschaften wird Tamarind auch zur Behandlung von Fieber eingesetzt.

Dosierung: Nehmen Sie 20 bis 40 g. Tamarindenmark in Wasser verdĂŒnnt bis zu 3 mal tĂ€glich. / Infusion: 30 g. von trockenen BlĂ€ttern pro Liter Wasser, 3 Tassen tĂ€glich / Sie können auch Tamarinden trinken.

Herz-Kreislauf-Eigenschaften von Tamarinde

Moderne wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass der Tamarindextrakt ein starkes Antioxidans hat, so dass es Arteriosklerose vorbeugen kann

Dosierung: Nehmen Sie TamarindengetrĂ€nk oder 20 bis 40 g Tamarindenmark in Wasser verdĂŒnnt bis zu 3 mal tĂ€glich.

Anthelmintische und wurmartige Eigenschaften von Tamarinde

TamarindenblÀtter sind wirksam anthelminthisch, wurmstichig und adstringierend. Dies ist ein wirksames Mittel in Teilen von Afrika und Indien zur Behandlung von Darmparasiten.
Dosierung: Infusion von 30g. von trockenen BlÀttern pro Liter Wasser, 3 Tassen tÀglich.

VideoergÀnzungsan: .


Kommentare