Sonnenblume Geschichte

Sonnenblume GeschichteSonnenblumenkerne sonnenblumenkerne sonnenblumenkerne sonnenblumenkerne sonnenblumenkerne geschichte der sonnenblumenkerne in nordamerika ist die geschichte der sonnenblumenpflanze außergewöhnlich, denn sie musste tausende von kilometern von ihrer entdeckung in amerika bis zu ihrer einfuhr zurĂŒcklegen, um in russland vermarktet zu werden. Und kehrte viele jahre spĂ€ter in seinen lebensraum zurĂŒck.

In Diesem Artikel:

Sonnenblume Eigenschaften

Sonnenblume Eigenschaften

Sonnenblumenkerne

Sonnenblume Geschichte

Sonnenblumenöl

Geschichte der Sonnenblumenpflanze

Aus Nordamerika stammend, ist die Geschichte der Sonnenblumenpflanze außergewöhnlich, denn sie musste Tausende von Kilometern von ihrer Entdeckung in Amerika bis zu ihrer Einfuhr reisen, um in Russland vermarktet zu werden, und viele Jahre spĂ€ter in ihren Lebensraum zurĂŒckkehren.

Girasol Flor


Sonnenblume Pflanze

Sonnenblume in Amerika

ArchĂ€ologische Überreste datieren Sonnenblumenanbau zurĂŒck nach 3000a.C in Arizona und New Mexico. Die amerikanischen Ureinwohner kultivierten Sonnenblumenkerne und sie erhielten verschiedene Sorten mit verschiedenen Samenfarben, von schwarz, weiß und rot bis zur bekanntesten Sorte, dem schwarzen Sonnenblumenkern mit weißen Streifen.

Wegen ihrer GrĂ¶ĂŸe und ihres auffĂ€lligen Aussehens wird sie seit der Antike als dekorative und dekorative Pflanze im Gartenbau verwendet.

Die primitive Sonnenblume hatte neben dem traditionellen Gelb noch andere Farben, wie Purpur und Rot, und nicht nur Blumen, sondern auch die StĂ€ngel und die RĂŒckseite der BlĂ€tter. Mit Sonnenblumenpigmenten bereiteten sie sich darauf vor, die Körper in Riten zu schmĂŒcken, die je nach Farbe Abwehr, Schutz oder Anziehung symbolisieren konnten.

In Peru wurde Sonnenblume von den alten Inkas als heilige Pflanze betrachtet und reprÀsentierte die Sonnengottheit. Daher war es in Tempeln anwesend, die dem Sonnengott gewidmet waren, und die Priesterinnen wurden mit Sonnenblumenblumen gekrönt.

Sonnenblume in Europa

Sonnenblume wurde im spÀten sechzehnten Jahrhundert nach Europa gebracht, als spanische Entdecker ihre Kultur importierten, sowie zahlreiche Darstellungen von "The Indian Sun" oder "Golden Flower of Peru" aus Gold brachten.

Sein Anbau wurde vom Westen als Zierpflanze verbreitet. Seine Blumen wurden fĂŒr die Dekoration in Wohnzimmern verwendet und von Van Gogh in seinen GemĂ€lden von Sonnenblumenvasen verewigt.

Sonnenblumenöl-Extraktion

Es war in England, wo Sonnenblumenöl erstmals im Jahr 1716 vermarktet wurde. Zu diesem Zeitpunkt erhielt es ein Patent fĂŒr die Gewinnung von Öl aus Sonnenblumenkernen mit einer Maschine.

Im 18. Jahrhundert nimmt Zar Peter "der Große" Sonnenblumen als Dekoration in das Russische Reich. Die SonnenblumenblĂŒten passten sich leicht an russische Steppen an, so verbreitete sie sich bald und es war eine gewöhnliche Ernte in diesem Land.

Sonnenblumenpflanze im XIX Jahrhundert

Der Anstieg des Konsums in Russland war jedoch 1830, als die orthodoxe Kirche wĂ€hrend der Fastenzeit den Verzehr der meisten Nahrungsmittel mit Öl verbot. Sonnenblumenöl war nicht in der Liste der BeschrĂ€nkungen, wodurch es als Speise viel PopularitĂ€t erlangte. Im Jahr 1833 wurde die erste Ölfabrik in Russland installiert.

Da es sich um eine sehr produktive Pflanze handelte, hatten die russischen Bauern Anfang des 19. Jahrhunderts eine AnbauflĂ€che von mehr als 800.000 Hektar Sonnenblumen. Die russische Regierung unterstĂŒtzte zĂŒchterische Forschungsprogramme zur Erzeugung neuer Sonnenblumensorten, um die ProduktivitĂ€t von Ölsaaten zu steigern. Diese Projekte wurden von V.S. Pustovoit, dessen anerkannte Arbeit den aktuellen Pustovoit-Preis auszeichnete.

Die russischen verbesserten Sonnenblumenkerne wurden wieder in die USA exportiert, wo sie entstanden. Der amerikanische Konsul in St. Petersburg repatriierte die Sonnenblumenpflanze 1893 als Ölpflanze in die Vereinigten Staaten.
Anfangs wurde es zur FĂŒtterung von GeflĂŒgel verwendet, und erst 1926 wurde mit der Produktion von Sonnenblumenkernen in Missouri begonnen.

Sonnenblume ging Mitte des 19. Jahrhunderts nach Argentinien, in die HĂ€nde russischer Einwanderer.

Sonnenblumenpflanze im XX Jahrhundert

Im Jahr 1930 kam der Anbau der Pflanze und Ölsaatenindustrie als Folge des Spanischen BĂŒrgerkriegs (1936-1939) und Zweiten Weltkrieg (1939-1945), UmstĂ€nde, die den Mangel an Olivenöl aus Spanien, Italien und Griechenland verursacht.

Das erste in Spanien dokumentierte Sonnenblumenanbaugebiet stammt aus den 60er Jahren in Andalusien.

In den spĂ€ten 70er Jahren verbreitete sich der Sonnenblumenanbau in den Vereinigten Staaten auf mehr als 200 Millionen Hektar, was zu einer Nachfrage nach europĂ€ischen Exporten fĂŒhrte.

Sonnenblume heutzutage

Sonnenblumenkerne sind ein nĂ€hrstoffreiches Nahrungsmittel. In den letzten Jahren gab es eine sehr interessante Übersicht ĂŒber die medizinischen Eigenschaften von Sonnenblumen und Sonnenblumenkernen

Derzeit ist sein Anbau als Nahrungs- und Zierpflanze in vielen gemĂ€ĂŸigten Klimazonen weit verbreitet, darunter die folgenden Produzenten: Peru, Argentinien, Bolivien, Mexiko, Russland, Frankreich, Spanien und China.

KuriositĂ€ten ĂŒber Sonnenblume

- In der Sprache der Azteken, dem Nathual, wird das Wort "acahual" verwendet, um die Sonnenblume und andere Ă€hnliche Pflanzen zu benennen. Wir könnten dann sagen, dass dies der erste aufgezeichnete Name fĂŒr Sonnenblume ist.

- Indianer Cherokee Stamm machte eine Infusion mit SonnenblumenblÀttern zur Behandlung von Nieren.

- Der Stamm der Dakota verwendete eine natĂŒrliche Sonnenblumeninfusion fĂŒr Brustschmerzen und Lungenprobleme.

- Gros Ventres StĂ€mme, die Rees und Mandan, verwendeten Sonnenblumen in Zeremonien, und ihr Öl schmierte oder malte Gesicht und Körper.

- Die Hopi, ein anderer amerikanischer Stamm, benutzten die Sonnenblumenpflanze als Medizin fĂŒr Spinnenbisse.

- Die Navajo Indianer essen Sonnenblumenkerne, um den Appetit zu stimulieren.

- Der Paiute-Stamm verwendete eine Abkochung der Wurzel der Sonnenblume, um Rheuma zu lindern

* Zugehörige Informationen:

Sonnenblumenöl mit hohem ÖlsĂ€uregehalt

Unterschiede zwischen Olivenöl und Sonnenblumen

Sonnenblumenöl fĂŒr Haare,

Sonnenblumenöl fĂŒr die Haut

Punto Rojo

Mehr Informationen auf Sonnenblume und Sonnenblumenöl in der obigen Liste

VideoergÀnzungsan: Die Sonnenblume.


Kommentare