Spirulina Eigenschaften

Spirulina EigenschaftenEigenschaften von spirulina eigenschaften von fucus nat√ľrliche heilmittel bestandteile der pflanzen auflistung von krankheiten eigenschaften von spirulina spirulina maxima / spirulina pratensis allgemeiner name: spirulina wissenschaftlicher name: es gibt √ľber 1500 arten von blaualgen. Am h√§ufigsten werden spirulina maxima und spirulina pratensis verwendet.

In Diesem Artikel:

Eigenschaften von Spirulina

Eigenschaften von Fucus

Nat√ľrliche Heilmittel

Komponenten der Pflanzen

Auflistung von Krankheiten

EIGENSCHAFTEN VON SPIRULINA

Gemeinsamen Namen: Spirulina

Wissenschaftlicher Name: Es gibt √ľber 1500 Arten von Blaualgen. Die am h√§ufigsten verwendeten sind und

Andere bekannte Arten sind oder

Eigenschaften / Beschreibung von Spirulina

Spirulina sind Organismen aus der Gruppe der Cyanobakterien. Dies ist eine Art von mikroskopischen Organismen, die in S√ľ√üwasserseen oder k√ľnstlichen Beh√§ltern leben, die speziell f√ľr ihre Entwicklung hergestellt werden.

Sie werden von einer einzigen Zelle gebildet, die in der Lage ist, organisches Material durch Photosynthese zu produzieren und in Form von Filamenten zusammenzusetzen, die sie wie Algen aussehen lassen (daher werden sie auch als Blaualgen bezeichnet), obwohl sie eigentlich Bakterien sind.

Lebensraum: Sie waren urspr√ľnglich Organismen aus den Seen Afrikas und des tropischen Amerika, die sich in andere warme Regionen der Welt ausgebreitet haben, indem sie sich an Orten, wo andere Organismen nicht k√∂nnen, anpassen k√∂nnen. (Sehr salzige oder alkalische Seen, Vulkankegel, etc.)

Siehe Glossar

Spirulina

Bild von Spirulina

Bestandteile von Spirulina:

- Proteine ‚Äč‚Äč(bis 70%)

- Kohlenhydrate (50-70%). Hauptsächlich Glucose, Galactose, Mannose und Ribose.

- Pigmente: Betacaroten (Provitamin A), Xanthophylle, Zeaxanthin, Beta-Cryptoxanthin usw.

- Vitamine: (10%) Hauptsächlich Vitamin D, Vitamin C und Vitamine der Gruppe B (Vitamin B12, Folsäure, Niacin, Riboflavin)

- Faser (5%), insbesondere Schleimstoffe.

- Chlorophyll

- Enzyme

- Fette. Hauptsächlich essentielle Fettsäuren. (Gamma-Linolensäure - Omega 6)

- Mineralien: Besonders Eisen und Jod, sowie Kalzium, Phosphor, Magnesium, Mangan, Kupfer, Zink und Selen.

VERWENDUNGEN VON SPIRULINA

Traditionelle Verwendung von Spirulina

Traditionell wurde Spirulina häufig verwendet. Es gibt schriftliche Hinweise auf seine Verwendung im präkolumbischen Amerika durch die Azteken, die es aus dem Texcoco See extrahiert haben. Heute ist dieser See, der von der Firma Sosa-Texcoco genutzt wird, die weltweit größte Spirulina-Produktion.

Es wurde in China weit verbreitet verwendet, insbesondere mit medizinischen Zielen, da es verwendet wurde, um das Verlangen zu erh√∂hen und Haarausfall zu verhindern. Spirulina war Teil des Essens, das viele Gemeinden der Welt regelm√§√üig konsumierten, da sie nicht nur extrem eiwei√ühaltige Nahrungsmittel zu sich nahmen, sondern auch vor vielen Krankheiten gesch√ľtzt waren, manche so t√∂dlich wie Herzinfarkte oder Krebs.

Heutzutage wird es in Japan und den Vereinigten Staaten häufig konsumiert, wo viele Menschen es als das beste Mittel zum Abnehmen betrachten.

Spirulina ist eine Quelle von nicht-tierischem Protein

Heute gilt Spirulina als Nahrungsergänzungsmittel, das in den meisten Reformhäusern, Apotheken oder Reformhäusern verkauft wird. Viele Menschen kennen ihren Reichtum an Proteinen, die 70% seines Bruttogewichts erreichen können.

Proteine ‚Äč‚Äčin Spirulina enthalten alle essentiellen Aminos√§uren, aus denen der K√∂rper seine Architektur baut. Obwohl die Aminos√§uren in Spirulina nicht so vollst√§ndig sind wie das Tierfleisch - insbesondere in Bezug auf Methionin, Cystein und Lysin -, sind sie viel vollst√§ndiger als Pflanzenproteine, einschlie√ülich derjenigen von H√ľlsenfr√ľchten.

Spirulina hat nicht die Nachteile von tierischen Fleischproteinen in Bezug auf den Gehalt an Cholesterin. Dies macht es zu einer sehr anerkannten nat√ľrlichen Alternative zu tierischem Protein. Es ist zusammen mit Soja, der Hauptproteinquelle der vegetarischen Ern√§hrung. Vegetarische Sportler k√∂nnen damit einen Teil ihrer Bed√ľrfnisse abdecken.

Agromonie Pflanze


Spirulintabletten

Eine Quelle von Vitaminen und Mineralstoffen

Spirulina enth√§lt Vitamine, insbesondere Vitamin A in Form von Beta-Carotin, Vitamin C und Vitamine der Gruppe B. Wir wissen um die Bedeutung von Vitamin B und Vitamin C als Antioxidantien bei der Pr√§vention zahlreicher degenerativer Erkrankungen. Spirulina ist besonders f√ľr seinen Gehalt an Cobalamin oder Vitamin B12 und Fols√§ure oder Vitamin B9 bekannt. Fols√§ure ist unter anderem f√ľr die Zellbildung und das Funktionieren des Herzens und des Nervensystems notwendig.

Cobalamin ist notwendig f√ľr die Absorption von Eisen. Mangelndes kann nicht nur zu einem Mangel an diesem Mineral f√ľhren, sondern auch das Gehirn, das Nervensystem, das Herz und die Abwehrkr√§fte werden nicht richtig funktionieren. Es ist wichtig zu sagen, dass nur sehr wenige Pflanzen Quellen f√ľr Cobalamin sind, die haupts√§chlich in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vorkommen, so dass strenge Vegetarier auf Nahrungserg√§nzungsmittel angewiesen sind.

Wir sollten nicht vergessen, dass Spirulina viel Eisen enthält; Aus diesem Grund sind Spirulina-Präparate gut geeignet, um Anämie zu verhindern oder zu behandeln.

Spirulina allein deckt nicht die Bed√ľrfnisse all dieser Vitamine und Mineralstoffe, aber es kann helfen, Mangelerscheinungen vorzubeugen.

Spirulina, ein Mittel, um gut zu schlafen:

Spirulina ist reich an Melatonin, einem Hormon, das als Nahrungsergänzung bei der Behandlung zahlreicher Anomalien wie Schlaflosigkeit, Jugendverlängerung, Krebsbehandlung usw. eingesetzt wurde.

Spirulina zur Gewichtsreduktion

Spirulina enth√§lt eine Menge Ballaststoffe, insbesondere Schleimstoffe, die eine gro√üe F√ľlle verursachen.Sein hoher Gehalt an langsam freisetzenden komplexen Zuckern h√§lt die Blutzuckerspiegel konstant, wodurch das Hungergef√ľhl verringert wird. All dies macht Spirulina sehr n√ľtzlich als Nahrungserg√§nzungsmittel f√ľr Di√§ten zum Abnehmen. Es ist dieser Sinn, Spirulina Erg√§nzungen, verwaltet unter den Bedingungen des Prospekts, kann helfen, Fettleibigkeit zu bek√§mpfen.

Die Studien √ľber die s√§ttigenden Eigenschaften von Spirulina sind reichlich vorhanden. Einige Spezialisten verschrieben Spirulina Erg√§nzungen in der Behandlung von Fettleibigkeit oder f√ľr die Di√§ten, um Gewicht zu verlieren, weil sie auf der Tatsache basieren, dass Spirulina eine essentielle Aminos√§ure namens Phenylalanin enth√§lt, die eine hohe F√§higkeit zugeschrieben wird, Hunger zu reduzieren.

Neuere Studien deuten darauf hin, dass der Inhalt dieses Prinzips zu gering ist, um effektiv zu sein.

Sein Jodgehalt k√∂nnte bei Menschen n√ľtzlich sein, die Probleme haben, Fett zu reduzieren, indem sie Hypothyreose pr√§sentieren. Nur dieser Faktor und seine Reichtumsfasern k√∂nnen seine Verwendung als Schlankheitsmittel rechtfertigen.

MEDIZINISCHE EIGENSCHAFTEN VON SPIRULINA

Die Rolle dieses Organismus in der modernen Phytotherapie ist angesichts der zahlreichen Studien, die haupts√§chlich in Tierversuchen gezeigt haben, dass er f√ľr den Menschen potenziell heilsam ist, zu ber√ľcksichtigen

Interne Benutzung

- Sehkraftverlust: Spirulina wurde verwendet, um Mangel an Vitamin A zu behandeln, das f√ľr den Sehverlust bei Menschen verantwortlich ist, deren Ern√§hrung an diesem Vitamin mangelhaft ist. Die WHO (World Health Organization) hat sich entschieden, 1 g Spirulina in die Ern√§hrung von Kindern in Indien aufzunehmen.

Aus dieser Entscheidung hervorgegangene Statistiken haben gezeigt, dass die Rate der Blindheit seit der Annahme dieser Initiative zur√ľckgegangen ist. Daher k√∂nnte die Aufnahme von Spirulina-Pr√§paraten bei Menschen mit Sehproblemen, wie Makuladegeneration oder Nachtblindheit, sehr praktisch sein.

Spirulina

Ergänzung von Espirulina der Firma Puritan Pride

- Arthritis: Spirulina hat einen hohen Gehalt an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Linolensäure, einer Fettsäure, die Teil des sogenannten Omega 6 ist.

Die F√§higkeit dieser Komponente, entz√ľndliche Prozesse zu reduzieren, macht sie f√ľr Krankheiten wie rheumatoide Arthritis anwendbar.

- Probleme des Kreislaufsystems: Zahlreiche Studien an Ratten haben gezeigt, dass der erh√∂hte Gehalt an essenziellen Fetts√§uren, insbesondere Omega-6, in Spirulina eine g√ľnstige Wirkung auf das Kreislaufsystem hat.

Die Einnahme von Lebensmitteln reich an Omega-6-Fettsäuren oder Ergänzungen, die dieses Prinzip enthalten, senkt Triglyceride und Cholesterin, verhindert Blutgerinnsel in den Arterien (durch Verhinderung der Thrombozytenaggregation) und senkt leicht den Blutdruck.

Im Allgemeinen kann Spirulina als blutverd√ľnnendes Mittel angesehen werden, das vor Herzanf√§llen, Schlaganf√§llen, Angina pectoris, Raynaud-Krankheit usw. sch√ľtzt. Dar√ľber hinaus wird die kardioprotektive Rolle durch die F√§higkeit dieser √Ėle, die √úbertragungsleistung des Herzmuskels zu erh√∂hen, noch verst√§rkt Verhindern Sie Krankheiten wie Arrhythmien.

- Abhilfe, um die Verteidigung zu erh√∂hen: Andere Studien haben die F√§higkeit dieser Bakterien gezeigt, die Immunit√§t zu stimulieren, so dass ihre Verwendung n√ľtzlich sein k√∂nnte, um bestimmte Krankheiten zu verhindern, an denen die Abwehrkr√§fte beteiligt sind.

Daher sind viele Untersuchungen im Gange, um zu pr√ľfen, ob Spirulina f√ľr Menschen mit AIDS (HIV), bestimmten Krebsarten, Vergiftungen durch Schwermetalle usw. von Vorteil ist.

Externe Nutzung

- Schlechter Atem: Der Chlorophyllgehalt dieser Bakterien ist sehr geeignet f√ľr die Behandlung von Mundgeruch oder schlechtem Mundgeruch. Chlorophyll erfrischt den Mund und sorgt f√ľr guten Atem.

Deshalb enthalten viele industrielle Mundw√§sser es in ihrer Zusammensetzung. (Sie k√∂nnen ein Mundwasser in Apotheken oder Gesch√§ften kaufen, die dieses Prinzip enthalten oder Spirulina-Pulver verwenden - einen halben Teel√∂ffel in 125 ml Wasser gel√∂st und den Mund aussp√ľlen - oder eine Tablette - eine Tablette kauen-)

- Wunde Stellen im Mund: Sein Vitamingehalt C legt fest, dass die Sp√ľlungen, die mit einer Spirulina enthaltenden Mundsp√ľlung durchgef√ľhrt werden, die Mundgeschw√ľre desinfizieren und die Heilung erleichtern. Auf der anderen Seite besitzt Chlorophyll auch Ulkus- und Wundheilungseigenschaften. (F√ľhren Sie die vorherige Behandlung durch)

- Krebs des MundesDie obige Behandlung ist geeignet zur Behandlung von wei√üen Flecken im Mund (orale Leukoplakie), die zu Mundkrebs f√ľhren k√∂nnen. Chlorophyll hat Krebs vorbeugende Eigenschaften, nicht nur f√ľr Mundkrebs, sondern auch Leberkrebs und Darmkrebs.

Also, Spirulina Heilmittel k√∂nnten nicht nur zur externen Pr√§vention dieser Krankheit n√ľtzlich sein, aber f√ľr diejenigen Krebsarten, die sich im K√∂rper entwickeln.

Quellen von Espirulina:

Obwohl dieser Organismus in k√ľstennahen Meeresgew√§ssern Kolonien bildet, sollten Spirulina, die aus dem Meer gewonnen werden, angesichts der hohen Menge an Schwermetall enthaltenden organischen Abf√§llen, insbesondere Cadmium und Quecksilber, nicht verwendet werden.

Es besteht auch die Möglichkeit der Verwechslung mit einigen sehr giftigen Blaualgen, die den Spirulina-Kolonien sehr ähnlich sind.

Daher muss man auf Erg√§nzungen zur√ľckgreifen, die in Apotheken oder Gesch√§ften verkauft werden. Wir m√ľssen einen zuverl√§ssigen Laden besuchen, der uns ein Produkt anbietet, das frei von Giftstoffen und in gutem Zustand ist.

Spirulina kann in Tabletten, Pulver, Tinktur, Fl√ľssigkeit oder Kapseln gekauft werden. Die √ľbliche Dosis betr√§gt 3 bis 5 Gramm pro Tag bei Erwachsenen, obwohl dies je nach Art der Person oder der Bedingung variieren kann. Konsultieren Sie deshalb immer Ihren Arzt oder Facharzt bez√ľglich der Zweckm√§√üigkeit der Einnahme dieses Supplements sowie wie es gemacht wird und die empfohlenen Dosen.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen von Espirulina

- Bei Gicht oder Phenylketonurie keine Präparate aus dieser Pflanze einnehmen.

- Spirulina ist zwar nicht entmutigt, schwanger zu werden oder zu stillen, es empfiehlt sich jedoch, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Produkte einnehmen, die diese enthalten.

- Bei manchen Menschen können Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Konzentrationsschwierigkeiten, vermehrtes Schwitzen oder Reaktionen in der Haut auftreten. In diesem Fall sollten Sie die Einnahme abbrechen oder die Dosis verringern.

- Seine Verwendung kann einige Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel stören, weshalb Sie einen Spezialisten konsultieren sollten, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente einnehmen.

Videoergänzungsan: Chlorella Das passiert wenn du die Mikroalge einnimmst.


Kommentare