GrĂŒne Minze

GrĂŒne MinzeErfahren sie mehr ĂŒber spearmint, bekannt fĂŒr seinen starken geschmack und duft. Es ist eine staude, die in voller sonne zu halbschatten wĂ€chst. Verwendet in heißen oder kalten getrĂ€nken.

In Diesem Artikel:
  • Art: Staude in den Zonen 3 bis 11
  • Pflanzzeit: FrĂŒhling oder Herbst
  • Eigenschaften: Starker Geschmack und Duft
  • Licht: Volle Sonne bis Halbschatten
  • Boden: Bevorzugt feuchten, fruchtbaren Boden
  • Abstand: 18 bis 24 Zoll auseinander
  • PflanzengrĂ¶ĂŸe: 24 Zoll groß
  • Gartennutzung: Container, BlumenkĂ€sten
  • Kulinarische Verwendung: Salate, Soßen, Desserts, GetrĂ€nke

Spearmint hat starken Geschmack und Duft, der mit einfachen BlutergĂŒssen freigesetzt wird. Es ist die beste Minzsorte fĂŒr heiße und kalte GetrĂ€nke. Werfen Sie zerdrĂŒckte BlĂ€tter in Eiswasser fĂŒr ein erfrischendes SommergetrĂ€nk oder fĂŒgen Sie Eistee hinzu. Spearmint wird bevorzugt zum WĂŒrzen von GetrĂ€nken wie Mojito verwendet. Auch bekannt als Yerba Buena. Streuwerk ist ideal fĂŒr Container. Toleriert leichten Frost.

Einige OgGardenOnline.comÂź-Sorten sind möglicherweise aufgrund regionaler Unterschiede in Ihrer Region nicht verfĂŒgbar. Auch wenn eine Sorte eine begrenzte, regionale Sorte ist, wird sie auf der entsprechenden Sortenseite vermerkt.

Lichtanforderungen: Volle Sonne bis Halbschatten. SchĂŒtzen Sie Pflanzen vor der heißen Nachmittagssonne in den sĂŒdlichen Zonen.

Pflanzen: Abstand zwischen 18 und 24 Zoll.

Bodenanforderungen: NĂ€hrstoffreicher, feuchter Boden ist ideal, obwohl Minze in fast jeder Art von Erde wĂ€chst. Ändern Sie den Boden mit organischen Stoffen wie Kompost.

Wasseranforderungen: Minze gedeiht in feuchten bis leicht feuchten Böden. ErwÀgen Sie, Minze in der NÀhe von Fallrohren oder an niedrigen, feuchten Stellen in Ihrem Garten zu pflanzen.

FrostbekĂ€mpfungsplan: Minze ist in den Zonen 3 bis 11 mehrjĂ€hrig. Pflanzen tolerieren leichte Fröste, sterben aber in allen Bereichen bis auf die wĂ€rmsten. Wenn Sie Pflanzen benötigen, um einen leichten Frost zu ĂŒberleben, decken Sie sie mit einer Frostdecke ab. SchĂŒtzen Sie neu gepflanzte SĂ€mlinge vor spĂ€ten FrĂŒhlingsfrösten.

HĂ€ufige Probleme: Die Minze kann schnell ein Pflanzbeet ĂŒberrennen, indem sie sich ĂŒber die ober- und unterirdischen StĂ€mme ausbreitet. Halten Sie es in Schach, indem Sie es in Container oder Betten pflanzen, die von Gehwegen oder Zufahrtsstraßen gesĂ€umt werden, oder indem Sie in Pflanzbeete in teilweise eingetauchten Töpfen pflanzen. Blattaroma wird bitter, wenn BlĂŒtenknospen erscheinen. Minze ist in der Regel frei von SchĂ€dlingen.

Ernte: WĂ€hlen Sie zu jedem Zeitpunkt der Wachstumsperiode MinzblĂ€tter. FĂŒr den stĂ€rksten Geschmack ernten Sie die BlĂ€tter am Mittag, wenn die Ă€therischen Ölkonzentrationen am stĂ€rksten sind. Sammeln Sie einzelne BlĂ€tter oder schneiden Sie Blattstiele ab. Die Pflanzen verzweigen sich direkt unterhalb der Stelle, an der Sie StĂ€ngel abschneiden, und schneiden Sie sie, um die Pflanzen zu beschneiden und zu formen.

Lager: Bewahren Sie die Minze bei Raumtemperatur in einem mit Wasser gefĂŒllten GefĂ€ĂŸ auf. Verwenden Sie innerhalb einer Woche fĂŒr frischesten Geschmack. StĂ€mme wurzeln leicht im Wasser. Bei lĂ€ngerer Lagerung Laub trocknen oder einfrieren.

NĂ€hrwertangaben

2 Esslöffel, frisch:

  • Kalorien: 2
  • Kohlenhydrate: 0g
  • Ballaststoffe: 0g
  • Zucker: 0g
  • Eiweiß: 0g
  • Vitamin A: 3% DV
  • Vitamin C: 2%
  • Vitamin K: 0%
  • Vitamin B6: 0%
  • Folat: 1%
  • Kalium: 1%
  • Mangan: 2%

NĂ€hrwert-Information

Die Minze, die hĂ€ufig als Geschmacksstoff in GetrĂ€nken und Nahrungsmitteln verwendet wird, soll auch medizinische Zwecke haben - sowohl als Blatt als auch als Öl. Pfefferminzöl wird oft zur Behandlung von Kopfschmerzen, Muskel- und Nervenschmerzen, EntzĂŒndungen und sogar zur Abwehr von Moskitos auf die Haut aufgetragen. Eine gute Quelle von Vitamin A und C, Minze hilft mit Vision und Immunfunktionen. Das Kraut ist auch mit Antioxidantien verpackt, die vor ZellschĂ€den schĂŒtzen, das Immunsystem stĂ€rken und Kollagen im Körper bilden.

VideoergĂ€nzungsan: GrĂŒne Minze – 5 gesundheitsfördernde Eigenschaften.


Kommentare