Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit

Für viele Gärtner sind die ersten blühenden Schneeglöckchen der Beginn der neuen Blütezeit. Wenn Sie diese bezaubernden Blumenzwiebeln nicht züchten, dann wird Sie dieser Artikel hoffentlich dazu verleiten, sie zu probieren.

In Diesem Artikel:

Eine der ersten Zwiebeln, die im Garten blühen, sind Schneeglöckchen. Obwohl sie klein und nicht besonders auffällig sind, haben sie einen gewissen Charme, der besonders geschätzt wird, wenn sie tapfer durch den letzten Schnee des Winters getrieben werden. Schneeglöckchen gehören zur Gattung , abgeleitet von den griechischen Werken Milch und , Blume. Die wörtliche Übersetzung ist also Milchblume. Das englische Wort "Schneeglöckchen" stammt jedoch aus dem übersetzten deutschen Wort "Schneetopfen".

Es gibt ungefähr 14 Schneeglöckchenarten. Sie sind Verwandte von Narzissen und in der Tat sind ihre kleinen Glühbirnen wie winzige Versionen einer Narzissenzwiebel. Sie stammen aus Westeuropa, insbesondere aus dem Kaukasus und dem Kaspischen Meer. Im Gegensatz zu den meisten im Winter blühenden Frühjahrsblüher, mögen Schneeglöckchen im Sommer nicht vollständig austrocknen. Ihre Bevorzugung von relativ feuchtem Boden überträgt sich auf ihre Haltbarkeit im Gartencenter. Sie sollten gekauft und gepflanzt werden, sobald sie verfügbar sind oder die Zwiebeln werden schnell schrumpfen. Sobald sie etabliert sind, behalten sie tatsächlich das ganze Jahr über aktive Wurzeln.

Diese Lampen sind erste Wahl für die Einbürgerung in Rasen und unter Sträuchern. Plant sie in Drifts oder großen Gruppen an einem sonnigen bis halbschattigen Standort und pflanzt Zwiebeln etwa 2 "auseinander und 2" tief. Wenn man sie von einem Teil des Gartens in einen anderen umpflanzt, oder wenn man ein paar Zwiebeln von einem Freund bekommt, werden sie am besten noch im Laub bewegt, anstatt zu warten, bis ihre Blätter verblassen. Ich habe sie in voller Blüte ohne negative Auswirkungen transplantiert. Pflanzen, die sich selbst säen und sich durch die Zwiebelteilung vermehren, so werden einige Zwiebeln in kurzer Zeit zu einem beträchtlichen Klumpen. Wie Narzissen scheinen sie nicht von Kaninchen, Hasen oder Rehen durchsucht zu werden.

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: blühenden

, die reguläre Form links, die Doppelform rechts.

Obwohl es 14 Arten gibt, ist der Unterschied zwischen ihnen ziemlich subtil und wird wahrscheinlich nur von Schneeglöckchen-Liebhabern geschätzt. Jede Glühbirne erzeugt typischerweise zwei kleine, bandartige Blätter. Zwischen den Blättern entsteht ein einzelner Blütenstiel, der von einer einsamen Nickenblume gekrönt wird. Die Blütenstruktur ist ziemlich unmissverständlich. Es gibt drei äußere "Blütenblätter" (modifizierte Kelchblätter), die schneeweiß und oval bis elliptisch geformt sind. Diese sind im Allgemeinen doppelt so groß wie die drei inneren Blütenblätter, die ein Rohr um die Fortpflanzungsstrukturen bilden, und verdecken sie teilweise. Die inneren Blütenblätter sind in der Regel gekerbt und weiß in grün oder seltener gelb gekippt.

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: blühenden

"Magnet" zeigt die typische Form von Schneeglöckchen mit drei größeren äußeren "Blütenblättern", die rein weiß sind, und kleineren inneren Blütenblättern, die gekerbt und grün gefärbt sind.

Die Hauptarten, die in Zone 4 am stärksten gedeihen, sind das Schneeglöckchen, . Abhängig von Ihrem Standort können sie von Januar bis April blühen, oft innerhalb weniger Tage nach dem letzten Schnee des Winters. Blumen sind ziemlich winterhart und wie kleine Soldaten, stellen sich Spätfrösten und schneien mit Gelassenheit. Es gibt mehrere benannte Sorten von aber am deutlichsten sind die zweiblütigen Formen und "Viridapice", deren äußere Blütenblätter grün gefärbt sind.

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: sind

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: neuen

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: sind

Einige Beispiele für Single-Flowed Sorten: 'Viridapice' (oben links), 'Maidwell L' (oben rechts) und 'Ophelia' (unten)

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: Schneeglöckchen

"Flore Pleno"

Eine andere Art, die manchmal angetroffen wird, ist der riesige oder größere Schneeglöckchen, , deren Blüten fast doppelt so groß sind wie die des Schneeglöckchens. Spezialisierte Baumschulen können andere Arten wie anbieten oder . Es gibt auch Hybriden zwischen diesen verschiedenen Arten. Wenn Sie wirklich Glück haben, können Sie finden Das ist eine im Herbst blühende Art. Wenn so glücklich, dann würde Schneeglöckchen sowohl das Ende und den Beginn Ihrer Blütezeit markieren!

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: blühenden

Schneeglöckchen: Zeichen der neuen blühenden Jahreszeit: Schneeglöckchen

Die Arten (links) und (Recht)

Ein aufrichtiges Dankeschön an Galanthophile ("Maidwell L", "Ophelia" und "Magnet") und Kniphofia (Viridapice und ) für die Verwendung ihrer Bilder.

Videoergänzungsan: Blumenzwiebeln und Knollen setzen.


Kommentare