Nebenwirkungen von Eukalyptus

Nebenwirkungen von EukalyptusEigenschaften von eukalyptus eukalyptus-toxizit√§t eucalyptus-kontraindikationen eukalyptus-anbau eucalyptus-arten was sind die eucalyptus-nebenwirkungen? Unerw√ľnschte hautreaktionen: bei anwendung auf die haut k√∂nnen eukalyptus√∂l oder produkte, die es enthalten, bei einigen empfindlichen personen dermatitis, ekzeme und juckreiz verursachen.

In Diesem Artikel:

Eigenschaften von Eukalyptus

Eukalyptustoxizität

Eukalyptus-Kontraindikationen

Eukalyptus-Anbau

Eukalyptus-Arten

WAS SIND DIE EUCALYPTUS-NEBENWIRKUNGEN?

  • Unerw√ľnschte Hautreaktionen: Bei Anwendung auf die Haut k√∂nnen Eukalyptus√∂l oder Produkte, die es enthalten, bei einigen empfindlichen Personen Dermatitis, Ekzeme und Juckreiz verursachen.

Wenn Sie das √§therische √Ėl verwenden, verd√ľnnen Sie es zuerst. Bei unverd√ľnnter Anwendung ist es sehr reizend und kann Blasen oder Verbrennungen verursachen.

  • Verdauungsst√∂rungen: √§therisches √Ėl reizt den Verdauungstrakt und kann Durchfall, Sodbrennen, √úbelkeit und Erbrechen verursachen.

  • Gift: √§therisches √Ėl besitzt neurotoxische Wirkung. Bei h√∂heren Dosen als empfohlen kann es Kopfschmerzen, Schwindel und Tachykardie verursachen.

Folgen der Einnahme von Eukalyptus √§therisches √Ėl

Essentielle √úberdosierung von Eukalyptus√∂l ist sehr gef√§hrlich f√ľr seine neurotoxischen Wirkungen.

Eukalyptusbl√ľten und Bl√§tter


Eukalyptusbl√ľten und Bl√§tter

Vergiftungssymptome mit √§therischem √Ėl aus Eukalyptus

Die √§therische √Ėlvergiftung umfasst die oben genannten Symptome

  • Durchfall

  • Sodbrennen

  • √úbelkeit

  • Erbrechen

  • Kopfschmerzen

  • Schwindel

  • Tachykardie

Und es kann auch verursachen:

  • Schwere Oberbauchschmerzen

  • Muskelschw√§che

  • Pinpoint Sch√ľler

  • H√§maturie (Blut im Urin)

  • Atembeschwerden oder Erstickungsgef√ľhl.

Bei hohen Dosen (3,5 ml) hat sich das √§therische √Ėl Eukalyptus als t√∂dlich erwiesen.

Nebenwirkungen von Eukalyptus während der Schwangerschaft und Stillzeit

Eukalyptus scheint während der Schwangerschaft und Stillzeit in festgelegten Nahrungsmengen unbedenklich zu sein.

Eukalyptusöl hat viele Gefahren und sollte während der Schwangerschaft oder Stillzeit nicht angewendet werden.
* Weitere Informationen: Pflanzen und Schwangerschaft., Pflanzen zum Stillen.

Videoerg√§nzungsan: Eukalyptus √Ėl 10 ml 100 % rein √§therisch.


Kommentare