Licht auf Lichtbed├╝rfnisse werfen

Licht auf Lichtbed├╝rfnisse werfen

Was ist partielle Sonne ├╝berhaupt? Ein St├╝ck Sonne wie ein Viertelmond?

In Diesem Artikel:

Was ist denn volle Sonne? Dieses runde, ger├Âstete, l├Ąchelnde Gesicht, das du fr├╝her an deine Kindheit gezeichnet hast?

Eigentlich bedeutet volle Sonne im Gartenbau mehr als 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag. Aber nicht jeden Tag, es sei denn, Sie leben unter nahezu wolkenfreien W├╝stenbedingungen. Also, was "volle Sonne" wirklich bedeutet, ist ein Gartenbett oder eine Fensterbank, die an den Tagen, an denen die Sonne erscheint, nicht von umgebenden B├Ąumen, Geb├Ąuden usw. beschattet wird. So k├Ânnen die Pflanzen in diesem Bett oder auf dieser Fensterbank die maximale Menge an Strahlen aufnehmen.

Die meisten bl├╝henden und / oder fruchtenden Pflanzen bevorzugen so viel Licht wie m├Âglich, so dass die volle Sonne in der Regel eine Voraussetzung f├╝r Roseng├Ąrten, Gem├╝seg├Ąrten und Obstg├Ąrten ist. Es ist auch eine Notwendigkeit f├╝r die meisten bl├╝henden Zimmerpflanzen, mediterrane Kr├Ąuter und Blumenr├Ąnder - wie einer von mir im Bannerbild hier abgebildet, die Lilien, Coneflowers, schwarz├Ąugige Susans usw. enth├Ąlt. F├╝r Pflanzen, die ihren "Platz in die Sonne, "nach S├╝den gerichtete Blumenbeete oder Fensterb├Ąnke sind normalerweise die beste Wahl f├╝r diejenigen von uns im Norden, da das alte Sol hier im s├╝dlichen Himmel f├╝r so viel des Jahres bleibt.

Licht auf Lichtbed├╝rfnisse werfen: Licht

Partielle Sonne oder Halbschatten bedeutet im Allgemeinen, dass das Bett oder die Fensterbank mindestens 2 und nicht mehr als 6 Stunden Sonnenlicht pro Tag erh├Ąlt. Zu den Pflanzen, die im Halbschatten gedeihen, geh├Âren Stauden und Biennalen wie Akelei, Fingerhut und meine oben abgebildeten Primeln; Jahrb├╝cher wie Begonie, Coleus und Fuchsia; Kr├Ąuter wie Engelwurz, Liebst├Âckel und Minze; und Zimmerpflanzen wie Clivia, Cyclamen und Gardenia.

Halbschatten-Beete oder Fensterb├Ąnke sind oft auf der Ost- oder Westseite von Geb├Ąuden positioniert, wo sie nur am Morgen oder nur am Nachmittag Sonne empfangen. Wenn die Pflanze, die Sie anbauen m├Âchten, es vorzieht, "k├╝hl zu bleiben", wie es die Primel tut, ist ein nach Osten gerichtetes Blumenbeet die beste Option, da die Nachmittagsstrahlen hei├čer werden.

Voller Schatten bedeutet im Allgemeinen weniger als 2 Stunden Sonnenlicht pro Tag bis hin zu keinem Sonnenlicht. Die Frage, welche Pflanzen dort gedeihen, h├Ąngt im Allgemeinen davon ab, wie hell dieser Farbton ist. Wenn die Zweige des Baumes, die das Bett beschatten, zum Beispiel weit vom Boden entfernt sind, sollten die Pflanzen immer noch eine ziemlich helle Beleuchtung erhalten - vielleicht sogar eine gesprenkelte Sonne. Solche Bedingungen werden oft als "hoher Schatten", "heller Schatten" oder "helles, indirektes Licht" bezeichnet.

Licht auf Lichtbed├╝rfnisse werfen: oder

Mehrj├Ąhrige Pflanzen, die solche Bedingungen in meinem Garten tolerieren, sind jene im obigen Bild eines Bettes, das sich auf der Nordseite unserer Garage befindet. (Denken Sie daran, dass Blumenbeete auf der Nordseite von Geb├Ąuden oft von dem Geb├Ąude selbst beschattet werden, auch wenn es in der N├Ąhe keine B├Ąume gibt.) Dieser enth├Ąlt das blutende Herz, Hosta, Maigl├Âckchen, Waldmeister, Trillium und wilde Erdbeere im Bild sowie Astilbe, Farne, Garten Phlox, Zitronenmelisse und s├╝├če cicely. Jahrb├╝cher, die in hellem Schatten gedeihen k├Ânnen, umfassen Impatiens, Mimulus und Torenia; Zimmerpflanzen umfassen die ganze Familie der Gesnerien - Usambaraveilchen, Gloxinien. etc.

Pflanzen, die in starkem Schatten wachsen werden, sind leider sehr selten, obwohl einige Farne und Moose es schaffen k├Ânnen. Wenn der Baum, der die Schattierung macht, laubabwerfend ist, k├Ânnen Sie oft fr├╝hlingsbl├╝hende Knollen darunter pflanzen - da sie bis zum Zeitpunkt des Baumblatts fertig bl├╝hen sollten. Dann k├Ânnen Sie in den hei├česten Tagen des Sommers in seinem erfrischenden Schatten sitzen, um die brodelnden Abschnitte Ihres Gartens zu betrachten.


Fotos: Die Fotos in diesem Artikel sind meine eigenen.

Videoerg├Ąnzungsan: .


Kommentare