September Sunnies

September Sunnies

SpĂ€tsommer und FrĂŒhherbst ist die Zeit der "Sonnenstrahlen", wenn Mitglieder der Familie der Sonnenblume (Asteraceae) leuchten. Auch bekannt als Composites fĂŒr ihre BlĂŒtenstĂ€nde kann eine Sammlung von Ray- und Disc-BlĂŒten sein, es gibt eine große Vielfalt an dieser Gruppe.

In Diesem Artikel:

Das Blumenarrangement vieler Mitglieder Àhnelt einem Stern, auf dem der Name Aster beruht. Und egal, ob die Köpfe Strahlen oder Scheiben oder beide Arten von Blumen haben, diese Familie regiert den September

September Sunnies: eine

Überall, wo ich mich heute drehe, blĂŒhen Sonnenblumenpflanzen. Es gibt Sonnenblumen, Astern, GĂ€nseblĂŒmchen, Ringelblumen, Beifuß, Hasenpinsel und andere, die in der September-Landschaft ein Mosaik aus Farben bilden.

AbhĂ€ngig von Ihrer Pflanzenzone, gibt es oft zahlreiche Sorten oder Arten von Sonnenstrahlen, die in Ihren Garten passen, sowohl kultiviert als auch natĂŒrlich. Und die zusĂ€tzliche Schönheit vieler dieser Pflanzen ist, dass sie unglaublich einfach zu wachsen sind. JahrbĂŒcher oder Stauden, die Möglichkeiten sind endlos.

Als ich mich heute in meinem Garten und einer öffentlichen Pflanzung umsah, war ich erstaunt, wie viele Sonnenblumenfamilien in voller BlĂŒte standen. Da waren die nickenden Köpfe von ĂŒbergewichtigen Sonnenblumen und hellen Arten von schwarzĂ€ugigen Susans, aber es gab auch Kosmos, Ringelblume, Schafgarbe und viele andere. Ich wurde gedrĂ€ngt, um Mitglieder anderer Familien zu finden, aber sie waren in der Minderheit. Hier sind ein paar der verschiedenen Arten, die ich auf meinen Wanderungen gefunden habe.

Die schwarzĂ€ugigen Susans, , ist eine autochthone Art aus dem Mittleren Westen und Osten der USA. Carl Linnaeus, der Vater der modernen Pflanzen Taxonomie, nannte die Gattung zu Ehren von Olav Rudbeck, einem der LinnĂ© Lehrer von der UniversitĂ€t von Uppsala in Schweden. Hirta bezieht sich auf die steifen Haare oder Trichome auf den BlĂ€ttern und Stielen. In meinem Garten hielten sich diese Pflanzen fest an den Ruhm des Sommers, blĂŒhten wie der Winter, war eine ferne Einladung, nicht gleich um die Ecke.

Die Nationalversammlung des Staates, die 1918 zur Maryland State Flower erklĂ€rt wurde, wĂ€hlte den Black-Eyed Susan zum Maryland's Floral Emblem. Die Preakness Stakes, Baltimores berĂŒhmtes Mai-Pferderennen, wurde als "Rennen fĂŒr die SchwarzĂ€ugigen Susans" bezeichnet. Das Siegerpferd wird mit einer Decke aus Chrysanthemen gekrönt, die so dekoriert sind, dass sie wie eine schwarzĂ€ugige Susan aussehen, die zu dieser Jahreszeit nicht blĂŒhen.

Coreopsis ist eine weitere Pflanze, die im September mit BlĂŒten explodiert. Aus einer Kombination von griechischen Wörtern, die "Wanze" und "Ansicht" bedeuten, wird diese Gattung nach der Form ihrer Samen benannt. Verschiedene Arten wachsen ĂŒberall im Norden und Norden

September Sunnies: eine

SĂŒdamerika. Florida adoptierte 1991 die Coreopsis als State Wildflower. Ein Dutzend Arten von Coreopsis wachsen in Florida, und die Fringeleaf Coreopsis, , ist eine vom Aussterben bedrohte Art. In meinem Garten sind diese Blumen nur von marodierenden Rehen bedroht.

Sonnenhut, , ist eine andere Zusammensetzung, die unseren Septembergarten ziert. Von dem griechischen Wort, das "Seeigel" bedeutet, werden diese Pflanzen nach den stacheligen zentralen Scheibenblumen benannt. Auch im Mittleren Westen und Osten der USA heimisch, gibt es mehrere Sorten dieser Pflanze, die im Garten verwendet werden. Wie viele andere Composites sind die Coneflowers ideal, um Schmetterlinge und gelegentlich Kolibri anzuziehen.

Prairie coneflowers, oder Mitglieder der Ratibida-Klasse, sehen wie kleine Raketen aus, die in Raum abschießen. Der Ursprung des Gattungsnamens, der im Mittleren Westen und Osten der USA und Teilen Kanadas heimisch ist, ist unklar.

ZusĂ€tzlich zu den oben genannten gab es eine Streuung von Calendula, eine Kette von perligen Ewigkeiten, eine Kurzwaren von Junggesellenknöpfen, eine Infektion von Zeckensamen und ein Regenbogen von Kosmos in allen Farben in den beiden GĂ€rten. Der Überfluss an Pflanzen der Sonnenblume-Familie war erstaunlich und eine gute Erinnerung an mich, nĂ€chstes Jahr fĂŒr einen "sonnigen" September mehr zu pflanzen.

VideoergÀnzungsan: WHY I ALWAYS WEAR SUNGLASSES.


Kommentare