Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi

Es gibt eine Menge ungewöhnlicher oder "seltsamer" Sukkulenten in der Kultivierung, die alle meine Aufmerksamkeit erregen.

In Diesem Artikel:

Ich habe im Laufe der Jahre versucht, einige seltsame und manchmal attraktive Sukkulenten zu z√ľchten, und obwohl die meisten als Katastrophen enden, wachsen einige tats√§chlich gut f√ľr mich. Das Thema dieses Artikels ist oder die Silver Dollar Plant, eine trockenheitsresistente Rebe aus Madagaskar mit √ľberraschender H√§rte in unserem mediterranen Klima hier in S√ľdkalifornien.

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

im Botanischen Garten mit anderen madagassischen Eingeborenen wachsen

Die Gattung hat mindestens drei Arten, alle im s√ľdlichen Madagaskar heimisch. Sie sind in der Familie Curcubitaceae, der Gurkenfamilie. Der Name bedeutet eigentlich trockene Gurke. Obwohl alle drei Arten caudiciform Reben sind, ist meist Wein und sehr wenig Caudex. Die anderen zwei Arten, und , sind in der Trockenzeit laubabwerfend, aber diese Pflanze scheint das ganze Jahr √ľber dicke, kreisf√∂rmige, sukkulente, abgeflachte, blassgr√ľne Bl√§tter zu behalten (die Blattform und Gr√∂√üe geben dieser Pflanze ihren allgemeinen Namen, obwohl sie nicht silberfarben sind). Alle diese Pflanzen sind im Grunde Regenwetter und scheinen im Winter bis zum fr√ľhen Fr√ľhling zu bl√ľhen. Alle sind zweih√§usig (zwei verschiedene Geschlechter). Blumen sind winzig und hellgelb und sehen aus wie kleine Origami-Schachteln, bevor sie sich √∂ffnen.

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: danguyi

in meinem Garten (links) Nahaufnahme von Laub und Weinranken

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: danguyi

fr√ľhe, kastenartige, unge√∂ffnete Bl√ľten (links) beginnen sich an meinem eigenen Weinstock zu √∂ffnen (rechts)

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: danguyi

Blumen √∂ffnen sich Mitte bis Ende Fr√ľhling

ist eine ziemlich schnell wachsende Pflanze, die die umgebende Vegetation in nur wenigen Jahren bedeckt und ihre kleinen gewundenen Ranken dazu nutzt, sich an die Dinge zu klammern und das Gewicht dieser relativ schweren Rebe zu unterst√ľtzen. Diese Pflanze w√§chst in meinem trockenen Klima in S√ľdkalifornien sehr gut, scheint aber auch im feuchten Florida-Klima sehr gut zu funktionieren. Es dauert milde Fr√∂ste (zumindest hier, obwohl ich nicht genau sagen kann, wie kalt es √ľberleben wird, da es in meinem Garten noch nicht gut getestet wurde). Die B√∂den sollten ziemlich gut abflie√üen, aber ich finde, dass sie, wenn sie zu gut drainieren, Schwierigkeiten haben und tats√§chlich das Wasser des Jahres sehr zu m√∂gen scheinen. Es toleriert ziemlich hohe Hitze, aber die Bl√§tter, die der Sonne auf ihren flachen Oberfl√§chen gegen√ľberliegen, verbrennen ein wenig, wenn es √ľber 100F kommt. Viele in k√ľhleren Klimazonen z√ľchten diese Pflanze in h√§ngenden K√∂rben und halten sie w√§hrend der k√ľhleren Jahreszeit im Haus. Ich habe das selbst nicht versucht. Vermehrung ist Berichten zufolge ziemlich leicht von Stecklingen, aber ich muss das auch noch versuchen. Aber insgesamt f√ľr eine "seltsame" Pflanze, diese ist √ľberraschend einfach zu wachsen. Wenn Sie dieses kleine Juwel in einer Kaktus / Sukkulenten-Show zum Verkauf anbieten, sollten Sie es ausprobieren.

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Reben, die √ľber die umgebende Vegetation in diesen beiden G√§rten von Kalifornien wachsen

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: danguyi

Blick von jungem Wein, der gegen eine Wand wächst und ihn klettert (links); Pflanze in Los Angeles Arboretum wächst im Freien ohne Vegetation auf (rechts)

Die anderen beiden Arten scheinen ein bisschen zarter zu sein, obwohl ich keine pers√∂nliche Erfahrung damit habe. Beide entwickeln sehr gro√üe Caudeces und √§ltere Pflanzen k√∂nnen ziemlich teuer sein. Die Bl√§tter von sind auch dick und saftig, aber ein dunkleres Gr√ľn und eif√∂rmiger als diejenigen von . hat mehr typische Blattform und Textur (etwas unscharf, eigentlich), und sind, was einige "semi-Sukkulenten" nennen. Die Caudex dieser Art kann Berichten zufolge enorme Ausma√üe annehmen. Diese letztere Art ist manchmal unter der Gattung Anstatt von , aber ich bin nicht sicher, was die letzte richtige Gattung zu dieser Zeit ist.

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: Xerosicyos

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: Xerosicyos

reifen (links Foto Mgarr) Sämling (rechts Foto Lazerpherine)

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: Xerosicyos

Zwei Showpflanzen in Los Angeles von

Ausgewählte seltsame Sukkulenten - Xerosicyos danguyi: sukkulenten

Verkaufsanlage in einer Show in Los Angeles (teuer!)

Videoergänzungsan: .


Kommentare