Die goldene Fuchsie retten

Die goldene Fuchsie retten

Willst du helfen, einen seltenen Maya-Schatz zu bewahren?

In Diesem Artikel:

Obwohl es wie ein unbezahlbares Artefakt aus einem Indiana-Jones-Film klingt, ist die goldene Fuchsie (Deppea splendens) eine echte Pflanzenart, die das gleiche Schicksal ereilt wie die verlorene Kamelie, von der ich zuvor schrieb. Beide erschienen geheimnisvoll nur in einem sehr kleinen Teil der Wildnis - der Depepea in einer Schlucht im mexikanischen Bundesstaat Chiapas - bevor sie spurlos verschwanden.

Anders als die hinterh├Ąltigen Schurken, die in den arch├Ąologischen Blockbustern gefunden werden, sind die "Schurken", die f├╝r die botanischen "Morde" verantwortlich sind, normalerweise unschuldige Bauern, die mehr Land f├╝r ihre Ernte roden. Gl├╝cklicherweise haben botanische Sch├Ątze einen entscheidenden Vorteil gegen├╝ber dem arch├Ąologischen Typ, n├Ąmlich dass sich der erste selbst reproduzieren kann.

Der ebenfalls gro├če und Hut tragende Dr. Dennis Breedlove von der California Academy of Sciences spielte den Indiana Jones dieser besonderen Aufgabe. Er lief 1972 ├╝ber die goldene Fuchsie (die eigentlich keine Fuchsia ist) und rettete 1981 Saatgut daraus. Eine weise Vorsichtsma├čnahme, da die Pflanze 1986 von ihrem urspr├╝nglichen Standort verschwunden war. Obwohl es denkbar w├Ąre, dass sie noch auf einem Boden wachsen k├Ânnte abgelegenen Berg irgendwo, gilt es jetzt in der Wildnis als ausgestorben.

Die goldene Fuchsie retten: dass

Gl├╝cklicherweise bieten Teile von Kalifornien die k├╝hlen und nebligen K├╝stenbedingungen, wie sie in der nat├╝rlichen Umgebung von Deppea splendens ├╝blich sind, und mehrere ├Âffentliche G├Ąrten und Baumschulen haben sich daran gemacht, sie anzubauen. Hardy nur in den USDA-Zonen 10 und h├Âher, einige Exemplare waren bei eisigen Temperaturen verloren, aber einige haben es geschafft zu ├╝berleben.

Die r├Âhrenf├Ârmigen gelben Bl├╝ten der Pflanze, etwa 2 bis 2 1/2 Zoll lang, baumeln wie goldene Schl├╝ssel aus kastanienbraunen Kelchen und Schn├╝ren (Stielen). In den oben genannten k├╝hlen, nebligen Klimazonen bl├╝ht die Fuchsie normalerweise im Sp├Ątsommer und Herbst. Unter w├Ąrmeren Bedingungen kann diese Leistung im Fr├╝hjahr beginnen und kann Berichten zufolge in der H├Âhe etwa 8 Fu├č hoch werden - in freier Wildbahn h├Âher.

Ich hatte das Gl├╝ck, dass mir ein gro├čz├╝giger kalifornischer G├Ąrtner vor ein paar Jahren einen verwurzelten Schnitt von der Pflanze schickte. Jetzt wuchs er in einem 4-Zoll-Topf und brachte im sp├Ąten Herbst dieses Jahres eine kleine Gruppe von braunen Knospen hervor, kurz bevor ich ihn ins Haus brachte.

Die goldene Fuchsie retten: dass

Zu der Zeit, als die gelben Bl├╝ten angefangen hatten, hervorzutreten, war der Haufen ein bisschen buggy geworden, aber ich vermute, dass dies auf den Stress der Pflanze zur├╝ckzuf├╝hren war, der kurz vor der Bl├╝te verschoben wurde. Ansonsten war es einfach zu wachsen, und ich muss hoffen, dass es im n├Ąchsten Jahr eine fr├╝here Bl├╝te schafft.

Diejenigen von Ihnen, die es im Freien aufziehen k├Ânnen, sollten ihm einen reichen und gut durchl├Ąssigen Boden in teilweise Sonne oder hellen Schatten geben. Angeblich kann es in nebligen Klimazonen wie San Francisco voller Sonne sein, aber zu viel Blendung in hei├čeren Gegenden k├Ânnte dazu f├╝hren, dass die Pflanze abk├╝hlt.

Apropos coole Charaktere, ich denke, jemand sollte sich ein paar Abenteuerfilme ├╝ber Botaniker einfallen lassen, besonders ├╝ber die fr├╝hen Pflanzenj├Ąger, die selbst einige haarstr├Ąubende Eskapaden aushalten mussten. W├╝rdest du nicht gerne etwas in der Art sehen?

Fotos: Das Thumbnail, das Banner und das untere rechte Foto sind alle von FarOutFlora, mit freundlicher Genehmigung von Flickr Creative Commons und dieser Lizenz. Das andere Foto stammt von Kelley MacDonald von den OgGardenOnline.com PlantFiles.

Videoerg├Ąnzungsan: Lets Play Pokemon Gold Part-42 Im Keller unterwegs.


Kommentare