Salvia apiana: Wei├čer Salbei

Salvia apiana: Wei├čer Salbei

Wei├čer Salbei (Saliva apiana) ist attraktiv f├╝r Bienen und Kolibris. In der Tat bedeutet Apiana "in Bezug auf Bienen".

In Diesem Artikel:

Wei├čer Salbei ist heimisch in den niedrigen bis mittleren H├Âhen der K├╝sten Salbei Busch und Chaparral von S├╝dkalifornien und angrenzenden Baja California. Die Pflanze ist ein mittelgro├čer Strauch, der drei bis f├╝nf Fu├č hoch und genauso breit ist. Das wollige Laub ist duftend und silbergrau. Die St├Ąngel tragen im Sp├Ątfr├╝hling und Fr├╝hsommer kleine wei├če Bl├╝ten. Flower Spikes k├Ânnen bis zu sieben oder acht Fu├č hoch sein.

Wei├čer Salbei ist D├╝rre laubwechselnd. Das bedeutet, dass es als Reaktion auf die Trockenheit einige Bl├Ątter verlieren wird. Dies ist eine Eigenschaft von Pflanzen aus der K├╝sten Salbei-Peeling Pflanzengemeinschaft. Damit die Pflanzen im Sommer nicht viele Bl├Ątter verlieren, k├Ânnen sie sparsam gegossen werden, was aber auch ihre Lebensdauer verk├╝rzt.

Wei├čer Salbei wird f├╝r die Sunset-Zonen 7-9, 11 und 13-24 oder die USDA-Zonen 8-10 empfohlen. Pflanzen sollten in voller Sonne gez├╝chtet werden. Die Pflanze ist trockenheitstolerant. Die Pflanze ist anf├Ąllig f├╝r kalte und feuchte Winter. Pflanzen sollten in gut durchl├Ąssigen B├Âden angebaut werden. Pflanzen k├Ânnen in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit schwierig zu wachsen sein.

Das Trimmen sollte nach der Bl├╝te erfolgen. Dies f├Ârdert neues Wachstum im Fr├╝hjahr und verhindert, dass altes Wachstum in feuchten Wintern verrottet. Vielleicht m├Âchten Sie warten, um zu schneiden, bis diese Pflanze zu Samen geworden ist, f├╝r Wachtel und kleine V├Âgel wie die Samen.

Salvia apiana: Wei├čer Salbei: wei├čer

Vermehren Sie sich im M├Ąrz oder April und pflanzen Sie die S├Ąmlinge im Fr├╝hsommer aus. An Orten, wo die Pflanze aufgrund der K├Ąlte an der Grenze ist, sollten die Pflanzen im ersten Winter im Gew├Ąchshaus angebaut werden. Stecklinge aus halbhartem Holz k├Ânnen bewurzelt werden und k├Ânnen w├Ąhrend der Vegetationsperiode jederzeit entnommen werden.

Variety compacta ist halb so gro├č wie die Art. Es ist in der hohen W├╝ste beheimatet und wird ein wenig Frost brauchen, solange der Boden nicht einfriert.

"Vicki Romo" ist eine Kreuzung zwischen und . Blumen sind gro├č und hell Lavendel. Laub ist silbergrau und ├Ąhnlich wie . Die Hybride ist toleranter gegen├╝ber der Art .

Salvia apiana: Wei├čer Salbei: wei├čer

Wei├če Salbeisamen wurden von einigen indianischen St├Ąmmen gegessen. Einige Leute w├╝rden die jungen Stielspitzen sch├Ąlen und essen. Acorn-Getreidespeicher wurden mit den Bl├Ąttern ausgekleidet, vermutlich um Insekten und andere Sch├Ądlinge abzuwehren. Frische Bl├Ątter wurden auf die Stirn gelegt, um Kopfschmerzen zu lindern.

Das Laub des wei├čen Salbeis wurde von vielen indianischen St├Ąmmen als Reinigungsst├Ąbchen in Reinigungsritualen verwendet. Es wird immer noch als Schmuddelst├Ąbchen in modernen Zeiten von allen m├Âglichen Menschen verwendet. Die wahllose Ernte von Wildpflanzen hat zur Zerst├Ârung von Wildbest├Ąnden gef├╝hrt.

Wei├čer Salbei macht einen netten Hintergrund oder eine mittlere Grundanlage f├╝r den xeriscape Garten. Das silbergraue Laub w├╝rde es zu einem Highlight im Mondlichtgarten machen und w├╝rde einen Kontrast zu Pflanzen mit gr├╝nem Laub bilden. Die Pflanze ist auch attraktiv f├╝r einheimische Insekten und Kolibris, was sie zu einer wertvollen Erg├Ąnzung des einheimischen Pflanzengartens macht

Videoerg├Ąnzungsan: Haus Reinigung von altem Ballast mit weissem Salbei.


Kommentare