Reflektierende Designs

Reflektierende Designs

Die Creative Arrangeurs Gruppe meines Gartenclubs trifft sich einmal im Monat, um zu studieren und einen bestimmten Design-Typ zu machen. Das Thema der Dezember-Lektion war "Reflektierende Designs". Die Mitglieder in der Gruppe reichen von erfahrenen Designern bis zu denen, f√ľr die diese Klassen eine erste Exposition gegen√ľber floralen Designs darstellen.

In Diesem Artikel:

Die Gruppe folgt den Richtlinien des National Garden Club Handbuchs f√ľr Blumenschauen, Ausgabe 2007.

NGC Definition und Anforderungen f√ľr reflektierende Designs, wie im Handbuch ver√∂ffentlicht, sind:

  • Definition: Ein kreatives Design, das Materialien enth√§lt, die reflektieren, dem Betrachter Bilder von Licht oder anderen Komponenten zur√ľckgeben.
  • Reflektierende Materialien werden platziert, um Licht zu reflektieren und / oder um eine visuelle Beteiligung des Betrachters mit dem reflektierenden Teil des Designs zu erm√∂glichen.
  • Reflektierende Materialien sind ein integraler Bestandteil des Gesamtdesigns.
  • Das reflektierende Material kann gl√§nzendes Metall, Kunststoff, Papier, Spiegelst√ľcke, Spiegelgegenst√§nde usw. sein.
  • Ein Design auf oder vor einem Spiegel zu platzieren, ist kein reflektierendes Design.

Bevor der Designer diesen Entwurfstyp angehen kann, m√ľssen einige grundlegende Begriffe verstanden werden. Der geneigte Leser wird "kreatives Design" lesen und wissen, dass das Design kreativ sein soll. Laut National Garden Clubs definieren jedoch sehr spezifische Richtlinien ein kreatives Design.

Reflektierende Designs: oder

Das NGC Creative Floral Design ist eine Kunstform. In dieser Kunstform sind Kreativit√§t, Phantasie und Originalit√§t essentiell. Der Designer ist grunds√§tzlich befreit von allen Einschr√§nkungen des Traditional Design Style. Designs m√ľssen nicht l√§nger einem festgelegten Muster folgen, und der Designer kann grunds√§tzlich die Abstufung von Gr√∂√üen, Formen und Farben vergessen, die traditionelle Designs erfordern.

NGC Creative Design Style, wie im NGC Traditional Design Style, muss sich an die Prinzipien des Designs (Balance, Rhythmus, Kontrast, Dominanz, Proportion, Maßstab) halten. Traditionelle Designs sind jedoch Designs im Raum, während kreative Designs sind Designs von Raum.

Reflektierende Designs: Designs

In kreativen Entw√ľrfen werden Konzepte aus verschiedenen Stilen und Perioden entlehnt, um neue Konzepte und Formen zu erstellen. Gew√∂hnlich gibt es eine gro√üe Zur√ľckhaltung bei der Menge des Pflanzenmaterials oder der Anzahl der verwendeten Komponenten. Im Gegensatz zu herk√∂mmlichen Designs mit einem Emergenzpunkt und einem Fokusbereich k√∂nnen kreative Designs mehrere Emergenzpunkte aufweisen, und Interessen- oder Fokusbereiche k√∂nnen im gesamten Design verstreut sein. Der Designer verwirft die Vorstellung, dass F√ľllstoffe und √úbergangsmaterialien verwendet werden m√ľssen und arbeitet, um strukturelle Klarheit zu erreichen. Designer lernen, weniger Komponenten auszuw√§hlen, sie aber mutig zu verwenden.

Designer schaffen Raum innerhalb, um und um die physischen Komponenten, indem sie die Organisationstechnik verwenden, die sich Interpenetration des Raums nennt. Sie können in den Weltraum eindringen, indem sie Komponenten platzieren, die vom Vordergrund zum hinteren Boden eines Designs oder vom hinteren Boden in den Vordergrund stoßen.

Hier sind einige Ergebnisse unserer Klasse. Maus √ľber die Bilder f√ľr zus√§tzliche Kommentare. Schau sie dir an und √ľberlege dir, ein paar reflektierende Designs zu entwerfen, um deine R√§ume zu dekorieren. Zumindest werden Sie etwas besser informiert sein, wenn Sie die Gelegenheit haben, an einer Standard-Blumenschau teilzunehmen, auf der Reflektierende Designs gezeigt werden.

Reflektierende Designs: oder

Reflektierende Designs: oder

Reflektierende Designs: reflektierende

Videoergänzungsan: pinqponq Cubik Large Acid Black.


Kommentare