Gr├╝nde, warum jemand Alkoholiker wird

Gr├╝nde, warum jemand Alkoholiker wirdUrsachen von alkoholismus alkohol als medikament alkoholismus folgen von alkoholismus wie alkoholismus zu ├╝berwinden nat├╝rliche behandlung von alkoholismus gr├╝nde des alkoholismus warum trinken manche menschen zu viel? Es gibt viele gr├╝nde, die menschen dazu bringen k├Ânnen, zu trinken. Wie bei jedem anderen medikament k├Ânnen seine ursachen variiert werden.

In Diesem Artikel:

Ursachen von Alkoholismus

Alkohol als Droge

Alkoholismus

Folgen von Alkoholismus

Wie man Alkoholismus ├╝berwinden kann

Nat├╝rliche Behandlung von Alkoholismus

GR├ťNDE DES ALKOHOLISMUS

Warum trinken manche Leute zu viel?

Es gibt viele Gr├╝nde, die Menschen dazu bringen k├Ânnen, zu trinken. Wie bei jedem anderen Medikament k├Ânnen seine Ursachen variiert werden. (Siehe, warum Menschen Drogen nehmen) Die m├Âglichen Ursachen, die erw├Ąhnt wurden, sind:

  • Vererbung: Es scheint, dass es eine genetische Veranlagung gibt, mit dem Trinken zu beginnen. Dies rechtfertigt nicht alle F├Ąlle. Es gibt auch starke Trinker, deren Vorfahren abstinent waren oder umgekehrt.

  • BildungBildung scheint eine gr├Â├čere Bedeutung als die Vererbung in der Entwicklung von Alkoholismus zu haben. Der Mangel an geeigneten Mustern zu Hause kann zu Alkoholmissbrauch f├╝hren. Es ist f├╝r junge Leute normaler, Trinkgewohnheiten zu entwickeln, wenn sie sehen, dass ├Ąltere Menschen um sie herum das normalerweise tun.

  • Als eine M├Âglichkeit, sich mit anderen zu verbinden: Viele Drogen f├Ârdern soziale Beziehungen. Die englische Angewohnheit des Nachmittagstees ist weithin bekannt, als eine Entschuldigung, die Versammlung zwischen Familie oder Freunden zu f├Ârdern. Jeden Tag gibt es mehr Caf├ęs, in denen die Leute etwas trinken oder eine Tasse Kaffee trinken k├Ânnen und sie sind auch eine M├Âglichkeit, anderen Menschen n├Ąher zu kommen.
    Andere Kulturen, wie die einheimischen S├╝damerikaner, nehmen Coca zusammen, um sich selbst und mit den anderen Mitgliedern der Gruppe gut zu f├╝hlen. Drogen spielen eine soziale Rolle, wenn es darum geht, Menschen dazu zu bringen, ihre pers├Ânliche Unsicherheit zu verlieren, damit sie sich mit ihren Partnern sicherer f├╝hlen k├Ânnen. Wir d├╝rfen hier nicht vergessen, dass viele junge Menschen in die Welt der Drogen eintreten, nur um sich nicht von anderen zu unterscheiden. Es ist eine Art zu f├╝hlen, dass die Gruppe, zu der sie sich n├Ąhern, sie akzeptiert. Der Einstieg in die Welt von Alkohol, Tabak, Marihuana oder Ecstasy sind Beispiele daf├╝r.

Alkohol ist die am weitesten verbreitete soziale Droge. Seine Verwendung wird in der Gesellschaft kontinuierlich gef├Ârdert. Es wird im Fernsehen als etwas im Zusammenhang mit einem freieren und gl├╝cklicheren Lebensstil beworben. Alkohol trinken ist in den wichtigen Momenten des Lebens, w├Ąhrend der wichtigsten Feierlichkeiten des Jahres usw. ├╝blich.
All dies l├Ąsst die Person von dieser Droge angezogen werden. Um sich nicht von anderen zu unterscheiden, k├Ânnte man den Drang versp├╝ren zu trinken. Es ist sehr schwierig und erfordert eine pers├Ânliche Anstrengung, nicht zu trinken, wenn die meisten Leute es tun. Paradoxerweise wird eines der schlimmsten Drogen sozial hoch gesch├Ątzt.

  • Um pers├Ânliche Probleme zu ├╝berwinden: Manche Menschen trinken, um die Traurigkeit, Depression oder das Fehlen pers├Ânlicher Gl├╝ckseligkeit zu ├╝berwinden. Alkohol oder Drogen k├Ânnen ein Fluchtweg von Ungl├╝ck sein.

Wie kann man wissen, ob eine Person Alkoholiker ist?

Der pers├Ânliche Verdacht, dass jemand t├Ąglich Alkohol braucht, ist einer der wichtigsten Hinweise darauf, dass jemand alkoholabh├Ąngig sein kann. Dies bedeutet, dass die betroffene Person einen Arzt aufsuchen sollte, um das Problem zu l├Âsen.

Die meiste Zeit sollten Familienmitglieder oder Freunde dem Kranken helfen, ├ärzte und Spezialisten zu besuchen, da der Alkoholiker fast nie die Abh├Ąngigkeit einr├Ąumt; in der Tat reagieren die negativ auf irgendwelche Kommentare ├╝ber seine oder ihre Trinkgewohnheiten.

Die Medizin hat eine Reihe von Tests, um den Grad der Alkoholabh├Ąngigkeit auf der Grundlage von Verhaltenstests und medizinischen Tests auf die Auswirkungen auf den K├Ârper zu bestimmen
(Transaminasenspiegel im Blut, Gr├Â├če der roten Blutk├Ârperchen, etc.)

Es gibt jedoch eine Reihe sehr bedeutender Anzeichen f├╝r Alkoholismus, sowohl physischer als auch psychischer Natur. Zu den wichtigsten geh├Âren:

Psychologische Symptome von Alkoholismus:

  • M├╝ssen das Trinken rechtfertigen.

  • Verhaltens├Ąnderungen mit dem Auftreten von Gewaltperioden.

  • Allein trinken.

  • Ged├Ąchtnisverlust und intellektuelle F├Ąhigkeiten.

  • Verhaltens├Ąnderung

  • Unf├Ąhigkeit, einen einzigen Tag ohne zu trinken zu verbringen

  • Tendence, Essen zu vernachl├Ąssigen

  • Tendence, um eine gute pers├Ânliche Erscheinung zu negieren

K├Ârperliche Symptome von Alkoholismus:

  • Schmerzen im Bauch

  • Morgenzittern

  • Schwerf├Ąlligkeit der Bewegung und manuelle F├Ąhigkeiten.

Videoerg├Ąnzungsan: Leben ohne Alkohol - Diese 5 Vorteile MUSST du kennen!.


Kommentare