QUINOA-ZUSAMMENSETZUNG

QUINOA-ZUSAMMENSETZUNGEigenschaften von quinoa medicinals eigenschaften von quinoa essbare eigenschaften von quinoa quinoa zum abnehmen? Quinoa rezepte warum ist quinoa gesund? Quinoa zeichnet sich durch den nÀhrwert seines getreides aus. Es enthÀlt die folgenden hauptnÀhrstoffe: - kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind der hauptbestandteil des quinoa-korns, auf das 60% entfallen.

In Diesem Artikel:

Eigenschaften von Quinoa

Medizinische Eigenschaften von Quinoa

Essbare Eigenschaften von Quinoa

Quinoa um Gewicht zu verlieren?

Quinoa Rezepte

Warum ist Quinoa gesund?

Quinoa zeichnet sich durch den NÀhrwert seines Getreides aus. Es enthÀlt folgende HauptnÀhrstoffe:

- Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind der Hauptbestandteil des Quinoa-Korns, auf das 60% entfallen. Sie sind speziell aus StÀrken zusammengesetzt.

- Proteine. Quinoa hat einen höheren Proteinanteil als Getreide, und im Gegensatz zu diesen ist der Proteingehalt aufgrund seines Beitrags von Lysin (AminosĂ€ure, die in allen Getreidearten mangelhaft ist) von höherer QualitĂ€t. Es ist auch sehr wichtig, seinen Beitrag in Methionin, eine defiziente AminosĂ€ure in HĂŒlsenfrĂŒchten. Aus diesen GrĂŒnden kombiniert sich Quinoa perfekt mit HĂŒlsenfrĂŒchten, weil es den biologischen Wert von Leguminosenprotein erhöht. Quinoa-Protein enthĂ€lt kein Gluten, daher ist es fĂŒr Zöliakie-Patienten geeignet.

* Mehr Informationen: ProteinqualitÀt von Quinoa.

- Fette. Da der Embryo der Pflanze Ă€hnlich wie der Getreidekeime reich an Fett ist, hat Quinoa einen relativ großen Embryo. Daher hat es einen etwas höheren Fettgehalt als Getreide, obwohl Fett nicht die Hauptkomponente ist. Fette in Quinoa, wie alle Getreidearten, besitzen eine gute QualitĂ€t.

- Ballaststoff. Fasergehalt ist Àhnlich wie Körner, etwa 6 g / 100 g.

- Mineralien. Im Vergleich zu anderen Getreidearten enthÀlt Quinoa mehr Mineralien wie Magnesium, Zink, Kalzium und Eisen.

- Vitamine. Quinoa ist bekannt fĂŒr seinen Vitamingehalt: Vitamin E (im Embryo enthalten) und B-Vitamine,

Unter den letzten enthĂ€lt es besonders Vitamin B1 oder Thiamin, Vitamin B2 oder Riboflavin und Vitamin B3 oder Niacin, optimale Aufnahme von Kohlenhydraten, in der gleichen Körnung. Sie sind alle wichtig fĂŒr das Nervensystem.

- Oleanan-Saponine, Phytolaccagenan, Hederagenin und Spergulagenan. Quinoa-Saponine sind Triterpenoid-Glykoside, die in der Körnerschicht namens episperm gefunden werden. Sie verleihen dem kochenden Wasser beim Kochen einen bitteren Geschmack und einen charakteristischen Schaum.
Quinoa verkauft sollte mit einem alkalischen Bad behandelt worden sein, um diese Substanzen zu entfernen, die fĂŒr die menschliche Gesundheit giftig sein können und auch den NĂ€hrwert von Getreide verringern. Außerdem werden Quinoasorten nach ihrem Gehalt an Saponinen klassifiziert: sĂŒĂŸe Quinoa (nicht Saponin oder mit weniger als 0,11%) oder bitter (oben 0,11%).

ErnÀhrungszusammensetzung von Quinoa

Zusammensetzung von Quinoa Getreide (100g)

NĂ€hrstoffInhalt
Kalorien (Kcal)374
Kohlenhydrate (g)68.9
Proteine ​​(g)13.1
Fette (g)5.8
sÀttigen (g)0.6
einfach ungesÀttigt (g)1.5
mehrfach ungesÀttigt (g)3.7
Faser (g)5.9
Vitamin B1 oder Thiamin (mg)0,2
Vitamin B2 oder Riboflavin (mg)0.4
Vitamin B3 o Niacin (mg)2.9
Kalzium (mg)60
Magnesium (mg)210
Phosphor (mg)410
Kalium (mg)740
Zink (mg)3.3
Mangan (mg)2.3

VideoergĂ€nzungsan: Quinoa – gesund und schmackhaft.


Kommentare