Quercetin-Eigenschaften

Quercetin-EigenschaftenFlavonoide eigenschaften eigenschaften von antioxidantien lycopin in paprika lycopin in tomaten natĂŒrliche lebensmittel merkmale von quercetin zwiebeln sind die reichsten gemĂŒse in quercetin was ist quercetin? Quercetin, quercetin oder quercetin ist ein flavonoid, das sehr interessant ist, weil es eines der prinzipien ist, die mehr medizinische eigenschaften enthalten.

In Diesem Artikel:

Flavonoide Eigenschaften

Eigenschaften von Antioxidantien

Lycopin in Paprika

Lycopin in Tomaten

NatĂŒrliches Essen

MERKMALE VON QUERCETIN

Quercetin

Zwiebeln sind das reichste GemĂŒse in Quercetin

Was ist Quercetin?

Quercetin, Quercetin oder Quercetin ist ein Flavonoid, das sehr interessant ist, weil es ist eines der Prinzipien, die mehr medizinische Eigenschaften enthalten. Es kommt in einer großen Vielfalt von GemĂŒse und FrĂŒchten vor und ist eine der hĂ€ufigsten in der ErnĂ€hrung.
Das reichste Lebensmittel in Quercetin ist Zwiebel, die als eine echte vorbeugende Hausmedizin angesehen werden kann.

Quercetin-Eigenschaften

Quercetin hat viele Eigenschaften: analgetisch, gerinnungshemmend, gefĂ€ĂŸerweiternd, antiarthritisch, antibakteriell, antiherpetisch, entzĂŒndungshemmend, gegen Grippe, krampflösend, gegen GeschwĂŒre, hepatoprotektiv, antidiabetisch, antiasthmatisch, etc...
Diese Eigenschaften sind nachstehend aufgefĂŒhrt:
- Kreislaufsystem: Es fördert das Kreislaufsystem, um Krankheiten wie Arteriosklerose, Cholesterin, Bluthochdruck und Angina zu verhindern. Quercetin verdĂŒnnt das Blut und verhindert Gerinnsel. Äußerlich werden Quercetin-reiche Pflanzen wie Zwiebeln als HaarwĂ€sser zur Behandlung von Glatzenbildung verwendet, da Quercetin die Durchblutung der Kopfhaut und die HaarernĂ€hrung stimuliert.
- Diabetes: Studien zeigen, dass Quercetin ein Flavonoid mit antidiabetischen Eigenschaften ist. Es schĂŒtzt Zellen vor diabetischer Nephropathie und verhindert SchĂ€den, die in der Niere auftreten, wenn zu viel Blutzucker erscheint.
- NatĂŒrliches Antibiotikum: Quercetin-reiche Lebensmittel wie Zwiebeln oder Äpfel haben aufgrund dieser Komponente antiseptische Eigenschaften. Zwiebel wird zur Behandlung von Harnwegsinfektionen wie BlasenentzĂŒndung verwendet. Quercetin wird gegen schlechten Atem (Mundgeruch) eingesetzt, da es das Wachstum von Bakterien im Mund hemmt, die es verursachen.
- Asthma: Quercetin ist schleimlösend, schleimlösend, hustenstillend, entzĂŒndungshemmend, antibakteriell und antihistaminisch, so dass es hilft, asthmatische Erkrankungen, Infektionen der Atemwege, Bronchitis, Heiserkeit zu verbessern und Allergiesymptome zu reduzieren.
- Alzheimer: Wissenschaftliche Studien verknĂŒpfen dieses Flavonoid als protektiven Faktor gegen Alzheimer und andere neurodegenerative Erkrankungen.
- Antioxidant: Als gutes Flavonoid, noch sollten wir seinen antioxidativen und antikanzerogenen Wert vergessen, besonders bei der Entwicklung von Krebstumoren in Brust, Haut, Eierstöcke, Lunge und Blase.
- Arthritis und entzĂŒndliche Erkrankungen: Anti-entzĂŒndliche Eigenschaften von Quercetin berechtigt zur Behandlung von Arthritis. Aufgrund seiner krampflösenden und entzĂŒndungshemmenden Eigenschaften hilft es bei der Verbesserung der Darmbeschwerden: Kolitis, entzĂŒndliche Darmerkrankung, Morbus Crohn, etc...

Quellen von Quercetin

GrĂŒner Tee ist eine Pflanze, die sehr große Mengen an Quercetin enthĂ€lt, aber sie wird von Zwiebeln ĂŒberwĂ€ltigt. RegelmĂ€ĂŸiges Zwiebelessen wird ein sehr kluger Weg, um diese so interessante Komponente zu bekommen.
Die Eigenschaften der Zwiebel, vor allem aufgrund ihres Reichtums an Quercetin, waren den alten Ägyptern bekannt, die die Sklaven mit einer an Zwiebeln reichen ErnĂ€hrung ernĂ€hrten, um sie stark und gesund zu halten.
Äpfel, Drachenfrucht, Hafer, Kirschen und Birnen. Es kann auch in Acerola, NachtkerzenblĂ€ttern, Spinat, Knoblauch, Kohl, Rosenkohl, Okra, Mangos oder Aronia gefunden werden.

Quercetin ErgÀnzungen

Quercetin wird auch in Tablettenform verkauft. Es wird oft empfohlen, es zusammen mit Hesperidin und Rutin (andere Flavonoide) einzunehmen, da diese drei Komponenten scheinbar komplementÀr sind. TÀgliche Dosen werden normalerweise zwischen 200 und 1100 mg tÀglich eingestellt.

Quercetin ToxizitÀt

Schwangere oder stillende Personen sollten keine Quercetin-PrĂ€parate einnehmen. Es gab Berichte ĂŒber Nebenwirkungen im Magen und, seltener, Schwindel und Zittern in den Beinen. Die orale Einnahme von Nahrungsmitteln verursacht gewöhnlich keinen Magen.

Bei intravenöser Anwendung kann es zu Übelkeit, Schwitzen, Atemproblemen und Rötungen kommen. Es kann die Aufnahme bestimmter Antibiotika hemmen.

Punto Rojo

Weitere Informationen zu Bestandteilen der Heilpflanzen in der obigen Auflistung.


Hauptflavonoide

Beta-Carotin

Alpha-Carotin

Lycopin

Cryptoxanthin

Lutein / Zeaxanthin

Capsanthin

Katechine

Anthocyane

Quercetin

Hesperidin

Resveratrol

Rutin

VideoergĂ€nzungsan: Was dir niemand ĂŒber Silicium sagt.


Kommentare