Pyrethrum tötet Mücken

Pyrethrum tötet Mücken

Moskitos sind sehr schlecht, jeder weiß es. Ein Insektenspray kann sie für ein paar Stunden weghalten, aber was, wenn Sie vergessen, sich selbst oder Ihr Kind zu besprühen? Ein Spaziergang im Garten in der Nacht kann so gefährlich sein wie ein Spaziergang im Dschungel! Aber was ist, wenn eine Ihrer Pflanzen Ihnen helfen kann, Moskitos von Ihnen und von Ihrem Garten fernzuhalten? Ich erfuhr zufällig von dieser wunderbaren Pflanze, Pyrethrum, die Moskitos verscheucht!

In Diesem Artikel:

Pyrethrum tötet Mücken: pyrethrum

Ich war immer allergisch gegen Mückenstiche und jedes Mal, wenn ich nach Einbruch der Dunkelheit draußen stehe, um den Garten zu bewässern oder meine Hunde zu füttern, sind sie alle über mich hinweg, was mich dazu bringt, mich selbst zu schlagen, um sie zu verjagen. Ich war oft von Kratzern von den juckenden Bissen bedeckt; Sie können tagelang jucken, besonders wenn Sie allergisch sind. Aber dieser Albtraum ist zu Ende, seit das Mückenschutzmittel auf dem Markt erschienen ist.

Pyrethrum tötet Mücken: tötet

In diesem Frühling schmolz tonnenweise Schnee in der heißen Sonne und sie bildeten kleine Seen, wo Mücken wuchsen und sich vermehrten. Es scheint, dass sie noch nie so durstig waren wie dieses Jahr, noch haben sie mit mehr Wut und in so vielen Zahlen angegriffen. Bevor ich Zeit hatte, in den Laden zu gehen und ein Repellent zu kaufen, war ich mit Moskitobissen bedeckt, die so stark juckten! Ich habe versucht, gemahlenen Kaffee zu kochen, der zu funktionieren schien, wenn ich dem Rauch sehr nahe blieb. Aber nichts hat so gut funktioniert wie ein Repellent. ich

Pyrethrum tötet Mücken: pyrethrum

Ich dachte mir, dass ich mich am ganzen Körper besprühen muss, denn die Moskitos scheinen eine abweisende Stelle zu finden und beißen! Es ist nicht zu angenehm, mit dem Repellent zu verkleben, aber es ist sicher. Ich war so erleichtert, dass ich die beste Lösung für dieses ernste Problem gefunden habe. Nicht abstoßend, sondern eine andere Lösung, einfacher und bequemer erschien später: Pyrethrum. Es ist ein Mitglied der Gänseblümchen-Familie, die ich in meinem Garten habe, und es ist ein natürliches Insektenschutzmittel, wenn es in großen Klumpen gewachsen ist. Hätte ich gewusst, dass dieser Sommer bringen würde

Pyrethrum tötet Mücken: pyrethrum

Millionen von Moskitos, hätte ich diese Pflanze vorher geteilt und mehr Klumpen in meinem Garten gemacht, um einen natürlichen Schutz vor diesen Käfern oder irgendwelchen anderen Käfern zu haben.

Pyrethrum, oder Er wächst wild auf dem Feld, wurde aber seit seiner Zeit wegen seiner insektiziden Eigenschaften kultiviert. Ihre Blumen wurden in den Napoleonischen Kriegen von den Soldaten zur Kontrolle der Fliegen verwendet.[1] Es wird auch dalmatinisches Pyrethrum genannt, weil es an der dalmatinischen Küste in Kroatien, Europa entstanden ist - weshalb es wahrscheinlich in Rumänien wächst; Wir sind nah an Kroatien.[2] Es wurde früher in China und Japan angebaut, aber andere Länder wurden in letzter Zeit wegen ihrer gemäßigten Temperatur bevorzugt

Pyrethrum tötet Mücken: Mücken

Klima und besser vulkanischer, gut durchlässiger Boden, der mehr Getreide pro Jahr produzieren kann. Die besten Regionen für den Anbau von Pyrethrum sind jetzt Ostafrika, China und Australien, wo die Pflanze als Staude wachsen kann.[3] Rumänien

Pyrethrum tötet Mücken: kann

hat eine kommerzielle Produktion von Pyrethrum, die auch hier als Staude wachsen kann, weil es frostbeständig ist, aber nur in den wärmeren südlichen Regionen unseres Landes.

Pyrethrum wuchs auf dem Feld um mein Haus, dank des früheren Grundherrn, der überall auf dem Feld Kräuter gesät hatte. Wegen seines Duftes dachte ich zuerst, es sei Kamille und ich brachte einen Klumpen in meinen Garten. Im ersten Frühling danach blühte es wunderschön, aber mit hohen Stielen, die zeigten, dass es nicht Kamille war, wie ich dachte. In diesem Frühling, mit all dem Frost und Schnee, den wir im letzten Winter hatten, bildete er kaum ein paar Stängel mit je einer Blüte oben. Es scheint, dass das Blumenbeet, in das ich es gepflanzt habe, nicht gut genug abgelassen ist, damit das Pyrethrum am besten wachsen kann. Ich muss es an einen anderen Ort mit weniger Pflanzen bewegen, damit es wachsen und sich teilen kann. Dann kann ich sagen: "Pass auf, Mücken!" Es ist einen Versuch wert, wenn ich nur das erfahre, was ich gelernt habe, aber wenn es die Moskitos fernhält, umso besser.

Pyrethrum tötet Mücken: pyrethrum

Pyrethrum wirkt gegen Insekten durch die sechs Ester, die als Pyretrine bekannt sind, die Wirkstoffe sind, die in den Blütenknospen des Pyrethrums innerhalb der Blütenteile enthalten sind, die Achänen genannt werden - die zukünftigen Samen. Pyrethrine sind anfällig für UV-Licht und Veränderungen im pH-Wert, weshalb sie nicht zu viel in der Umwelt überleben und müssen mit synthetischen kombiniert werden

Pyrethrum tötet Mücken: sind

Verbindungen, so dass sie besser für den Handel gelagert werden können.[4] Es ist sehr interessant, wie viele Insektenbekämpfungsmittel für Haustiere, für Haus und Garten und für die Umwelt Pyrethrine als Hauptwirkstoff enthalten.[5] Um die Pyrethrine zu erhalten, müssen die Pyrethrum-Blütenköpfe zuerst trocknen, dann gemahlen werden und die Pyrethrine werden aus diesem Pulver extrahiert.[6] In der Vergangenheit mischten die Menschen das Pulver mit Wasser und benutzten es, um Insekten um das Haus, sogar an Tieren, abzuwehren. Aber selbst wenn es ein natürliches Pestizid ist, kann es für den Menschen schädlich sein.[7] Die Wirkung von Pyretrinen auf Insekten ist sehr interessant. Es wirkt auf das Nervensystem der Insekten, so dass sie die Bewegung erhöhen, sodass sie mit der Insektizidpflanze in Kontakt kommen können und die Pflanze stoppt

Pyrethrum tötet Mücken: Mücken

weibliche Mücken vom Beißen.[8]

Wenn sich Moskitos an dieser Mauer hinter einigen Pflanzen in meinem Garten verstecken, bedeutet das, dass ein großer Klumpen von einem Dutzend dalmatinischen Pyrethrum sich mit ihren Nervensystemen anlegen und sie zu den Pflanzen fliegen lassen würde, wo sie getötet würden. Das nenne ich ein billiges Geschäft; Stimmst du nicht zu? Alles, was ich brauche, ist, auf die wenigen Pflanzen aufzupassen, die ich habe, damit sie größer werden und sich teilen können und dieses Mal im nächsten Sommer kann ich berichten, dass ich keine Moskitos habe, die sich in meinem Haus oder in meinem Garten verstecken.

Jetzt weißt du es alle, ich habe das Wort verbreitet. Ich würde gerne mehr reden, aber ich muss die kleinen Pyrethrum-Pflanzen, die ich habe, finden und sie an einen besseren Ort mit mehr Sonne und gut durchlässigen Boden bringen. Moskitos, hier komme ich!

[1] - //pyrethrum.com/About_Pyrethrum/History.aspx

[2] - //pyrethrum.com/About_Pyrethrum/Agronomie.aspx

[3] - //pyrethrum.com/About_Pyrethrum/Agronomie/Pyrethrum%20Farming%20Conditions.aspx

[4] - //pyrethrum.com/About_Pyrethrum/Pyrethrins_Pyrethroids.aspx

[5] - //pyrethrum.com/Uses.aspx

[6] - //pyrethrum.com/About_Pyrethrum/Processing.aspx

[7] - //en.wikipedia.org/wiki/Pyrethrum#Sprays

[8] - //pyrethrum.com/Uses/Professional.aspx

Videoergänzungsan: das hilft gegen Ameisen (Flugameisen).


Kommentare