Setze eine kleine Liebe in dein Herz

Setze eine kleine Liebe in dein Herz

Montag, der 21. September, war der Friedenstag. Wie habe ich das herausgefunden? Ich ging zu YouTube, um nach etwas völlig anderem Ausschau zu halten, und das Peace One Day-Video wurde vorgestellt. Ich dachte darĂŒber nach, was GĂ€rtner tun könnten, um das Bewusstsein fĂŒr diesen wundervollen Tag zu erhöhen.

In Diesem Artikel:

Setze eine kleine Liebe in dein Herz: kleine

Frieden - die meisten von uns trĂ€umen, hoffen und beten dafĂŒr. Es scheint heutzutage ziemlich schwer zu sein und wenn Apathie die Oberhand gewinnt, kann es sogar als verlorene Sache erscheinen. Jeremy Gilley, ein unabhĂ€ngiger Filmemacher aus England, wuchs mit all den Bildern auf, was mit der Welt schief gelaufen ist, und durch seine Frustration beschloss er, etwas dagegen zu unternehmen. Er reiste durch die Welt und erfand einen Dokumentarfilm, der die Notwendigkeit eines friedlichen Tages unterstrich. In seinem EinfĂŒhrungsvideo auf YouTube sagt er Folgendes:

Der Aufruf zum Handeln, es in mir zu finden, um etwas zu tun, egal wie groß oder klein, brachte Visionen darĂŒber, was GĂ€rtner fĂŒr die Welt und fĂŒr den Frieden tun können. Alle von uns, die ein Teil von Daves Garten sind, reprĂ€sentieren eine einzigartige Nation von gutherzigen, gebenden, liebenden Menschen. Ich habe ĂŒber die Beispiele solcher Liebe und Selbstlosigkeit geschrieben und ich kenne die Verbindung, die wir alle zu einem StĂŒck Erde haben und in die wir es verwandeln können. Wolltest du schon immer ĂŒber deine eigenen Mauern hinauswachsen und so viel Erde wie möglich in wunderschöne ZiergĂ€rten oder besser noch in nĂŒtzliche KĂŒchengĂ€rten verwandeln? Ich habe es geschafft und in diesem Sommer ist es mir gelungen, einigen afrikanischen FlĂŒchtlingen zu helfen, einen unfruchtbaren Boden in einen blĂŒhenden Garten zu verwandeln, der eine reiche Ernte an Melonen, Tomaten, Zucchini, KrĂ€utern und mehr hervorbringt. Es gab tatsĂ€chlich so viel, dass der Überschuss half, die BedĂŒrftigen in unserer lokalen Lebensmittelbank zu ernĂ€hren. Das habe ich nicht alleine geschafft. Mein örtliches Southwest Gartenforum unterstĂŒtzt durch die Bereitstellung von Samen und Pflanzen, um mit der Anstrengung zu unterstĂŒtzen. Ich möchte ihnen allen fĂŒr ihre Freundlichkeit und GroßzĂŒgigkeit danken.

Von diesem Erfolg erkenne ich, dass ich mehr tun kann. Ich hatte keine Ahnung, dass ein Tag fĂŒr den Frieden reserviert war. Hast du? Mit diesem Wissen habe ich nun das Bestreben, denjenigen zu helfen, die sich sonst in gewalttĂ€tigen oder kriminellen AktivitĂ€ten engagieren, indem sie ihnen Gartenunterricht erteilen. Wenn Sie meinen letzten Artikel lesen, werden Sie wissen, dass ich mich in Bewegung befinde. Sobald ich an meinem neuen Ziel angekommen bin, werde ich ein neues Zuhause in der Kirche suchen und daran arbeiten, ein Ministerium fĂŒr jene Menschen zu schaffen, die "am Rand" sind, um ihnen einen Sinn fĂŒr das Ziel und die Gemeinschaft zu ermöglichen. Ich hoffe, ein StĂŒck Land zu finden, und von diesem Land möchte ich diesen MĂ€nnern und Frauen beibringen, wie man einen Garten schafft, der eine FĂŒlle von frischem Obst und GemĂŒse hervorbringt. Sie könnten dann dieses Produkt nehmen und es vielleicht auf BauernmĂ€rkten verkaufen oder mit anderen in Not teilen. Vielleicht werden sie sich auch in dem Maße engagieren, in dem sie mehr PlĂ€ne suchen und andere lehren, und so wird es auch gehen. Das ist die Hoffnung.

Setze eine kleine Liebe in dein Herz: dein

Diese Idee ist nicht neu. Es gibt mehrere Organisationen und Ministerien, die genau das tun. Wie die meisten Menschen kann ich mich in meiner eigenen kleinen Welt verlieren und manchmal die Berufung ignorieren, etwas mehr zu tun - etwas, das ĂŒber mich selbst hinausgeht. Durch die Entdeckung der BemĂŒhungen von Jeremy Gilley aus einer zufĂ€lligen Auswahl von YouTube habe ich das GefĂŒhl, dass ich einen noch besseren Orientierungssinn habe, wie ich mehr und mehr Menschen in die Gartenarbeit einbinden kann. Außerdem hoffe ich, dass ich denjenigen, die ich treffe, einen grĂ¶ĂŸeren Sinn fĂŒr Zweck und Verbindung zu ihrer Gemeinschaft und vielleicht sogar der Welt gebe. Ich weiß das nach und nach und Garten fĂŒr Garten kann ich helfen, etwas mehr als einige Pflanzen im Boden zu schaffen. Ich kann eine positive VerĂ€nderung im Leben anderer Menschen bewirken und diese PositivitĂ€t kann ansteckend sein. Stellen Sie sich die Möglichkeiten vor!

Ich habe einen Aktionsplan und bin schon aufgeregt. Ich werde am 21. September 2010 ĂŒber meine Anstrengungen und Erfolge berichten, die ich fĂŒr den Tag des Friedens machen werde.

Ich danke dir fĂŒr das Lesen und ich werde dich mit diesen wundervoll passenden Texten von 'Put a Little Love in Your Heart' von Jackie Deshannon verlassen:

Sieh dir Jeremy Gilley auf YouTube an.

Das Logo des Friedenstages wird gemĂ€ĂŸ den Bedingungen der Website von Peace One Day verwendet.

VideoergÀnzungsan: ich liebe dich x3.


Kommentare