Pure Schokolade, die gesündeste Schokolade

Pure Schokolade, die gesündeste SchokoladeWie man schokolade herstellt eigenschaften der kakaopflanze toxizität und wirkungen von kakao schokoladenklassen schokoladenrezepte wie kaufe ich eine gute schokolade (reich in kakao)? Was ist der reinste kakao? Der reinste kakao ist fermentierte kakaobohnen, die im ganzen verkauft, gemahlen (kakaonibs) oder pulverisiert werden. Der gesamte kakao wird fermentiert.

In Diesem Artikel:

Wie man Schokolade macht

Kakao Pflanzenmerkmale

Toxizität und Wirkungen von Kakao

Schokoladenunterricht

Schokoladenrezepte

Wie kauft man eine gute Schokolade (reich an Kakao)

Was ist der reinste Kakao?

Der reinste Kakao ist fermentierte Kakaobohnen, die ganz verkauft, gemahlen (Kakaonibs) oder pulverisiert sind. Der gesamte Kakao wird fermentiert. Es wird nach der Ernte fermentiert, weil in diesem Prozess die für seinen Geschmack verantwortlichen aromatischen Verbindungen gebildet werden.

Konsum reinen Kakaopulvers oder Boden ist der Weg zu bekommen so viele Flavonoide und Antioxidantien wie möglich.

Wie wird reiner Kakao konsumiert?

Allgemein, reines Kakaopulver ist sehr bitterDazu gibt es süße oder süße Zutaten wie Zucker, Zimt, Johannisbrot, Datteln zur Zubereitung von Rezepten wie hausgemachte Kakaocreme, Trüffel oder vegane Kuchen.

Es ist auch nicht notwendig, Süßes hinzuzufügen, um reinen Kakao zu konsumieren, es kann zu Soßen hinzugefügt werden. In einigen Ländern, wie Mexiko, werden Soßen mit Gewürzmischungen zubereitet, zu denen gemahlener Kakao gehört, die weiche Soße (typisch für die Region Oaxaca).

Ohne Zweifel Die am weitesten verbreitete Form des Verzehrs von Kakao ist die Form von Schokolade.

Wie man dunkle Schokolade kauft

Foto der schwarzen Schokoladentafel


Foto der dunklen Schokoladentafel. Alle dunkle Schokolade ist reich an Kakao und seinen Komponenten

Warum hat dunkle Schokolade Vorteile?

Es wird gesagt, dass dunkle Schokolade Vorteile hat, weil sie einen hohen Kakaoanteil hat, was bedeutet, dass es beträchtliche Mengen an stimulierenden Alkaloiden (Theobromin), antioxidativen Flavonoiden und Magnesium gibt. Aus diesen Komponenten kann erwartet werden, dass Schokolade unterschiedliche Eigenschaften aufweist.

Schokolade ist die Kakaomasse, die aus dem Mahlen der Samen gewonnen wird, mit Zucker gemischt (oder andere Süßstoffe wie Fructose, Stevia, Agavensirup oder Panela) und Gewürze wie Vanille, Zimt oder sogar ätherische Öle.

Da es Zucker enthält, ist es nach dem Verzehr von Schokolade am besten, die Zähne zu putzen, um das Auftreten von zu verhindern Karies.

Darüber hinaus kann Schokolade andere Zutaten enthalten, je nach Marke (Milch, Walnüsse, Mandeln usw.). Menschen mit Nahrungsmittelallergien sollten die Zutaten sorgfältig lesen.

Was ist die reinste Schokolade im Laden?

Eine sehr häufige Frage ist, wie man in den Supermarktregalen nach Schokolade sucht, die rein ist. Derzeit gibt es viele Arten von Schokolade, von unterschiedlicher Qualität und Anteil von Kakao.

Um die Eigenschaften von Kakao-Bitterschokolade zu erhalten, wird mindestens 70% Kakao empfohlen. Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil wird "dunkle Schokolade" genannt.

Die beste Schokolade für die Gesundheit ist die dunkle Schokolade mit der höchsten Menge an Kakao

Wie man das Etikett der dunklen Schokolade liest

Um eine dunkle Kakao reiche Schokolade zu finden Wir können Sie durch Werbung führen, aber Sie sollten die Informationen immer anhand der Zutaten auf dem Etikett bestätigen. In authentischen dunklen Pralinen ist Werbung in der Regel sehr gut: 70% Kakao (oder höher).

Sie sollten die Zutatenliste lesen, in welchem Die Kakaopaste muss der erste Bestandteil einer dunklen Schokolade sein. In Lebensmitteln sind die Zutaten in den Zutaten in der Reihenfolge von der höchsten zur niedrigsten Menge aufgeführt, so dass in einer dunklen Schokolade die erste Zutat die Kakaopaste sein sollte.

Schokoladenetiketten


Authentische dunkle Schokolade wird als "70% Kakao" (oder höher) beworben und die erste Zutat ist Kakao. Der Anteil an Zucker variiert (siehe Ernährungstabelle)

Schokoladenfondant, Steinschokolade... Sind sie dunkle Schokolade?

In der Regel ist der erste Bestandteil von Schokoladentafeln Zucker, was uns sagt, dass they haben wenig Kakao und zu viel Zucker. Reiner Kakao ist sehr bitter und kann praktisch nicht gegessen werden, wenn er nicht gesüßt ist, so dass in der Schokoladenkonfektmasse große Mengen an Zucker verwendet werden, die 50% der Zusammensetzung oder mehr erreichen können.

Manchmal hat dunkle Schokolade irreführende Slogans, mit Worten wie "Fondant" oder "Schokolade zu Stein", aber wenn wir die Zutaten sehen, erkennen wir, dass sie hauptsächlich Zucker enthalten. In authentischen dunklen Pralinen ist Werbung in der Regel sehr gut: 70% Kakao (oder höher).

Dunkle Schokolade Etikett mit viel Zucker


Dunkle Schokolade Etikett mit viel Zucker. Wir sehen, dass es "dunkle Schokolade" genannt wird, aber wenn wir seine Bestandteile konsultieren, enthält es hauptsächlich Zucker, der die erste genannte Zutat ist.

Eigenschaften von Milchschokolade

Die Zugabe von Milch zu Schokolade senkt die Konzentration seiner Prinzipien und macht es weniger Antioxidans. Es scheint, dass Milchproteine ​​an Antioxidantien binden und es schwierig machen, sie zu absorbieren.

Sie sollten auf dem Etikett nachfragen, welchen Anteil an Kakao es enthält. In vielen Marken ist Zucker die erste Zutat. Es wird empfohlen, nach Marken zu suchen, die mehr Kakao als Zucker oder Milch liefern.

Reine Schokolade ist diejenige mit den meisten antioxidativen Eigenschaften und diejenige, die für mehr Vorteile gegessen werden sollte. Es sollte beachtet werden, dass die gleichen Studien darauf hinweisen die Dosis Schokolade, die gegessen werden sollte, sollte sehr klein sein und sollte ein tägliches Quadrat nicht überschreiten, um zu vermeiden, dass andere nachteilige Effekte dieses Essens seine Vorteile überwiegen können.

Schokolade mit Nüssen, energetische Kombination

Hausgemachtes Schokoladenrezept


Hausgemachtes Schokoladenrezept

Schokolade mit Nüssen ist die eine trägt, wie seine eigene Bezeichnung zeigt, eine Art Nüsse, wie Mandeln, Walnüsse, Haselnüsse, Pistazien, Paranüsse, etc.

Es ist normalerweise energischer und auch bietet mehr Magnesium und Ballaststoffe als Schokolade.

Sie sollten auf dem Etikett nachfragen, welchen Anteil an Kakao es enthält

Eine andere Möglichkeit ist, es selbst zubereitenDas Verfahren ist so einfach wie die Herstellung der geschmolzenen Schokolade und das Einlegen in eine Form mit Nüssen oder anderen Zutaten: Rosinen, Nüsse, Gewürze usw.

Ist Fruktose Schokolade besser?

Fructose wurde als Mittel gegen Diabetes beworben weil es gesagt wurde, dass sein Verbrauch den Blutzuckerspiegel nicht erhöht. Es ist jedoch immer noch eine einfache Art von Zucker, der Hohlräume produziert, viel Energie liefert und Triglyceride und Cholesterin erhöht.

Der einzige Grund, warum es Glucose nicht erhöht, ist einfach, weil es nicht Glucose ist, aber Fructose, aber beide sind Zucker und haben die gleichen Nachteile. Eigentlich, ein Überschuss an Fructose ist schädlicher als Glucose (Der Stoffwechselweg ist schlecht kontrolliert), so dass es abgesetzt wird.

Zuckerfreie Schokolade mit Süßstoffen

Derzeit gibt es viele Schokoladen, die in ihrer Zusammensetzung Süßstoffe ohne Kalorien anstelle von zugesetztem Zucker enthalten. Dies ist eine gute Option, um überschüssigen Zucker aus der Nahrung zu vermeiden, aber es sollte beachtet werden, dass Süßstoffe, wie Mannitol, Erythritol und andere Polyole, im Überschuss Abführmittel sind. Also, wie mit Schokolade mit Zucker, können Sie nicht zu viel essen.

Kakaopulver-Etikett für Kinder


Kakaopulver-Etikett für Kinder, das sich in Milch löst. Es enthält 11 g Zucker pro Portion, die 2 Esslöffel (14 g) Das ist etwa 78% Zucker. Es ist vorzuziehen, die Milch nicht zu zucker.

Arten von Schokoladenpulver

Schokoladenpulver wird vermarktet, um in kalte oder heiße Milch zu verdünnen und Frühstück oder Snack zu nehmen. Im heiße SchokoladeMehle oder Stärken werden hinzugefügt, um zu verdicken. Das meiste Kakaopulver auf dem Markt enthält sogar mehr als 50% Zucker Einige Marken erreichen 75% Zucker. Daher ist es kein empfehlenswertes Produkt.

Auf der einen Seite ist es ein teures Produkt, weil es hauptsächlich Zucker enthält (es ist die erste Zutat).

Darüber hinaus verwenden diese Produkte oft unfaire Werbung weil sie mit Spielzeug und Zeichnungen die Aufmerksamkeit von Kindern erregen. Es ist eine übliche Praxis, dass einige dieser Marken Ankündigungen machen, um die neuen Spielzeuge zu zeigen, die sie in ihrem Paket tragen, hauptsächlich aus der Zeichentrickserie des Augenblicks, anstatt Kakaopulver zu verkünden.

Das Hinzufügen von 2-3 Esslöffel dieses Kakaopulvers zur Milch trägt dazu bei, 2-3 Esslöffel Zucker hinzuzufügen, was nicht täglich empfohlen wird.

Aus diesem Grund sind andere Optionen ratsam, wie die Verwendung von reinem Kakao oder das Wechseln des Frühstücks für Joghurt mit Früchten, Frucht-Smoothies mit Joghurt, Sandwich, Brei usw., ohne jeden Tag auf gezuckerte Milch zurückgreifen zu müssen

Weiße Schokolade: Ist es Schokolade?

Weiße Schokoladenliebhaber sollten wissen, dass es nicht gesund oder natürlich ist, aber eine reine Mischung aus viel Zucker mit viel Milchfett und etwas Kakaobutter (manchmal sogar ohne Kakao). In keiner Diät wird ein Produkt auf der Basis von Zucker und reinem Fett empfohlen, wenn es gelegentlich konsumiert werden sollte.

* Zugehörige Informationen: Eigenschaften von Schokolade

Videoergänzungsan: Gesunde heiße Schokolade - ohne Haushaltzucker | vegan.


Kommentare