Propolis Eigenschaften

Propolis EigenschaftenPropolis-eigenschaften bienenprodukte bienenwachs-eigenschaften honig-eigenschaften honig-kosmetik-anwendungen was ist propolis? Foto von propolis sirup. Propolis ist eine klebrige substanz, die von bienen aus harzen und anderen substanzen, die aus pflanzen gewonnen werden, insbesondere blumen und blattknospen, hauptsÀchlich den knospen von bÀumen, hergestellt wird.

In Diesem Artikel:

Propolis Eigenschaften

Bienenprodukte

Bienenwachs Eigenschaften

Honig Eigenschaften

Honig kosmetische Anwendungen

Was ist Propolis?

Propolis-Sirup

Foto von Propolis Sirup.

Propolis ist ein klebriger Stoff, der von Bienen aus Harzen und anderen aus Pflanzen gewonnenen Substanzen hergestellt wirdbesonders Blumen und Blattknospen, hauptsÀchlich die Knospen von BÀumen.

Unter den letzteren haben wir einige sehr gebrauchte wie Birken oder Eichen.

Auch erhalten sie es normalerweise aus den Knospen und der Rinde der NadelbÀume, wie Kiefern, LÀrchen oder Fichten.

Wie produzieren Bienen Propolis?

Um Propolis zu machen, spezialisierte Arbeiterbienen fĂŒhren die Pflanzenstoffe in ihren Mund ein.

Dort sind diese Substanzen rĂŒckgĂ€ngig gemacht und mit Speichel und Wachs gemischt um Propolis zu bilden. Anschließend transportieren sie es zu ihrem Bienenstock, eingehakt auf seinen Hinterbeinen.

NatĂŒrliche Verwendung von Propolis

Propolis ist als Versiegelungsmaterial verwendetl. Damit decken sie das Innere der Wabe ab, reparieren die möglichen Risse in den Zellen, reduzieren die GrĂ¶ĂŸe der BienenstockeingĂ€nge und bedecken die Fremdstoffe, die nicht nach außen transportiert werden können.

In gleicher Weise mischen sie das Propolis mit Wachs zu bedecke die Zellen, in denen die Larven sitzen. Auf diese Weise sind sie von außen isoliert und vor möglichen Infektionen durch pathogene Organismen geschĂŒtzt. ZusĂ€tzlich zur Isolierung hat Propolis antibakterielle und antimykotische Eigenschaften gezeigt.

Eigenschaften von Propolis

Das Aspekt von Propolis ist sehr vielfĂ€ltig weil es von der Art des GemĂŒses abhĂ€ngt, von dem es erhalten wird. Es kann von einer praktisch transparenten oder hellgelben Farbe bis zu einer dunkelbraunen Farbe reichen.

Es ist Textur variiert je nach Temperatur an dem es ausgesetzt ist. Es ist konsistent und spröde wenn wir uns dem Gefrierpunkt nĂ€hern oder ihn erreichen. Es wird gummiartig und klebrig wenn wir 40 ÂșC ĂŒberschreiten und normalerweise zwischen 60 und 70 ÂșC flĂŒssig werden.

Die Menge an Propolis in einer Honigwabe ist nicht sehr hoch, so dass die Anzahl der Bienen, die zur Gewinnung von Harzen verwendet werden, nicht sehr groß ist. Die europĂ€ische Biene ( ist der Hauptproduzent. Es wird geschĂ€tzt, dass eine Kolonie dieser Bienen kann von 50 bis 500 g bekommen. Von jĂ€hrlichem Propolis.

Wie wird Propolis gesammelt? Beschaffung, Reinigung und Behandlung

Um Propolis von einem Bienenstock zu erhalten, legt der Imker in den KÀmmen ein Netz aus Kunststoff oder speziell entworfenen Stoffen. Die Bienen bedecken die Löcher dieser GerÀte mit Propolis. Einmal im Jahr werden die Stoffe entfernt.

Anschließend gerollt und gefroren. Wenn es gefriert, wird die Propolis spröde und fĂ€llt, gesammelt werden. Dann kann dieses rohe Propolis, falls gewĂŒnscht, raffiniert und zum Verkauf vorbereitet werden.

DafĂŒr, die Verunreinigungen werden mit einem Staubsauger gesammelt. Auf diese Weise können die Larven, Bienen oder andere organische Verunreinigungen des rohen Propolis abgetrennt werden. Ein Magnet kann auch verwendet werden, um irgendwelche MetallrĂŒckstĂ€nde aufzunehmen.

Sobald die fremden Elemente getrennt sind, muss Propolis nach verschiedenen GrĂ¶ĂŸen gesiebt und getrennt werden, um an verschiedene Hersteller verteilt zu werden. Der einfachste Weg, um die richtige GrĂ¶ĂŸe zu erhalten, besteht darin, sie auf die erforderliche GrĂ¶ĂŸe einzufrieren und zu zerkleinern.

Das Hauptproduktionsland von Propolis ist Russland. Der grĂ¶ĂŸte Teil dieses rohen Propolis wird in westliche LĂ€nder exportiert, die verarbeitete Produkte verarbeiten.

Crude Propolis wird einem Auflösungsverfahren unterzogen, im Allgemeinen mit Ethylalkohol (Ethanol), obwohl andere pflanzliche Alkohole verwendet werden können, vorausgesetzt, dass sie fĂŒr den menschlichen Verzehr geeignet sind. Andere Lösungsmittel, die verwendet werden, um das Propolis zu extrahieren, sind Glykol, Wasser oder Öl.

Das Propolispaste wird durch Extraktion mit Ethylalkohol und anschließende Dehydratisierung hergestellt, bis die gewĂŒnschte Textur erreicht ist. Es wird hauptsĂ€chlich als Emulgator in Kosmetika verwendet.

Propolis Zusammensetzung

Mehr als 170 Komponenten wurden in der Propolis-Zusammensetzung isoliert. Die wichtigsten sind:

- Harze, zusammengesetzt aus Flavonoiden und PhenolsÀuren (ca. 50%)

- FettsĂ€uren und Wachse (ĂŒber 30%)

- Ätherische Öle (ĂŒber 10%)

- Proteine ​​(etwa 5%) aus Pollen, wobei die AminosĂ€uren Arginin und Prolin am hĂ€ufigsten vorkommen.

- Mineralien, hauptsÀchlich Eisen und Zink, und andere Verbindungen (etwa 5%) wie:

- Vitamine (nur Vitamin B3 oder Niacin)

- Zucker

- Lactone

- Ketone

- SÀuren: BenzoesÀure, KaffeesÀure, ZimtsÀure, PhenolsÀure, p-CumarsÀure

Unter den Hauptbestandteilen wurde folgendes erwÀhnt: Pterostilben, Pinostrobin, Pinobanksin, Sakuranetin und Xanthorreol.

Formen der PrÀsentation von Propolis: Wie zu kaufen

Propolis kann in den folgenden Formen sein:

- Unverarbeitet: Lieferung in StĂŒcken, Pulver oder Kapseln.

- Verarbeitet: Es kommt als flĂŒssiger Extrakt zusammen mit etwas Lösungsmittel, das fĂŒr den Körper harmlos ist. Das Hauptlösungsmittel ist ĂŒblicherweise Ethanol. Andere Male kommt es alleine ohne das Lösungsmittel.

In diesem Fall kann es durch die Gefriertrocknungsprozesse (Vakuumtrocknung und bei niedrigen Temperaturen: das Produkt wird gefroren und das Wasser wird in einer Vakuumkammer entfernt, um es verdampfen zu können, ohne es zu verflĂŒssigen) oder durch Destillation durchgefĂŒhrt werden.

- Verarbeitet als Bestandteil anderer Naturprodukte: Gelöst in Ethanol ist in der Regel als Bestandteil von anderen natĂŒrlichen Produkten in Form von Tabletten, SĂŒĂŸigkeiten, Kosmetika, etc. enthalten.

- Injektionen: Verwendet fĂŒr Tierforschung.

Propolis als ErgĂ€nzung fĂŒr die menschliche ErnĂ€hrung

Propolis, das die Bienen herstellen, wird von den MĂ€nnern gesammelt und nach der Verarbeitung verpackt und fĂŒr den menschlichen Verzehr zum Verkauf angeboten.

Aufgrund seiner aktiven Inhaltsstoffe ist es ein Produkt, das viele positive Eigenschaften fĂŒr unseren Körper hat.

VideoergÀnzungsan: Propolis-Salbe.


Kommentare