Eigenschaften des Vegetarismus

Eigenschaften des VegetarismusVegetarismus eigenschaften vor- und nachteile von vegetarismus vegetarismus probleme arten von vegetariern vegetarische rezepte was ist vegetarismus? Das wort vegetarisch bedeutet nicht nur eine konkrete art zu essen, sondern bedeutet auch und bezieht sich auf einen lebensstil, gesundheit, ethik, eine art zu denken und zu argumentieren und eine einstellung, das hei├čt eine sehr konkrete und spezifische moral.

In Diesem Artikel:

Vegetarismus Eigenschaften

Vor- und Nachteile des Vegetarismus

Vegetarismus Probleme

Arten von Vegetariern

Vegetarische Rezepte

Was ist Vegetarismus?

Das Wort Vegetarisch bedeutet nicht nur eine konkrete Art zu essen, sondern bedeutet auch und bezieht sich auf einen Lebensstil, Gesundheit, Ethik, eine Art zu denken und zu argumentieren und eine Einstellung, das hei├čt eine sehr konkrete und spezifische Moral.

Was bedeutet Vegetarier zu sein?

Das Wort "vegetarisch" kommt von dem lateinischen Wort "vegetus" und dessen Bedeutung bezieht sich auf die Frische, die gesunde und volle Lebensweise, die es beansprucht, lehrt, teilt und die die Vegetarier w├Ąhlen. Dieses Wort wurde Mitte 1800 von den Gr├╝ndern einer vegetarischen Vereinigung in Gro├čbritannien, genannt "Vegan Society", ernannt.

Vegetarismus

Es sollte eine moralische und praktische Ethik bezeichnen und differenzieren, die, wenn sie auf alle Handlungen angewendet wird, einen Lebensstil bildet. Diese Lebensart, die sie teilten und f├Ârderten, hatte sehr spezifische :

Ein Vegetarier zu sein, bedeutet mehr als nur Gem├╝se zu essen. Es bedeutet eine neue Philosophie, eine andere Art zu leben

Was ist das Grundprinzip des Vegetarismus?

Das wichtigste Prinzip des ist, andere Lebewesen nicht zu sch├Ądigen. Um sich von dem Fleisch eines Tieres ern├Ąhren zu k├Ânnen, muss dieses Tier zweifellos get├Âtet werden. Daher wirkt diese Aktion, die der Moral der vegetarischen Menschen v├Âllig entgegensteht, in erheblichem Ma├če davon, welche Art von Nahrung ein Vegetarier zugeben sollte.

Vegetarier f├Ârdern die Nahrungsaufnahme basierend auf einer Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln, ohne verarbeitet oder raffiniert zu werden. Alle Lebensmittel tierischen Ursprungs m├╝ssen eliminiert werden, wobei es sich um Lebensmittel handelt, die von Tieren stammen, wie Eier, Milch und alle ihre Derivate.

Vegetarische Di├Ąten sollten auch keine giftigen Substanzen wie Alkohol, Tabak oder andere Drogen enthalten, die vollst├Ąndig eliminiert werden m├╝ssen.

Wein und fermentiert im Vegetarismus

Um Wein zu machen, m├╝ssen die Trauben gepresst und gefiltert werden. Wein muss mit einer Reihe von lebenden Fermen fermentiert werden, und sp├Ąter muss er von einigen Organismen gekl├Ąrt werden, um ihn klar zu halten.

Hefen und Sch├Ânungsfermente sind tierischen Ursprungs. Das ist der Grund, warum manche Vegetarier keinen Wein trinken. Es passiert das gleiche mit Bier und anderen fermentierten Lebensmitteln wie Joghurt.

Dar├╝ber hinaus gilt Alkohol, als ein Stimulans, wie Nikotin oder Koffein, Grund, warum sie nicht von strengen Vegetariern konsumiert werden.

Religion und Vegetarismus

Viele Religionen bezeichnen Fleisch als ein zu vermeidendes Nahrungsmittel, zumindest zu bestimmten Anl├Ąssen. Diese Beschr├Ąnkungen f├╝r Fleisch treten in keiner Religion in Bezug auf Pflanzennahrung auf. Fleisch bedeutet in keiner Religion "Leben", sondern im Gegenteil "Tod", aber Gem├╝se bedeutet Frische und Vitalit├Ąt.

Beispiele f├╝r einige Religionen, die den Verzehr von Fleisch, aber nicht von Gem├╝se vermeiden, sind: das Christentum am Karfreitag, der Islam oder das Judentum, die beide den Verzehr von Schweinefleisch verbieten. Andere predigen auch, Tieren nicht zu schaden und direkt einen vollst├Ąndig vegetarischen Lebensstil und Moral zu f├Ârdern, wie Siebenten-Tags-Adventisten, Hinduismus, Buddhismus usw.

Der Buddhismus hat keine heiligen Tiere, aber er respektiert alle Tiere. Der Hinduismus hat in der Kuh ein heiliges Tier.

Vegetarier, ob mit oder ohne religi├Âse Belange, sind dagegen, ein Lebewesen t├Âten zu m├╝ssen. Dies zeigt ihren Respekt vor dem Leben.

Die Ethik des Vegetarismus

Vegetarier konsumieren kein Produkt, das durch ein Verfahren gewonnen wurde, bei dem ein Tier besch├Ądigt oder in irgendeiner Weise verwendet worden sein k├Ânnte. Dar├╝ber hinaus schlie├čt diese Beschr├Ąnkung auch jedes Produkt ein, dessen Produktion die Natur in irgendeiner Weise verschmutzen, kontaminieren oder besch├Ądigen k├Ânnte.

Gute Beispiele f├╝r Tiermissbrauch w├Ąren zum Beispiel der Fall einer Marke von Kosmetika, die Tiere verwenden, um ihre Cremes oder Produkte im Allgemeinen zu testen, oder wenn die Wirksamkeit eines neuen Medikaments an Tieren getestet wird. Ein Beispiel f├╝r eine Besch├Ądigung der Natur kann zum Beispiel die Verwendung eines Spr├╝hdeodorants sein, das die Ozonschicht nicht respektiert, oder die Einstellung von Nicht-Recycling-R├╝ckst├Ąnden.

Die vegetarische Ethik betrachtet Handlungen dieser Art als sch├Ądlich f├╝r das Tier und w├╝rde ihnen niemals zustimmen, deshalb konsumiert ein Vegetarier keine auf diese Weise erhaltenen Produkte.

Ein weiterer Grund, warum Vegetarier Tiere aus ihrer Nahrung entfernen, ist, dass Tierfutter als Leiche gilt. Der Gedanke, eine Leiche zu essen, ist etwas ekelhaftes f├╝r sie. Au├čerdem sagen sie, wenn wir die Tiere selbst t├Âten w├╝rden, um sie zu essen, w├Ąren viele Nicht-Vegetarier auch nicht in der Lage, sie zu t├Âten. Die meisten von uns werden sie danach nicht essen, auch wenn sie nicht Vegetarier sind.

Wenn man das Fleisch als K├Ârper eines Tieres ansieht, ist es normal, wie es aussieht, riecht, schmeckt und sogar seine Textur erzeugt bei Vegetariern Abneigung oder sogar Abscheu. Vor allem, wenn man sie mit den Attributen eines Obsttellers, einer Salatsch├╝ssel oder eines sautierten Gem├╝ses vergleicht, die nicht nur viel farbiger, aromatischer und schmackhafter sind, sondern letztlich auch ihre Sinne erfreuen.

Mehr ├╝ber Vegetarismus

- Die Entwicklung des Vegetarismus in die Gegenwart.

- Die Gef├╝hle von Tieren. Nutztiere und Nutztiere.

- Die Wirtschaftlichkeit und Rentabilit├Ąt eines vegetarischen Lebensstils.

- Pflanzengef├╝hle, Klimawandel und Umweltverschmutzung.

Videoerg├Ąnzungsan: Ern├Ąhrung, Gesundheit, Vegan - Fleisch vs Gemu╠łse.


Kommentare