Eigenschaften von Oliven

Eigenschaften von OlivenOliveneigenschaften oliven aus oliven oliven eigenschaften der oliven olivenrezepte vorteile von oliven oliven sind gut fĂŒr das herz oliven sind die frĂŒchte, aus denen in vielen fĂ€llen öl gewonnen wird. Angesichts des gehalts an einfach ungesĂ€ttigten fettsĂ€uren gelten sie als gut fĂŒr herz und arterien. Nicht alle von ihnen haben die gleiche menge an extrahierbarem öl.

In Diesem Artikel:

Olive Eigenschaften

Marinierte Oliven

Oliven Eigenschaften

ErnÀhrungszusammensetzung von Oliven

Olive Rezepte

Vorteile von Oliven

Oliven sind gut fĂŒr dein Herz

Oliven sind die FrĂŒchte, aus denen in vielen FĂ€llen Öl gewonnen wird. Angesichts des Gehalts an einfach ungesĂ€ttigten FettsĂ€uren gelten sie als gut fĂŒr Herz und Arterien

Nicht alle von ihnen haben das gleiche Niveau der extrahierbaren Ölproduktion.

Angesichts der Tatsache, dass hochproduzierende Oliven etwa 25-30% natives Olivenöl extra produzieren können, durch Kaltpressung oder durch mechanische Systeme (ohne durch die Anwendung von Lösungsmitteln oder durch höhere Temperaturen, um die Produktion zu erhöhen), die Menge an aufgenommenem Fett tut in der Regel keine erhebliche Gewichtszunahme, sofern der angegebene Verbrauch nicht zu hoch ist.

Offensichtlich, wenn Sie dieses Essen im Übermaß konsumieren, werden Sie Ihre Kalorienzufuhr erhöhen, so dass Sie am Ende etwas an Gewicht zunehmen werden. Auf jeden Fall und gegen andere Snacks, die normalerweise konsumiert werden, ist die QualitĂ€t der einfach ungesĂ€ttigten FettsĂ€uren, die sie enthalten, fĂŒr das Herz viel gesĂŒnder.

Aceitunas


Oliven werden in der Regel mit Essig, Gurken, Knoblauch, Zwiebeln oder anderen Zutaten mariniert verkauft.

Vorteile von Fett in Oliven

UngefÀhr 80% des Olivengewichts ist Wasser. Ihr Fettgehalt betrÀgt etwa 10%. Oliven Fett besteht hauptsÀchlich aus ungesÀttigten FettsÀuren zu 80% und zu 20% aus gesÀttigten FettsÀuren.

Innerhalb der ungesĂ€ttigten finden wir einfach ungesĂ€ttigte und mehrfach ungesĂ€ttigte Fette, beide mit sehr gesunden Wirkungen fĂŒr unseren Körper...

Die Menge an ÖlsĂ€ure, die eine einfach ungesĂ€ttigte FettsĂ€ure ist, ist viel höher als die geringen Mengen an LinolsĂ€ure (Omega 6) und LinolensĂ€ure (Omega 3), die mehrfach ungesĂ€ttigt und essentiell sind.

Oliven fĂŒr Menschen mit Cholesterin

Es ist möglich, dass Sie, wenn Sie ĂŒbergewichtig oder fettleibig sind, mit hohen Cholesterinspiegeln, mĂŒssen Sie Oliven consumpion moderieren.

Sie mĂŒssen dies nicht tun, weil die Olivenaufnahme als schlechte Aufnahme von Fetten betrachtet wird, aber wegen des Kaloriengehalts, wegen des Natriumgehalts und weil die Gesamtfettaufnahme bei Menschen mit hohen Cholesterinwerten oder Triglyceriden temperiert und kontrolliert werden sollte.

Oliven fĂŒr Menschen mit Bluthochdruck

Wir mĂŒssen uns daran erinnern, dass eine hohe Natriumaufnahme die mit DyslipidĂ€mie verbundenen Risikofaktoren erhöhen kann.

Das heißt, ein hoher Cholesterinspiegel ist gewöhnlich mit anderen Anomalien verbunden, die oft gleichzeitig auftreten, wie Bluthochdruck.

In diesem Fall mĂŒssen wir den Verbrauch von Oliven kontrollieren, da diese beiden Risikofaktoren sich gegenseitig mit negativen gesundheitlichen Auswirkungen potenzieren können, wenn sie nicht angemessen kontrolliert werden.

Vitamin E-Gehalt der Oliven

In Bezug auf sein Vitamin E, wie wir in der NÀhrwerttabelle sehen können (siehe Liste oben), werden 100 Gramm Oliven mit 3 mg Vitamin E versorgt.

Das Abtropfgewicht einer Standarddose von Oliven betrÀgt 150 Gramm.

Die RDA (empfohlene Tagesdosis), ist von 12mg Vitamin E pro Tag, so können Oliven als eine Hilfe zur ErfĂŒllung der Anforderungen dieses Vitamins angesehen werden, aber sie mĂŒssen mit anderen Lebensmitteln in diesem Vitamin ergĂ€nzt werden. Andernfalls, wenn wir zu viele Oliven essen, wird die Kalorienaufnahme zu sehr erhöhen.

* Zugehörige Informationen: Olivenöl, medizinische Eigenschaften von OlivenbÀumen

VideoergÀnzungsan: Warum du tÀglich Olivenöl mit Zitronensaft trinken solltest.


Kommentare