Eigenschaften von gesunden Fetten

Eigenschaften von gesunden FettenEigenschaften von fetten mehrfach ungesĂ€ttigte fettsĂ€uren schlechte fette fĂŒr die gesundheit omega 3 / omega 6 / omega 9 empfohlene menge an fett vorteile gesundheitsfette was sind gute oder gesunde fette? Gesunde oder gute fette sind bestandteile, die unsere ernĂ€hrung mit gesunden lebensmitteln versorgen muss. Sie werden im volksmund als "gute" oder "gesunde" fette bezeichnet, weil nachgewiesen wurde, dass ihre anwesenheit in lebensmitteln durch die aufnahme von nahrungsmitteln, die sie enthalt

In Diesem Artikel:

Eigenschaften von Fetten

PolyungesÀttigten FettsÀuren

Schlechte Fette fĂŒr die Gesundheit

Omega 3 / Omega 6 / Omega 9

Empfohlene Menge an Fett

VORTEILE GESUNDER FETTE

Was sind gute oder gesunde Fette?

Gesunde oder gute Fette sind Komponenten, die unsere ErnÀhrung mit gesunden Lebensmitteln versorgen muss.

Sie werden im Volksmund als "gute" oder "gesunde" Fette bezeichnet, weil nachgewiesen wurde, dass ihre Anwesenheit in Lebensmitteln durch die Aufnahme von Nahrungsmitteln, die sie enthalten, gesundheitliche Vorteile bringt.

Können Fette schlecht sein?

Praktisch alle Fette sind gut fĂŒr den Körper, weil sie essentielle Bestandteile fĂŒr die Gesundheit sind.

Foto von NĂŒssen, Avocado und Öl


Foto von NĂŒssen, Avocado und Öl, pflanzliche Lebensmittel reich an Öl.

Warum sind Fette wichtig fĂŒr den Körper?

Dies sind die wichtigsten Funktionen von Fetten im Körper:

  • Herstellung von Hormonen

  • Produzieren Sie VerdauungssĂ€fte

  • Strukturelle Funktion (Sie sind Teil aller Körperzellen, deren Membranen Lipide sind).

  • Fette sind auch die Hauptbestandteil des Nervensystems (Fette erlauben die nervöse Verbindung), erlauben eine gute Gesundheit des Herzens,...

Ohne Fett wÀre eine gute Gesundheit nicht möglich.

Jedoch, Es gibt einige Fette, die schlecht oder schĂ€dlich sind, wenn sie im Übermaß in der DiĂ€t sind.

Arten von Fetten: Was sind gesunde oder nĂŒtzliche Fette?

Es gibt verschiedene Arten von Fetten und einige mĂŒssen mehr in der ErnĂ€hrung vorhanden sein als andere.

Gute Fette fĂŒr die Gesundheit sind diejenigen, deren Der Konsum hilft Krankheiten vorzubeugen und dem Körper zu helfen, richtig zu funktionieren. Nahrungsmittel, die reich an dieser Art von Fetten sind, sollten in grĂ¶ĂŸerer Menge in Lebensmitteln gefunden werden.

UngesÀttigte Fette "Omega"

Gesunde Fette sind die sogenannten ungesÀttigte Fette oder Omega-Fette. Diese Arten von Fetten sind auf Lebensmitteletiketten als ungesÀttigte Fette identifiziert.

Innerhalb der Gruppe der ungesĂ€ttigten Fette sind einfach ungesĂ€ttigte Fette (Omega 9 oder ÖlsĂ€ure) und mehrfach ungesĂ€ttigte Fette (Omega 3 und Omega 6).

Einfach ungesĂ€ttigte Fette sollten in der ErnĂ€hrung mehr vorhanden sein als mehrfach ungesĂ€ttigte FettsĂ€uren. Das heißt, Sie mĂŒssen mehr Omega-9 als Samenöle verbrauchen.

QualitÀt von Lebensmitteln, die reich an gesunden Fetten sind

Fette sind nur eine Komponente des Essens, deren Anwesenheit nicht darĂŒber entscheidet, ob es gesund ist oder nicht. Die Vorteile gesunder Fette sollten im Rahmen einer gesunden ErnĂ€hrung und eines Nahrungsmittels mit guter NĂ€hrwertqualitĂ€t gesehen werden.

Beispielsweise, Wenn Snacks oder Kekse Olivenöl enthalten, bedeutet dies nicht, dass sie gesund sind, aber es sollte ausgewertet werden, wenn jedes Essen verarbeitet wird, reich an Salz, Zucker, etc. Gebratene NĂŒsse mit Salz sind nicht gesund, obwohl sie Omega-Fette enthalten, weil die Hohe Temperaturen verschlechtern die gesunden Fette.

Kurz gesagt, wenn Sie ĂŒber die Eigenschaften von Fetten sprechen, sollte dies in Lebensmitteln von QualitĂ€t eingerahmt werden (NĂŒsse ohne Salz und ohne Braten, unbeheizte Öle, etc.).

Quelle von pflanzlichen Fetten: Olivenöl, Avocado und NĂŒsse


Foto von hochwertigen pflanzlichen Lebensmitteln reich an Fetten oder gesunden Ölen: native Öle, Avocado, NĂŒsse und Ölsaaten (Mandeln, WalnĂŒsse, HaselnĂŒsse, Chia, Flachs, Sesam,...)

Eigenschaften von einfach ungesÀttigten FettsÀuren und Vorteilen: Omega 9

Zwischen den zwei Arten von ungesĂ€ttigten Fetten (einfach und mehrfach ungesĂ€ttigt) Einfach ungesĂ€ttigte Fette sind solche, die in grĂ¶ĂŸerer Menge konsumiert werden können, weil sie chemisch stabiler gegenĂŒber dem Abbau sind und daher lĂ€nger brauchen, um im Organismus zu oxidieren. Das heißt, die mit Omega 9 gebildeten Zellen werden resistent sein.

Wir sollten ihre Eigenschaften im Zusammenhang mit Herzerkrankungen hervorheben: Es hat sich gezeigt, dass Populationen, die artenreiche DiÀten wie die MittelmeerdiÀt befolgen, eine geringere Inzidenz von koronarer Herzkrankheit und bestimmten Krebsarten aufweisen.

Diese Art von Fett hilft auch degenerative Krankheiten wie Alzheimer zu verhindern.

* Weitere Informationen: Eigenschaften von Omega 9

Lebensmittel reich an Omega-9

Avocado


Foto von Avocado (Palta), eine sehr reiche Frucht in Omega 9

Das hÀufigste einfach ungesÀttigte Fett in der ErnÀhrung ist Omega-9.

Die Lebensmittel reich an Omega-9 sind Avocado, HaselnĂŒsse, Oliven und Olivenöl.

Fette Teile von Fleisch, wie Schweinefleisch, enthalten auch viel Omega-9 (sie enthalten mehr Omega-9 als gesĂ€ttigte Fette), weil einfach ungesĂ€ttigte Fette eine ausgezeichnete Energiequelle fĂŒr Tiere und Menschen sind.

WĂŒrste, obwohl sie Omega-9 enthalten, werden wegen ihres Salzgehalts, GeschmacksverstĂ€rkern und krebserregenden ZusĂ€tzen wie Nitriten nicht empfohlen.

* Weitere Informationen: Lebensmittel reich an Omega-9

Schema auf pflanzlichen Fetten

Die Zeichnung verdeutlicht das Thema ungesĂ€ttigte Fette. Der Film zeigt die zwei Arten von Fetten, die im Allgemeinen als gesund betrachtet werden, dh solche, die in grĂ¶ĂŸerer Menge in der Nahrung enthalten sein sollten:

Gesunde Fette Omega 6 und Omega 3


Zusammenfassendes Bild von pflanzlichen Ölen oder Fetten gut fĂŒr die Gesundheit.
Von © OgGardenOnline.com

Eigenschaften und Nutzen von mehrfach ungesÀttigten Fetten

Mehrfach ungesÀttigte Fette sind Es wird jedoch bevorzugt, in geringerer Menge als einfach ungesÀttigte Fette in der Nahrung konsumiert zu werden, da sie weniger stabil sind.

Eine der Eigenschaften dieser Fette ist, dass sie leicht oxidieren, weil sie chemisch weniger stabil sind als einfach ungesÀttigte Fette. Dies liegt daran, dass sie mehr als eine UngesÀttigtheit (mehrfach ungesÀttigt) enthalten.

Essentielle FettsÀuren Omega 3 und Omega 6

Mehrfach ungesÀttigte Fette sind im Volksmund als Omega 3 und Omega 6 bekannt.

Sie haben eine sehr wichtige Rolle fĂŒr die Gesundheit, weil sie essentielle FettsĂ€uren sind, dh eine Art von Fetten, die der Körper nicht synthetisieren kann und deshalb mĂŒssen wir sie durch Nahrung erhalten.

Der Körper benötigt diese Fette, um verschiedene Substanzen herzustellen. Beispielsweise, Mangel an essentiellen FettsÀuren Es wurde gezeigt, dass es die Symptome von Nervenstörungen wie Depressionen, Schlaflosigkeit und HyperaktivitÀt erhöht.

Ein befriedigender Beitrag dieser Fette hilft dabei halte ein gutes GedÀchtnis, da sie Teil von Neurotransmittern sind. Sie verbessern auch das Fettprofil des Blutes durch Erhöhung gutes Cholesterin.

Nahrungsmittel reich an Omega 3 und Omega 6 (mehrfach ungesÀttigt)

WalnĂŒsse


Foto von WalnĂŒssen. WalnĂŒsse sehr reich an mehrfach ungesĂ€ttigten FettsĂ€uren

Mehrfach ungesĂ€ttigte Fette sind reich an Ölsaaten oder NĂŒssen sowie in deren Ölen:

- Leinsamen, WalnĂŒsse, Sonnenblumenkerne,

- KĂŒrbiskerne, Sesamsamen,

- Leinöl, Sonnenblumenöl usw.

* Weitere Informationen: Lebensmittel reich an essentiellen FettsÀuren

Lebensmittel reich an nĂŒtzlichen Fetten

Die folgende Tabelle zeigt den Gehalt an Omega-9-, Omega-6- und Omega-3-FettsÀuren in verschiedenen Lebensmitteln. Die meisten Nahrungsmittel sind reich an Omega-6- und Omega-9-FettsÀuren, wÀhrend Omega-3-Quellen begrenzter sind.

HauptsĂ€chlich enthĂ€lt die Liste pflanzliche Öle und NĂŒsse, die reich an gesunden Fetten, guten Fetten oder ungesĂ€ttigten FettsĂ€uren sind:

TABELLE MIT INHALT IN UNGESÄTTIGTEN FETTEN PRO 100G

Essen pro 100 g.EINFACH UNGESÄTTIGTE FETTEPOLYUNSATURIERTE FETTE
ÖlsĂ€ure
Omega 9
(G.)
LinolsÀure
Omega 6
(G.)
LinolensÀure
Omega 3
(G.)
Erdnussöl44,8320
Sonnenblumenöl20,263,200,10
Lebertran18,32,600,10
Maisöl29,450,400,90
Olivenöl709,10,85
Sojaöl20,851,507,30
Mandeln32,612,600,26
CashewnĂŒsse24,47,200,15
HaselnĂŒsse45,88,500,11
ErdnĂŒsse21,612,800,35
WalnĂŒsse10,8348
Sonnenblumenkerne10,737,400,08
Pistazien34,87,90

Warum muss ein Gleichgewicht zwischen Omega 3 und Omega 6 sein

Wenn zu viele mehrfach ungesÀttigte Fette verwendet werden, zum Beispiel unter Verwendung von Samenölen (Sesamöl, Sonnenblumenöl, Leinöl usw.), können viele freie Radikale im Körper aufgrund der Oxidation dieser Fette erzeugt werden.

Aus diesem Grund Es ist ratsam, hauptsĂ€chlich Nahrungsmittel zu nehmen, die reich an einfach ungesĂ€ttigten Ölen sind, weil diese auch bestimmte Mengen an Omega 3 und 6 enthalten, die ausreichen, um die BedĂŒrfnisse zu erfĂŒllen.

DarĂŒber hinaus helfen einfach ungesĂ€ttigte Fette, die Nahrungsfette auszugleichen, da sie nicht so viel Omega-6-FettsĂ€uren enthalten wie Pflanzensamenöle.

* Siehe: Bedeutung des Gleichgewichts zwischen Omega 3 und Omega 6

Was ist mit gesÀttigten Fetten und Cholesterin?

Im Allgemeinen sollten gesĂ€ttigte Fette und Cholesterin, die hauptsĂ€chlich in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vorkommen, in geringeren Mengen verzehrt werden, da ihr Überschuss negative Auswirkungen hat (schlechte Durchblutung, erhöhter Cholesterinspiegel usw.).

* Zugehörige Informationen:

Fettarme DiÀten

Arten von Fetten

Fettarme Lebensmittel

Fettreiche Lebensmittel

VideoergÀnzungsan: Was sind Fette?!.


Kommentare